Startseite » Forum » Schwangerschaft » Allgemeines » "Stuhlgang - Nahrung"

"Stuhlgang - Nahrung"

Leya1973
Also bis jetz trinken wir nur die Flasche und mit Brei oder Gläschen machen wir noch gar nix. Ich bin jetzt nur letzte Woche mit der Nahrung umgestiegen von der Baba auf die Babylove und gebe jetzt auch nur noch die 1er Nahrung und dann 1x am Tag noch mit etwas Karottensaft angemischt. Also könnt sich schon eine Verstopfung anbahnen und ich sollte vielleicht doch etwas Milchzucker mit rein geben? Was meint ihr?
von Leya1973 am 11.02.2008 22:55h
Mamiweb - das Babyforum

20 Antworten


17
Leya1973
"Milchzucker"
sollte Dir der Kinderarzt sagen das er völlig unschädlich ist und nicht als Zucker zu vergleichen ist! Dieser fördert die Verdauung wieder ingang zu setzen und sie sich leichter tut. Soll man die Würmchen etwas unnötig plagen lassen?! Du hast ja mal echt Ahnung Maxi.. muß ich sagen.. nee, nee, nee... scheinst wohl Arzt zu sein...
von Leya1973 am 11.02.2008 23:19h

16
sam1506
und liebe Maxi
was machst du wenn dein Kind verstopfung hat? Mit 15 Wochen Apfelsaft und dazu frühestens ab 16 Wochen nehmen? Tolle Idee.... Na ja, jedem das seine
von sam1506 am 11.02.2008 23:11h

15
Pinkekuh
..........
aber das ist ja eigentlich normal das der stuhlgang immer mal wieder anders aussieht, und gerade wenn man die nahurng umstellt verändert sich meisstens auch der stuhl bei den kleinen . ich zB hatte das seit dem sie gläschen bekommt, das sie festeren stuhl hat. aber das normalisiert sich dann auch meisstens nach und nach.ich glaub du brauchst dir da keine gedanken machen.
von Pinkekuh am 11.02.2008 23:10h

14
MaxiundLinusMa
meiner nicht
komisch mein Kinderarzt sagt mir genau das Gegenteil, willst du jetzt immer Milchzucker geben, wenn kein Stuhlgang da ist? Man on man das sich nie jemand Gedanken macht!
von MaxiundLinusMa am 11.02.2008 23:09h

13
sam1506
babynahrung
wenn du denkst das dein kleiner nicht mehr satt wird von der Pre, dann ist es ok auf die 1er umzusteigen - lass dir da nichts erzählen - ich habe auch mit etwa 12 wochen umgestellt. Karotte bewirkt einen festeren Stuhl also kann es schon sein, das sich eine Verstopfung anbahnt. Ich habe auch in die Flasche Milchzucker reingetan um genau dem zu entgehen. Milchzucker ist ein natürliches verdauungsförderndes Mittel und hat wenig mit dem Zucker im allgemeinen zu tun.... aber manche wissens immer besser *g*
von sam1506 am 11.02.2008 23:09h

12
baby500
..........
das mit dem milchzucker stimmt genau ... besser als mit nem fiebertermometer ...... isst so hat mit mesten nichts zu tun ...
von baby500 am 11.02.2008 23:08h

11
baby500
..........
nein nein, nicht so also ich mäste meinen ja auch nicht nur weil er die 1er milch bekommt, langsam .... die pre ist sicher das beste aber es soll auch kinder geben die davon irgendwann nicht mehr satt werden, was soll man bitte dann sonst machen???
von baby500 am 11.02.2008 23:07h

10
Leya1973
"Pinkekuh"
mir haben ja viele zu dieser Nahrung geraten das sie gut und günstig wäre und es mit der Umstellung keine Probleme gäbe.. drum wunder ich mich ja grad woher das nun grad kommen könnte??? hmm..naja.. mal noch paar Tage abwarten.. vielleicht ist das ja nur mal so ne Phase...???
von Leya1973 am 11.02.2008 23:06h

9
Leya1973
"MAxi"
ach und was ich vergessen habe! Milchzucker hat NICHTS mit MESTEN zu tun, Milchzucker ist dafür da damit sich die Kleinen für den Stuhlgang leichter tun wenn sie Verstopfung haben! Das sagt Dir JEDER Kinderarzt!
von Leya1973 am 11.02.2008 23:05h

8
Leya1973
"Maxi"
was bist Du denn gleich so biestig nur weil man höflich nach nem Rat fragt und was bitte hat das damit zu tun das ich mein Mäuschen mesten würde nur weil ich die 1er geb? Ich denke das mußt Du jeder Mutter schon selbst überlassen was sie vom Gefühl her für besser hält und außerdem hat mir auch die Hebamme dazu geraten langsam auf die 1er umzusteigen! Also hat das auch NICHTS damit zu tun das ich zu faul zum aufstehen bin wie schon von manchen behauptet wurde. Denn wenn es sein muß steh ich auch 5x die Nacht auf um für die Kleine da zu sein! Sie schläft durch seit sie 5 Wochen alt ist und ist ganz und gar KEIN Schreikind - also scheint sie ja wohl ein zufriedenes Baby zu sein. Warum also die Aufregung Maxi?
von Leya1973 am 11.02.2008 23:04h

7
Pinkekuh
.............
meine kleine bekommt auch babylove und hat keine probleme mit den stuhlgang.
von Pinkekuh am 11.02.2008 23:03h

6
MaxiundLinusMa
kein Milchzucker
möchtest du dei Kind mesten, warum gibt denn jeder immer Milchzucker, das ist überhaupt garnicht gut für die kleinen Würmer, probier es lieber mit etwas warmen Apfelsaft. Und warum bist du denn auf die 1er umgestiegen, Linus bekommt immer noch die PRE, ist das Beste fürs Baby...
von MaxiundLinusMa am 11.02.2008 23:01h

5
baby500
............
ja dann warte noch ab, vielleicht ist es die umstellung ansonsten wie du schon sagtest milchzucker kannst du auch nehmen .... LG diana
von baby500 am 11.02.2008 23:00h

4
Leya1973
Baby500
meine Maus ist nun 15 Wochen alt und bis jetzt hatten wir eigentlich keine Probleme mit Stuhlgang. Aber die letzten Tage hab ich einfach etwas das Gefühl daß sie sich doch etwas plagen muß damit. Werd das mal noch 1-2 Tage beobachten. Vielleicht kommt es ja doch von der Babylove-Nahrung?
von Leya1973 am 11.02.2008 22:59h

3
hummelbiene
Ich würde
erstmal noch warten.
von hummelbiene am 11.02.2008 22:56h

2
nuklid1
....................
ich glaube wenn du etwas an der nahrung umstellst, das sich ja dann auch der stuhlgang anpassen muss.
von nuklid1 am 11.02.2008 22:56h

1
baby500
..............
wie alt ist dein kindchen??? lieb frag
von baby500 am 11.02.2008 22:56h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter