Kindslage 30 Woche

simla
simla
12.01.2009 | 5 Antworten
Hallo! Bei wem von Euch hat sich das Baby nach der 30. Woche in die richtige Position zur Geburt gedreht? .. Und wann? Habt ihr dazu irgendwelche Tricks angewandt? .. Unser Kleiner lag schon seit Wochen so perfekt mit dem Köpfchen nach unten und hat sich scheinbar auch recht wohl gefühlt so. Am WE allerdings hatten wir einen kleinen Verkehrsunfall. Es ist nichts Schlimmeres passiert, aber durch den Aufprall und den Schreck (vermutlich) hat sich der Kleine plötzlich wieder nach oben gedreht und liegt jetzt in einer Position irgendwo zwischen Beckenend- und Querlage. (traurig01) Die Ärztin im Krankenhaus sagte, wenn er sich nicht bald dreht, soll ich mir schonmal Gedanken über einen Kaiserschnitt machen. .. (traurig) (traurig02) Das wollte ich eigentlich überhaupt nicht.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Antwort
Unsere Maus lag lange richtig, hat sich in der 32. SSW aber plötzlich gedreht. Als sie in der 35.SSW immernoch in Beckenendlage lag, hab ich die "indische Brücke" gemacht! Daraufhin hat sie sich richtigrum gedreht. Ansonsten gibt´s auch die Zigarre, die man an den Zeh hält. Frag mal Deine Hebamme!
sandranella
sandranella | 12.01.2009
4 Antwort
unsere Maus lag in der 26 SSW auch mit dem Kopf nach unten...
und hat sich dann wieder gedreht und lag dann somit wieder in BEL. Sie hat sich auch nicht mehr gedreht, trotz indischer Brücke etc. Und somit wurde es dann leider ein KS. Hätte sie auch lieber normal entbunden, aber hat halt nicht sollen sein.
Biancamaus1986
Biancamaus1986 | 12.01.2009
3 Antwort
Hey
meine kleine hat sich garnicht gedreht, vermutlich weil sie nicht konnte. Kam dann über vier Wochen zu früh per Kaiserschnitt zur Welt. Es gibt da schon mehrere Methoden, wie du das drehen versuchn kannst aber denk immer daran, viell kann es dein Baby auf nichtb abedr du kannst dich auch in der Beckenentl. normal entbinden?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
2 Antwort
mein sohn
lag bist zur 32ten woche mit dem kopf nach oben. als ich bein arzt im wartezimmer saß, hat er sich gedreht und dann habe ich auch erst erfahren, dass es ein junge wird. vielleicht kann dir die hebamme weiter helfen und weiß wie man dein baby noch in die richtige position beringen kann. drücke dir fest die daumen. würde auch keinen KS wollen...
püpie
püpie | 12.01.2009
1 Antwort
oh je
wegen dem unfall tut mir echt leid, aber gott sei dank ist euch nichts passiert!!! also mein kleiner liegt mit dem kopf nach unten. bin in der 31. ssw. aber ab wann die sich eigentlich drehen weiss ich gar nicht so genau. ich kann mir vorstellen das es vielleicht unterschiedlich sein kann?!
_melek_
_melek_ | 12.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kind gedreht in 36+6 :(
30.07.2012 | 6 Antworten
kindslage
28.06.2012 | 4 Antworten
AB wann Schädellage?
25.06.2012 | 4 Antworten
Ne Frage zur falschen Kindslage
08.02.2011 | 13 Antworten
Baby in BEL in der 31 SSW
24.08.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading