Startseite » Forum » Schwangerschaft » Allgemeines » Kaiserschnitt

Kaiserschnitt

bienchen27
Hallo,
hatte vor 28 Monaten einen Kaiserschnitt, da ich immer noch starke Schmerzen habe und wenn ich niese und huste alles weh tut, war ich am Donnerstag im Klinikum wo es gemacht wurde, denn man Frauenarzt konnte mir dei ganze zeit nicht weiterhelfen.
Die Oberärztin Vermutet das es wahrschnlich innere Vernarbungen oder Verklebungen sind, denn von außen konnte man nichts erkennen, leider sind vernarbungen auch nicht durch Ultraschall zu erkennen.
sie hat gemeint das man es nochmal öffnen müsste, natürlich nicht so weit wie bei einem Kaiserschnitt, ich sollte es mir überlegen.
Was meint Ihr?
Ich weiss es nicht, natürlich habe ich Angst auf der anderen Seite möchte ich nicht mein ganzes Leben Schmerzen haben.
Habt ihr auch solche Erfahrungen nach einem KS.
Einen schönen, gemütlichen Advent!
von bienchen27 am 09.12.2007 13:44h
Mamiweb - das Babyforum

11 Antworten


8
Pilli
einige Tipps
Hallo Du! Ich hätte da einige Tipps, die bei meinen Patienten meist ganz gut geholfen haben: Narbenmassage mit Vibration und Energieleitcreme - zur desinsibilisierung Ohr - APM Narbenentstören, machen div. Ergo und Physiotherapeuten, Anleitung genügt meist und dann kannst du es auch ca. jeden 2. tag selber machen, ist aber zu beginn sehr schmerzhaft, aber es zahlt sich aus Cranio - Sacraltherapie Therapeuten die dies machen gibt es bei uns in Krankenhäusern -Physikalsiche Medizin, oder Therapiezentren, .... LG Pilli
von Pilli am 09.12.2007 15:29h

7
QMami
Schmerzen
Hallo! Mein Kaiserschnitt ist jetzt 4 Jahre her. Ich habe immer noch Schmerzen.Sie werden aber immer weniger. Noch ne OP würde ich mir besonders dann überlegen, wenn Du noch mehr Kinder willst. Ich wünsche dir alles Gute
von QMami am 09.12.2007 14:53h

6
Teufelchen666
also mein ks
liegt jetzt 21 monate zurück und ich habe nur noch schmerzen bzw. ein leichtes ziehen und jucken wenn sich das wetter umstellt. ich würde mir das an deiner stelle aber auch gut überlegen und vorallem überlegen ob du noch ein weiters kind willst und ob das irgendwas nach sich ziehen würde. ansonsten wenn du es machst drücke ich dir die daumen. lg teufelchen
von Teufelchen666 am 09.12.2007 14:07h

5
palle1479
Es ist
halt ein blödes Gefühl grad wenn ich mit meinem Mann intim werde und er streichelt über meinen Bauch da könnte ich an die Decke ich mag das überhaupt nicht deswegen stört es mich auch so extrem.
von palle1479 am 09.12.2007 14:04h

4
sam1506
Taubheitsgefühl
ist übrigens normal, immerhin sind einige Nerven durchtrennt worden - das geht mir mit meiner anderen großen Narbe nicht anders und die OP liegt schon 13 Jahre zurück - finde ich persönlich aber auch nicht so schlimm
von sam1506 am 09.12.2007 14:01h

3
sam1506
Kaiserschnitt
mein Kaiserschnitt liegt auch knapp 6 Monate zurück und mir geht es ähnlich wie Annika ich merke praktisch gar nichts davon, außer vielleicht wenn ich mich mal an der Narbe stoße.... also normal ist es dann wohl nicht
von sam1506 am 09.12.2007 13:59h

2
palle1479
Kaiserschnitt
Mein Kaiserschnitt ist knapp 15 Monate her und ich habe auch noch Schmerzen allerings nicht so starke mein Bauch zwischen Bauchnabel und Narbe ist auch noch taub und wenn ich drauf drücke tut es auch noch weh. Ich habe schon einige Mütter mit Kaiserschnitt gefragt und die meinten das sei normal das wird nie richtig weggehen. Eine OP würde für mich im Moment nicht in Frage kommen weil wir schon das 2. Kind planen. Ansonsten denke ich würde ich es machen. Grüße Kerstin
von palle1479 am 09.12.2007 13:54h

1
Annika-Bennet
mhh also mein KS ist 6 Monate her
und ich spür die Narbe bestimmt schon seit 4 Monaten überhaupt nicht mehr! Glaube nicht das des normal ist. Würde mir das an deiner Stelle echt überlegen ob ich das nich doch macen würde, ... ALLES GUTE!
von Annika-Bennet am 09.12.2007 13:50h


Ähnliche Fragen


Kaiserschnitt weil Kind zu gross?
17.12.2007 | 17 Antworten

3 Wochen eher per Kaiserschnitt?
17.12.2007 | 11 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter