die sache ist die habe jeden morgen blut abnahmen

maggymum
maggymum
25.02.2008 | 14 Antworten
und bei uns im haus ist das üblich das man dann zu zweit arbeitet ..
nur bin ich immer alleine auf station..
darum gehts mir.. wann habt ihr eurem arbeitgeber bescheid gesagt ?
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
---------
In pflegeberufen darf man die schichten so nit mehr arbeiten, das heist keine nachtwache mehr.....tagdienst darf erst ab 6 beginnen und nach 20 uhr darf man nit mehr arbeiten.........wenn du sonntags arbeitest mußt du den montag frei bekommen usw usw........das ist in pflegeberufen nit so einfach, und über 5 kg darf man nicht mehr heben....dann ist das arbeiten was blöd weil alle schwerer als 5 kg sind....
Sweety26
Sweety26 | 25.02.2008
13 Antwort
Pflegeberuf
Im Pflegeberuf bekommt man ein Arbeitsverbot. Ich durfte nur bis zum 3ten. Komm aus der Häusl. Pflege. Du darfst jetzt bestimmte Dinge nicht mehr machen. Falls du dich garnicht wohl fühlst rede mit deiner Ärztin oder frag deinen Chef ob eine verlegung zur Anmeldung oder so möglich wäre.
Denise85
Denise85 | 25.02.2008
12 Antwort
ich bin gelernte Arzthelferin...
und hab meinem Chef damals sofort bescheid gesagt, damit ich keine Arbeiten mehr erledigen muß, die für das Baby dann gefährlich werden könnten! Wie zum Beispiel Röntgen oder ähnliches. Es gibt verschiedene Arbeiten die du jetzt nicht mehr ausführen mußt, bzw darfst. Informiere Ihn so früh wie möglich um den größtmöglichen schutz für dich und dein Baby zu haben!
mum_cherry
mum_cherry | 25.02.2008
11 Antwort
inm pflegeberufen
darfst du vielleicht auch ganz normal deine schichten arbeiten!
Andrea81
Andrea81 | 25.02.2008
10 Antwort
--------------
Hi, also ich bin Altenpflegerin und habe meinem Arbeitgeber direkt bescheid gegeben als ichs erfahren habe da ich oft Nachtwache hatte und dort dann auch allein war...........war mir zu gefährlich......Sags lieber so schnell es geht, haste noch kein mutterpaß dann reicht erst mal ne bescheinigung vom Arzt das du schwanger bist..............
Sweety26
Sweety26 | 25.02.2008
9 Antwort
du nimmst blut ab
obwohl du schwanger bist? das darfst du gar nicht mehr wegen der stichgefahr.... sag es sofort deinem Arbeitgeber, du bist unkündbar während der schwangerschaft und danach bis zu 3 jahre. lg
sunshinesamy
sunshinesamy | 25.02.2008
8 Antwort
.....---------------------
du musst soort bescheid sagen da geht es um den schutz von dir und das der arbeitgeber darauf reagieren kann du musst sofort wenn du es weißt bescheid sagen
mari2112
mari2112 | 25.02.2008
7 Antwort
häh??
für mich hört sich das an als ob du nicht arbeiten willst! stell dir mal vor alle schwangeren krankenschwestern würde nicht mehr arbeiten!!!!!!!!!!!!! ich hab meiner chefin sofort bescheid gesagt, der personalabteilung als ich den mutterpass hatte
Andrea81
Andrea81 | 25.02.2008
6 Antwort
.................
hab sofort nachdem ich es erfahren hab bescheid gesagt. Der Arbeitgeber is verpflichtet sich darauf einzustellen und dich zu schützen. Also keine Sorge!
froeschli
froeschli | 25.02.2008
5 Antwort
sobald dein
arbeitgeber bescheid weiss wird er dich eh anders behandeln... glaub mir, männer sind so :-) da ändert sich viel für dich im beruf, mach halt langsamer etc. du hast sogar recht auf mehrere pausen und ich z.b durfte ab dme 6ten monat nur noch 4 stunden arbeiten täglich, weil ich nur stehen musste. sag es deinem chef, es kann nix passieren, du hast nen kündigungsschutz
Miss_glamour
Miss_glamour | 25.02.2008
4 Antwort
*****
sofort bescheid sagen, da du dann besondern Schutz hast.
Dino-HB
Dino-HB | 25.02.2008
3 Antwort
Noch mal hier geschrieben:
Bist Du schwanger oder bist Du krank?????? Natürlich kannst Du weiter arbeiten gehen .... Für Dich gilt wie für alle anderen auch das MuschG ... und das ist Sache vom Chef LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 25.02.2008
2 Antwort
+++++++++++++++
bin Rettungsassistentin, habs damals meinem Arbeitgeber sofort gesagt
12Linde340
12Linde340 | 25.02.2008
1 Antwort
du solltest möglichst bald bescheid geben
damit du eben nicht mehr mit Blut arbeiten musst, und auch keinen Nachtschichten mehr machen musst
tinkerbell
tinkerbell | 25.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Blut im Erbrochenem
28.02.2011 | 6 Antworten
leichtes blut beim abputzen
08.12.2010 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen