Angst

silvia29
silvia29
14.10.2008 | 20 Antworten
so, jetzt muss ich auch mal meine sorgen los werden, ich lese hier so oft das hier mamis in der 23-24ssw ihr kind verlieren, ich hab echt angst davor, ich dachte die ersten 3 monate sind kritisch .. ich will mich da gar ned so rein stressen aber mann macht sich eben gedanken und sorgen .. ich verstehs ned das das kleine herz einfach aufhört zu schlagen .. bin jetzt in der 15ssw .. ich glaub ich werd erst ruhiger ab 30ssw, ma was rede ich wenn es klappt und gesund zur welt kommt wird mir ein stein vom herzen fallen ..

lg silvia
Mamiweb - das Mütterforum

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
::::::::
ich war ein raucher, und bin es nicht mehr seit ich schwanger bin ;)
silvia29
silvia29 | 14.10.2008
19 Antwort
@Fabian22122007
Auch während der Schwangerschaft? Hab das Profil nicht gelesen...
Sonnenblume7780
Sonnenblume7780 | 14.10.2008
18 Antwort
hey
in welcher ssw bist du denn?bin in der 10. und hab mir auch ständig sorgen gemacht aber aber versucht es ein bisschen zurück zu schrauben weil so hart es auch klingt es wird ja nicht besser wenn man sich ständig den kopf zerbricht...was ich machen werde ich bestelle mir bei evay den "angelsound"damit kann man ab der 12. sse die herztöne des babys hören ich denke das wird sehr beruhigend sein also ich wünsch dir eine schöne ss
linea86
linea86 | 14.10.2008
17 Antwort
hhhmmm
laut deinem Profil rauchst du auch
Fabian22122007
Fabian22122007 | 14.10.2008
16 Antwort
Mach dir keinen Kopf
An das darfst du gar nicht denken! Rauchende Mütter wissen auch, dass das Rauchen die Kleinen gefährdet und die Ungeborenen einen Herzinfarkt im Mutterleib erleiden können. Trotzdem tun sie es! Und gerade DIESE Mütter haben noch die Unverschämtheit zu sagen:"Is ja nix passiert." Also genieß deinen Schwangerschaft und denk nicht an solche Dinge! LG Martina
Sonnenblume7780
Sonnenblume7780 | 14.10.2008
15 Antwort
das gefühl kenn ich
ich mach auch 3 kreuze wenn unsere kleine gesund auf der welt ist. selbst bei der geburt kann noch so viel passieren... da kriegt man echt panik irgendwie... aber ich denke mal ein guter arzt wird schon merken wenn da was nicht stimmt. mein doc guckt jedes mal wenn ich da bin nach herz, niere, gehirn etc.
McSpy
McSpy | 14.10.2008
14 Antwort
....
so etwas kann man nie vorher sehn.... ich denk jede mami is erst dann beruhigt wenn das baby da ist, obwohl jedem auch dann noch was passiern kann.... aber ich würde einfach nicht an sowas denken.... ich hatte am anfang auch totale angst, meine kleine maus zu verlieren.... da mein lieber herr papa meinte, ich solle mich nicht zu früh freuen, meine mutter hat ihr erstes ja auch verloren. aber ich hab mir selber gesagt, es wird nix schief gehn, die kleine wird gesund sein. ich bin normal ned grad a positiv denkender mensch, aber in dem fall wollt ich nciht negativ denken. ab morgen bi ich in der 33SSW und bis jetz is alles gut gegangen... meine zwergin is quicklebendig und zeigt jetz scho da mama wos lang geht! also einfach posotiv denken. man kann nie vorher wissen was passiert, aber ich glaub schon das da ne positive einstellung hilft!
lillian-sky
lillian-sky | 14.10.2008
13 Antwort
Ich hab das auch
und zwar ganz schlimm. Ich bin erst in der 5. Woche. Hab nachher meinen ersten FA-Termin... Meine Schwester hatte das auch das bei ihrem Baby das Herz in der 16. Woche aufgehört hat zu schlagen... Ich denke dass es viele gibt bei denen das so war und man kann da auch nichts machen. Ich wünschte ich hätte erst im 3. Monat erfharen dass ich schwanger bin weil ja grade die Anfangswochen kritisch sind... Ich drücke dir, mir und allen anderen die Daumen das alles gut geht !!!
Moehrchen1989
Moehrchen1989 | 14.10.2008
12 Antwort
Ja, ein gesundes Baby
ist ein Wunder und das größte Geschenk, das es gibt! Es passiert leider immer wieder, dass die Babies sterben- aus welchen Gründen auch immer. Sicher sein kann man wirklich nie! Dafür gibt es keine Versicherung! Aber du kannst natürlich von deiner Seite alles tut, um die Wahrscheinlichkeit für ein gesundes Baby zu erhöhen! Also wie gesagt: nicht schwer heben, nicht auf Leitern steigen . Wenn das Baby da ist kannst du auch viel tun, um die Gefahr des plötzlichen Kindstods zu minimieren, aber das sagt dir dann der Kia! Für die SS alles Gute. Denk positiv - das wird schon!
Isabelle1404
Isabelle1404 | 14.10.2008
11 Antwort
danke
vielen dank für eure lieben antworten...naja wenn ich mit meinem mann rede macht er noch mehr panik, er unterstüzt mich da nicht so, und die freundin sagt gleich, ach da passiert nix...naja, da muss ich durch wie alle anderen frauen hilft nüscht, hab mir morgen nen us termin gemacht :d am liebsten würd ich mir das teil von der hebamme mompsen das ich das herz hören kann wann immer ich will hehehe :D lg silvia
silvia29
silvia29 | 14.10.2008
10 Antwort
hier , so oft in der 23. Woche
das ist schon sehr spät und ungewöhnlich für eine Fehlgeburt
Fabian22122007
Fabian22122007 | 14.10.2008
9 Antwort
...das ist zwar..
...eine schlimme Sache wenn Mamas sowas durchmachen müssen aber mach dich nicht verrückt denn diese Angst und unsicherheit ist für euch beide nicht gut . Ich hatte die Angst auch aber nur in den ersten Wochen aber ich hab das schnell verworfen und bin jetzt zweifache mama und Nummer 3 ist unterwegs und wir freuen uns wenns da ist....immer positiv. LG
jacana
jacana | 14.10.2008
8 Antwort
..
ich glaub das es jedn ein bisschen ähnlich geht.. Hab mir auch so meine gedanken gemacht, was ist wenn... und jedes mal vorm FA hab ich irgendwie doch ein bisschen bammel bekommen ich glaub das wäre das schrecklichste was man hören kann dass das kleine herz nicht mehr schlägt... naja auf jeden Fall genies die schwangerschaft.. und nicht immer an sowas denken.. =) deinem baby geht es sicher gut in deinem bauch... liebe grüße und eine schöne SS
martina_Niklas
martina_Niklas | 14.10.2008
7 Antwort
Diese Angst hat jede
werdene Mama, bin auch immer total verrückt geworden, wenn ich meine mal nen paar Stunden nicht gespürt hab. Ab der 27. ssw sind die meisten babys überlebensfähig. Versuch positiv zu denken und halt alles zu tun, damit es deinem baby gut geht, halt nicht schwer heben, kein rohes Fleisch, kein Stress...das wird schon. Liebe Grüße Maike
Maike79
Maike79 | 14.10.2008
6 Antwort
Angst
Ich denke die Ängste haben wir alle durchgemacht, einer mehr , der andere weniger. Wenn du gesund bist, eine guten Arzt oder Ärztin hast u. nicht gerade Hochseilartistik machst, brauchst du dir nicht so viel Angst zu machen. Wahrscheinlich fällt einem immer erst alles negative auf, wenn man auf solche Seiten geht. Aber es ist hier halt geballt, weil Frauen aus allen Teilen schreiben. Denk positiv. Höre ein wenig schöne Musik , das hat mir immer geholfen. Wichtig ist auch deine Ängste mit deinen Freundinnen u. deinem Partner zu besprechen. Auch dein Arzt kann dir helfen , mit deinen Ängsten umzugehen. Alles Liebe wünscht dir
youpode
youpode | 14.10.2008
5 Antwort
eine ss ist nie sicher
eine bekannte von mir, deren kind hat 1 tag vorm et das herz aufgehört zu schlagen... selbst wenn das kind auf der welt ist, besteht das risiko des plötzlichen kindstodes... aber mach dich nich verrückt, du kannst das eh nich weiter beeinflussen! genieß die ss und freu dich auf deinen wurm... alles gute!
Stern2222
Stern2222 | 14.10.2008
4 Antwort
Hallo
Mach dir mal keinen streß, dann wird auch alles gut gehen!!! Schöne Bauchizeit noch!!!
elefant1983
elefant1983 | 14.10.2008
3 Antwort
angst
kann dich sehr gut verstehen, aber leider kann sowas immer passieren selbst im 9 monat...aber mach dich nicht verrückt, erfreu dich an den schönen momenten des lebends und denk immer positiv an deinen kleinen bauchbewohner.....denke leider auch ziemlich oft über den kinstot nach was auch überhaupt nicht gut ist...kann dich verstehen aber bitte denke positiv...alles liebe und gute für euch
lissyli
lissyli | 14.10.2008
2 Antwort
hi
die angst hat glaub ich jede schwangere... pass einfach nur auf .. mit schwer heben und ruckartige bewegungen...und allem was so gefährden kann... alles guteeuch 2-en
maggymum
maggymum | 14.10.2008
1 Antwort
hi
die angst hat glaub ich jede schwangere... pass einfach nur auf .. mit schwer heben und ruckartige bewegungen...und allem was so gefährden kann... alles guteeuch 2-en
maggymum
maggymum | 14.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Angst nicht schwanger werden zu können
12.02.2008 | 15 Antworten
Trennungsangst
11.02.2008 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen