eileiterschwangerschaft

mamajasi
mamajasi
22.11.2008 | 11 Antworten
ich komme grade aus dem kh hatte eine eileiterschwangerschaft und nun wollte ich mal fragen ob hier jemand ist der das auch hatte, bin donnerstag mit mega unterleibschmerzen ins kh gekommenund hatte eine not op nun gehts mir etwas besser wer hatte genau das selbe und wie lange dauert es bis es einem wieder besser geht
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
eileiterschwangerschaft
hallo, ich hatte vor drei wochen auch eine not op wegen einer eileiterschwangerschaft.es hat alles damit angefangen das ich sehr starke unterleibschmerzen hatte aber nur an der linken seite.es hat aber ca.1 1/2 wochen gedauert bis die ärzte rausgefunden haben das es eine eileiterschwangerschaft war weil sie davon ausgegangen sind das ich eine fehlgeburt hatte da das schwangerschaftshormon das sich nur durch eine blutprobe nachweisen lässt von 1800 auf 1600 gesunken ist.also sind nun alle davon ausgegeangen das ich eine fehlgeburt hatte.nach 2 tagen wurde mir nochmal blut abgenommen um zu kontrolieren das das hormon weiter gesunken ist.leider ist es aber aufs doppelte gestiegen.danach im krankenhaus hat man dann doch etwas am eileiter gesehen.leider musste der betroffene eileiter entfernt werden.ich wurde mittwoch abend operiert und donnerstag war ich schon wieder zu hause.die ersten 2 tage sind am schlimmsten etwa mit einem kaiserschnitt zu vergleichen.jetzt ist aber alles gut verheilt
Carina2303
Carina2303 | 23.11.2008
10 Antwort
Hallo,
ich hatte auch eine Eileiterschwangerschaft. Mir ging es so nach zwei Wochen wieder ganz gut. Mussten dann 3 Monate mit dem neuen "Üben" warten. War dann nach 3 Monaten wieder schwanger. Und nun sind meine Zwillinge schon 10 Monate. Ich wünsche dir viel Glück...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2008
9 Antwort
Hallo,
mir ging es nach zirka zwei wochen wieder gut. Bei mir hat es ein jahr gedauert bis ich wieder schwanger wurde. LG
kruemel310382
kruemel310382 | 22.11.2008
8 Antwort
......
naja raus gefunden ist es erst dann als ich mega unterleibschmerzen hatte und dann starke blutungen dann hat mich mein freund ins kh gefahren weil ich das nicht mehr ausgehalten habe und dann musste ich not operiert werden ja es war auch schlimm mir gehts immer noch mistig
mamajasi
mamajasi | 22.11.2008
7 Antwort
huhu
in welcher woche bist du denn gewesen? wie wurde das denn rausgefunden.. es tut mir echt leid .... sowas ist grausam
Michi87
Michi87 | 22.11.2008
6 Antwort
tjaa
das konnte mir keiner sagen wie weit ich war naja hat mich auch nicht wiklich irgentwie interesiert weilich ja eine not op hatte und naja fast gestorben wäre daran weil mein magen schon voller blut war.
mamajasi
mamajasi | 22.11.2008
5 Antwort
okeyyy
dankeschön ich hoffe es geht mir bald wieder besser
mamajasi
mamajasi | 22.11.2008
4 Antwort
huhu
ich bin noch im kh hatte aber keine eileiterschwangerschaft war verdacht auf schwangerschaftsvergiftung aber wurd nich bestätigt abe r muss noch zur kontrolle bleiben-.- muss ja schrecklich für dich gewesen sein:(gute besserung kann dir die fragen leider nich beantworten=(
-babylove_
-babylove_ | 22.11.2008
3 Antwort
Oje
das tut mir leid. Ich hatte das auch letztes jahr. Ich hab lange gebraucht, weil es ein wunschkind war. Aber mein mann hat mich getröstet. Nach 8 monaten war ich dann wieder schwanger. In welcher woche warst du?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2008
2 Antwort
hallo
ich hatte das genaue 2 X innerhalb von einem Jahr;-)!Das ist sehr schmerzhaft und bei mir hat es ca.2-3 Wochen gedauert bis mir wieder gut ging!!Gute Besserung
lara22
lara22 | 22.11.2008
1 Antwort
xxxxxx
ich zwar nicht, aber ich wünsche Dir troztdem gute Besserung !
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 22.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Eileiterschwangerschaft?
22.11.2008 | 6 Antworten
Eileiterschwangerschaft mit op
14.11.2008 | 2 Antworten
eileiterschwangerschaft?
12.11.2008 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading