ET berechnen nach Fehlgeburt

elvira14
elvira14
27.11.2008 | 6 Antworten
Ich habe die Frage zwar schon einmal gestellt, wußte aber keiner so richtig Bescheid.
Vielleicht sind ja jetzt andere online: Ich hatte ende Oktober eine FG in der 6. SSW. Keine Ausschabung, alles "normal" abgeblutet, daher hatte ich vom FA die "Erlaubnis", es sofort wieder zu versuchen.
FALLS es jetzt wieder geklappt hätte, wie berechne ich denn den ET? eisprung merke ich nie so auf den Tag genau. Und der ET wird ja normalerweise vom 1. Tag der letzten Regel berechnet. Ist das nun der 1. Tag der Blutung, die eigentlich keine Regel, sondern eine Fehlgeburt war?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Hallo
ich hatte am 12.11.08 eine FG incl. Ausschabung und mir wurde gesagt. die Periode setzt ca. 4-6 nach der FG wieder ein. Und der Eisprung wäre ca. 2-4 Wochen nach der FG. Heute merk ich auch ein Ziehen im Bauch...und der Zervixschleim ist spinnbar. also ich hab, so scheint es heute den Eisprung. D.h. 15 Tage nach der FG. Dir alles gute
zomihe
zomihe | 27.11.2008
5 Antwort
..
also mein Test zeigte erst positiv an, da war ich schon in der 5ssw und als ich in der 3ssw war war ich auch beim arzt und der hat ultraschall gemacht...er sah das aber nicht als schwangerschaft sondern als einen infekt...
Pingar
Pingar | 27.11.2008
4 Antwort
Wäre jetzt erst fällig
Das ist ja eigentlich die nächste Frage: hatte immer einen regelmäßigen Zyklus. Wann ist die Mens fällig? ich glaube, ich hatte sogar nach meiner Ausschabung nach meiner 1. FG wieder ganz "pünktlich" die Mens. Weiß jetzt eigentlich nicht, ab wann ich als überfällig gelten würde. Dabei wäre es gerade für mich wichtig, möglichst früh zu wissen, wenn ich schwanger bin, da ich früh anfangen soll mit Hormonunterstützung Test hab ich schon am Sonntag gemacht, der war negativ - das wäre aber auf jeden Fall megafrüh gewesen. ich will jetzt hier auch nicht mit Spekulationen nerven mit den üblichen Fragen: Könnte ich schwanger sein??? In diesem frühen Stadium könnten das nicht mal die Ärzte 100%ig feststellen - wie also alle hier in Ferndiagnose. Mir geht es mehr um den zeitlichen Aspekt.
elvira14
elvira14 | 27.11.2008
3 Antwort
..........
es wird auch nach der größe der frucht / hülle berechnet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2008
2 Antwort
Hmmmm
leider weiß ich darauf auch nicht wirklich eine Antwort. Hattet du denn danach keine Mens mehr? Hast du schon einen Test gemacht?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2008
1 Antwort
also
so genau kann ich dir das leider auch nicht sagen, kann dir nur erzählen, wie es bei mir war. Ich hatte am 5. august meine FG mit AS hatte danach meine Tage auch nicht mehr, wurde aber, wenn ich zurückrechne genau einen Monat danach wieder Schwanger und bin nun in der 12ssw viel glück
Pingar
Pingar | 27.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Eisprung berechnen
27.05.2012 | 2 Antworten
fruchbare tage berechnen
26.03.2012 | 7 Antworten
eisprung berechnen
02.06.2011 | 8 Antworten
wie rechnet man nochmal die SSW?
02.06.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading