Hilfe Röteln

blaupaul2003
blaupaul2003
15.10.2008 | 3 Antworten
Guten Morgen ,

mir gehts heute nicht so gut hab gestern nach 53 Zyklustag test gemacht der negativ war . Hab meine Regel aber immer noch nicht. Nun kommt aber dazu das bei meinem Sohn knapp 2 gestern Röteln festgestellt wurden bin nun total unsicher ob das gefährlich ist für das eventuell ungeborene?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Röteln
Eigentlich wird jedes Mädchen heutzutage gegen Röteln geimpft, so mit 11 o. 12 Jahren.Wegen der evtl. ss geh lieber zum Arzt, irgendwas stimmt ja nicht.Egal ob ss oder nicht, geh mal lieber hin:LG
JucyFruit80
JucyFruit80 | 15.10.2008
2 Antwort
mach dir keinen sorgen
der test ar negativ.und wenn das kind wäre gegen röteln geschutz, hab mich weder impfen lassen müssen weil ich keine rötelschut mehr hatte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008
1 Antwort
Es
ist für das Ungeborene nur gefährlich, wenn DU die Röteln noch NICHT gehabt hast. Wenn du sie hattest bist du/ es immun dagegen. So hab ich das zumindest mal erklärt bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ringelröteln
23.04.2009 | 5 Antworten
Was sind denn Ringelröteln?
17.04.2009 | 4 Antworten
röteln oder ausschlag?
24.03.2009 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading