Wer hat Erfahrung mit weichem Muttermund? 30SSW

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.12.2007 | 2 Antworten
Hallo, ich bin Petra und neu hier. Brauche euren Rat. Ich bin jetzt in der 30 SSW, und weiß seit meiner Untersuchung in der 26 SSW das ich einen weichen Muttermund habe, und das mein kleiner sich mit dem Kopf schon sehr weit unten (Schädellage) befindet. Mein Arzt sagte nur ich müsse mehr Magnesium nehmen, mich schonen, und liegen..
Ich will natürlich keine Frühgeburt riskieren! jetzt in der 30 SSW war ich wieder bei Ihm, und er sagte ein bißchen spaz darf ich schon gehen, so schlimm ist es also anscheinend doch nicht?!?!
Hat irgendwer von euch vielleicht Erfahrung damit, und kann mir sagen wieviel ich mir und meinem Kleinen zutrauen kann und darf?
Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen ..
Lg Petra
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Muttermund
Ich bin in der 33 woche und mein Muttermund ist auch zu weich und kurz!!!meine Ärztin und ein Arzt im Krankenhaus weil ich bis jetzt einmal im monat hin musste und muss weil mein kleiner ne Züste hat hat mir auch gesagt ich soll mich schonen und viel liegen wäre nicht schön das der kleine vor der 36 .woche kommt und ich habe ein termin nächste woche bei meiner ärtzin und der arzt aus dem Krankhaus sagte sie soll sich den muttermund anschaun und schauen was mit mir geschieht kann mich auch einstellen drauf das ich stationär aufgenommen werden kann!!!! Liebe grüße
Loudania
Loudania | 14.05.2008
1 Antwort
nich so richtig....
ich hab auch nen weichen muttermund gehabt, allerdings war ich aber auch schon inner 37.Woche...und mein arzt hat nich gesagt das ich mich schonen soll...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Senkwehen Ende der 30 SSW?
24.06.2008 | 3 Antworten
30 SSW - kein Fruchtwasser mehr!
06.06.2008 | 10 Antworten
uploading