toilette verweigert trotz schwangerschaft?

trude
trude
17.08.2007 | 11 Antworten
wie findet ihr das denn wurde einfach weggeschickt obwohl ich dringend auf's wc musste ich finde es eine unverschämtheit eine schwangere im 7mon wegzuschicken könnte mich es drüber aufregen!
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Klo verweigert ....
Hallo, genau so ging es mir bei einem Ausflug nach Kiel auch. In einem Imbiss fragte ich auch nach einer Toilette und die sagte mir, die Strasse rauf bei Nordsee, da können Sie aufs Klo gehen????? Hähä ich bin Schwanger, nein die Toilette ist nur für Mitarbeiter. Am liebsten wären wir aufgestanden und trotz Bestellung weggegangen, doch dafür ist man dann doch zu Gut erzogen. Es ist eine riesengroße Frechheit und ich versteh deine Empärung nur zu gut. Versuch doch dagegen vorzugehen. LG Susi
Susi6Lucas
Susi6Lucas | 17.08.2007
10 Antwort
scheiße
das find ich echt total mies mir ging es zwar nicht so abertrotzdem ist das menschenunwürdig
sweetbabysweet
sweetbabysweet | 17.08.2007
9 Antwort
Geh da nie wieder hin....
Das ist ne frechheit soetwas gemeines!!!! Meide das Café und sag es weiter das ist das einzige was du tun kannst denke ich:)
Elina
Elina | 17.08.2007
8 Antwort
nein...
war mit meinen kleinen unterwegs und weit und breit kein dixi zu sehen das war schlecht wiederum musste ich ganz dringen und bin in einen cafe rein
trude
trude | 17.08.2007
7 Antwort
..........................................
wo wurdest du denn weg geschckt? beim arzt oder wo ?
ciarlin
ciarlin | 17.08.2007
6 Antwort
krankheit
das schlimme ist ja daran das sie mich anmekert und sagte wir schwangeren brauchen keine extrwurst! schwangerschaft ist keine krankheit !
trude
trude | 17.08.2007
5 Antwort
Frechheit!
Das ist ja wohl eine frechheit!! Ich würde mcihda nochmal sehen lassen mit irgendwelchen besweisen das die das nicht dürfen! von diesem gesetzt habe ich auch schon mal gehört!
Jessy
Jessy | 17.08.2007
4 Antwort
Das is ja sch.
Die denken auch nur weil Sie beamte sind können sie uns rumschickanieren :-( Aber verbieten dürfen sie das nicht! Gruß Andrea
UngPol
UngPol | 17.08.2007
3 Antwort
verweigert
Also das ist ja wohl auch wirklich unverschämt!
schneckchen20
schneckchen20 | 17.08.2007
2 Antwort
Das gild als unterlassene Hilfeleistung
Öffentliche Stellen dürfen einer Schwangeren NICHT den Toilettengang verweigern, genauso wenig dürfen sie dafür Geld nehmen ... Da gibt es ein gerichtsurteil darüber, ich weiß nur nicht welches :-( LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 17.08.2007
1 Antwort
traurig
Find das echt sch... das man darauf keine rücksicht nimmt..
rena75
rena75 | 17.08.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

So oft auf Toilette
09.07.2012 | 8 Antworten
Blutungen trotz Einnahme der Pille?
19.03.2012 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen