Leistenbruch in der Schwangerschaft-Was nun?

nadineco
nadineco
20.02.2008 | 3 Antworten
Hallo, ich bin in der 14. SSW und habe seit 2 Wochen einen Leistenbruch.
Er ist schon sehr dick und tut auch teilweise sehr weh. Meine Ärztin meinte, daß man da jetzt nichts machen kann, und daß ich nicht schwer heben soll. Möglicherweise muss es nach der Geburt operiert werden.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen und vielleicht sogar Tipps für mich?
Ich mache mir Sorgen, daß der Leistenbruch immer größer wird, da mein Bauch ja noch wachsen wird und ich auch schon eine kleine Tochter habe, die ich ab und zu auch heben muss.

Vielen Dank im voraus, Nadine
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
leistenbruch
von einer freundin die schweter wurde in der ss operiert, ohne probleme.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2008
2 Antwort
häääääää
und wo ist der est von meinem text???
claudimaus81
claudimaus81 | 20.02.2008
1 Antwort
eigentlich wird sowas sofot operiert
aber da du ja in der ss bist kann man das nicht machen daher ist da
claudimaus81
claudimaus81 | 20.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Opertierter Leistenbruch
26.12.2010 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen