hallo ihr lieben

maky
maky
10.02.2008 | 13 Antworten
mich würde mal interessieren ob ihr denn frauenarzt gefragt habt was es wird oder habt ihr euch einfach mal überaschen lassen? ich hab es mit dem benjamin sagen lassen aber jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich mich doch nicht überaschen lassen will weil ich hab da so ein Bauchgefühl das es ein Bub wird..
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Junge oder Mädchen?
..ich hab auch schon bei meinem FA nachgefragt, aber er konnte mir nicht sagen was es wird..naja ich hab mich nicht drauf versteift, beim nächsten Besuch bekomme ich hoffentlich bescheid! Ich bin viel zu neugierig, als mich ganze neun Monate überraschen zu lassen!!Aber das ist bei jedem anders! Lg
Phine0890
Phine0890 | 10.02.2008
12 Antwort
Fruchtwasserpunktion
Ich musste bei beiden Schwangerschaften eine Fruchtwasserpunktion über mich ergehen lassen und hab mir dann immer gedacht, wenn schon Schmerzen, dann will ich auch wissen, wofür!!!
mapakiti
mapakiti | 10.02.2008
11 Antwort
Logisch :D
Hab meinen Gyn fast jedes Mal gelöchert, ob er denn nun endlich sagen kann, was es wird. Seit Ende September wird es zu 80 % ein Mädchen... Also muss ich mich einfach mal drauf verlassen, was da dann wirklich rausschlüpft. Grins. Sollte es doch ein Junge sein, wird er die ersten Wochen leider rosa tragen müssen... :))
sunnie
sunnie | 10.02.2008
10 Antwort
ja mameha
das hab ich auch voll komisch und wenn ich mal mit dem bauchi rede rede ich in der er Form mit ihm.. schon lustig aber mein Mann er hofft auf ne Tochter aber mir ist es egal hauptsache gesund und munter!!!!
maky
maky | 10.02.2008
9 Antwort
wir wollten es wissen...
...aber wir hätten auch keine chance gehabt das nicht zu erfahren, da wir es beides mal mit eigenen augen sofort erkannt haben. meine beiden jungs haben ihre "wertvollsten" teile bei jede untersuchung offen gezeigt. und im bauchgefühl hatte ich übrigens auch dass sie jungs werden. beides mal von anfang an. lg, mameha
mameha
mameha | 10.02.2008
8 Antwort
antwort
ich wollte es auch wissen....da war die neugierde zu groß...und außerdem hatte ich nur mädchennamen bei nem Bub hätt ich ganz schön überlegen mussen:) Aber beim 2. kind würde ich mich evtl. auch überraschen lassen:) Kommt immer drauf an wie man mit der neugierde zurecht kommt. LG Katja
Elina
Elina | 10.02.2008
7 Antwort
Eine Freundin von mir...
...hat Ende Februar Entbindungstermin. Sie hat es sich nicht sagen lassen und ich frage mich und natürlich sie immer, wie sie das nur aushält!!! ich würde vor Neugier platzen...
Kira122
Kira122 | 10.02.2008
6 Antwort
Überraschung
wir haben uns bei beiden überraschen lassen, wollten es ni wissen. hauptsache gesund der krümel
SüßerEngel
SüßerEngel | 10.02.2008
5 Antwort
uns wurde es
gleich in der 11 ssw gesagt da ich eine mutterkuchenbiopsie machen lassen musste und da konnte man es an den genen gleich sagen
emilysmami2007
emilysmami2007 | 10.02.2008
4 Antwort
.......
ich hab es mir bei allen vieren sagen lassen... die neugierde hatte jedesmal gesiegt... lg tina
Zoey
Zoey | 10.02.2008
3 Antwort
damals
habe ich es mir sagen lassen - und wenn ich das nächste Mal hingehe -hat meine FA gesagt - hofft Sie das wir schon was sehen können... Bin viel zu neugierig - möchte das vorher wissen... LG
LadyCuba
LadyCuba | 10.02.2008
2 Antwort
hallöchen
also ich hab es mir bei mein zwei klein sagen lassen was es wird. bin dafür viel zu neugierig solange zu warten und sachen wollt ich ja auch kaufen...
jacky-mami
jacky-mami | 10.02.2008
1 Antwort
Wir wollten es damals wissen!!!
Aber der Doc konnte uns NIE 100pro sagen, obs wirklich ein Mädchen wird. Sie hatte sie immer so prima versteckt, das mir mein FA erst im 8. Monat eindeutig sagen konnte, das es ein Mädchen wird...
Kira122
Kira122 | 10.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

31 SSw Frauenarzt wechseln?
18.04.2012 | 20 Antworten
Spart ihr? Mich würde mal interessieren
24.03.2012 | 22 Antworten
*Muss dann gleich zum Frauenarzt*
19.10.2010 | 19 Antworten

Fragen durchsuchen