In der 35 Woche Karneval feiern?

lopipu
lopipu
19.02.2009 | 13 Antworten
Hallo ihr lieben,
heute geht ja mal wieder der Karneval los, mein Freund hat frei und würde gerne nach Köln, ich hingegen bin ein wenig unsicher ob das so gut wäre, bin jetzt in der 35. Woche, so gehts mir super und ich bin fit, aber habe ein wenig Angst das mir irgend nen betrunkener in den Bauch rempelt oder so, wir würden dann allerdings geknubbelte Menschenmassen meiden. Wie ist es bei euch?
Ward oder geht ihr schwanger Karneval feiern?
Könnte mir ja vielleicht auch noch irgendwie den Bauch zusätzlich abpolstern mit Kissen oder so?!
Viele liebe Grüße und Danke im Vorraus für eure Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Schwanger Karneval feiern
Hallo ihr lieben, erstmal vielen dank für die vielen Antworten!!! War an Weiberfastnacht nicht in Köln, aber dafür abends in unserer Dorfkneipe, was ich quasi schon nach den ersten 2 min. bereut habe, es war so voll dort, bin nur mit den Armen vorm Bauch durchgetiegert, mein Menne hat sich zwar auch schützend vor mich gestellt, aber dadurch das es so überfüllt war, wurde ständig von allen Seiten an einem rumgedrückt, war sowas von genervt, das ich dann auch schnell sehr aggresiv und zickig wurde, als wir dann total in der Menschenmasse feststeckten, hab ich fast nen totalen Heulkrampf gekriegt!!! Sind also nach kurzer Zeit mit meiner Freundin und ihrem Freund nach hause und haben uns dort einen schönen Abend gemacht!!! Mein Fazit: Nie wieder schwanger feiern gehen, egal wie gut man sich fühlt, es macht dann einfach keinen Spaß, weil man die ganze Zeit auf sein Bäuchlein aufpasst und Angst hat das irgendwas passieren könnte!!! Haben uns die restlichen Karnevalstage noch zwei Züge angeschaut und ansonsten Karneval ausfallen lassen und gemütlich auf der Couch verbracht
lopipu
lopipu | 24.02.2009
12 Antwort
Ich gehe nicht
Bin echt totaler Faschingsfan und freue mich schon das ganze Jahr drauf. Bin im 6. Monat schwanger und lasse dieses Jahr auch ausfallen. Ich finde ne schwangere hat zwischen den ganzen besoffenen nichts zu suchen und gerade noch, wenn du in Köln wohnst. Ich würd zuhause bleiben und es im nächsten Jahr doppelt krachen lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2009
11 Antwort
hallo
ich bin jetzt in der 23ssw. ich werde schon ein bisschen gehen, aber bei uns ist da nie wirklich viel los. ich glaub wenn ich in einer stadt wohnen würde, würd ich auch eher zu hause bleiben. glg
kea1985
kea1985 | 19.02.2009
10 Antwort
nachtrag
meine kleine kam übrigens zur welt, weil sich meine platzenta löste. durch einen schlag in den bauch kann dir das selbe passieren. die gefahr ist gross, dass du nicht schnell genug ins krankenhaus kommst, und dann stirbt dein kind.
Tamara32
Tamara32 | 19.02.2009
9 Antwort
dein thread
allein der lärm erschreckt das baby. ich hörte von einer mutter, die bis kurz vor der geburt in diskos ging. sie hatte dann ein unruhiges schreikind. das risiko wäre mir zu gross. ich war in der schwangerschaft lediglich ein mal im kino. und da hat meine kleine wegen des lärms so unruhig gegen den bauch getreten, dass ich das kino verlassen habe. nicht umsonst reagieren babies im bauch auf angenehme geräusche beruhigt. karneval bedeutet fürs kleine im bauch einfach nur stress. und ausserdem ist die verführung, alkohol zu trinken, gross. und das wäre fatal.
Tamara32
Tamara32 | 19.02.2009
8 Antwort
Hallo,
ganz ehrlich Du mußt es wissen aber ich würde es nicht machen! Gerade weil hinterher so viele betrunkene sind. Ich bin in der 9 Woche und gehe nicht obwohl meine ganzen Freundinnen gehen.Ich konnte jedes Jahr gehen da ist es nicht schlimm wenn ich einmal nicht gehe. Dafür gehe ich nächstes Jahr wieder. Lg.Lina74
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2009
7 Antwort
Karneval in der 35. ssw
Hi, bin gerade in der 36. ssw. Ich muß gestehen: ES IST MIR ZU RISKANT. Bei der ganzen Meute, eng und lange auf den Beinen. Ich glaube nicht, daß es vom Vorteil wäre am Karneval teilzunehmen. Es gibt ja noch nächstes Jahr ;) Du wirst schon selbst richtig entscheiden. Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2009
6 Antwort
hy
alsi ich würde es an deiner stelle meiden da es da auch schon zimmlich laut sein kann und du in der 35 ssw. bist ich war damals auch im 3 monat und ich musste nach einer stunde gehen da die musik so in den bauch ging und schlecht wurde mir dadurch auch
Nicci1987
Nicci1987 | 19.02.2009
5 Antwort
wenn es dir gut geht..
würde ich gehen, ürde mich aber wirklich wohin stellen wo weniger los ist bald es los tu noch was für dich....
Steffie86
Steffie86 | 19.02.2009
4 Antwort
die kleinen sind doch aber geschützt
durch das fruchtwasser. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2009
3 Antwort
hy
genau das ist der Grund warum ich das nicht mache, so war das nämlich in der ss mit meinem Sohn, da hat mich jemand voll angerempelt. Und das war sehr beängstigend.Wollte dann auch sofort nach Hause.
miri76
miri76 | 19.02.2009
2 Antwort
feiern...
also mir war das immer zu riskant, hatte angst um meine kleine maus! war zwr nicht an karneval schwanger meine es aber allgemein. ich find da musst du auf dein inneres hören. ...aber das lkeine würmchen ist ja ne schöne entschädigung falls du dich dagegen entscheidest
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2009
1 Antwort
wenn es dir gut geht
würde ich an deiner stelle gehen. kannst ja große menschenmassen meiden. lg und viiiel spaß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

9 Woche ist 6 Woche?
27.04.2010 | 6 Antworten
Helft mir! Pankerfrisur!
05.02.2010 | 7 Antworten
karneval
28.01.2010 | 8 Antworten
Karneval - Wie steht ihr dazu?
19.01.2010 | 27 Antworten
Karneval im Kindergarten
19.01.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading