UTROGEST in der Schwangerschaft!

willmamiwerden
willmamiwerden
13.10.2008 | 7 Antworten
Hat jemand dieses Medikament auch während einer SS verschrieben bekommen? Hab das verschrieben bekommen, möglicherweise deswegen, hatte erst im August eine FG! Bin jetzt erneut schwanger! freu und hab dementsprechend halt Ängste!
Jetzt hab ich aber im Beipackzettel gelesen dass es während einer SS NICHT GENOMMEN werden sollte!

Bin total verunsichert und weiss nicht was ich jetzt machen soll.
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
URTOGESTAN
Ich Danke Euch allen für die prompten Antworten! Sehr beruhigend für mich, ich nehm sie jetzt auch ein und versuch weiterhin meine Ängste los zu werden! Vielen liebe Dank! Ich bin soo froh über dieses Forum hier und seine Mitglieder
willmamiwerden
willmamiwerden | 14.10.2008
6 Antwort
...
Bekommt man nach einer FG wohl meistens in der Schwangerschaft - der Arzt weiß schon, was er tut. Mir wurde empfohlen, die vaginal einzuführen, habe ich auch gemacht; anscheinend wirkt es dann direkt wo es soll und führt zu weniger Nebenwirkungen.
Tina8475
Tina8475 | 13.10.2008
5 Antwort
Hallo...
ich mußte dies auch nehmen. Das ist ein Medikament, das eine Schwangerschaft unterstützt. Sogenannte Gelbkörperhormone, dies braucht der Körper. Man kann es bis zur 12. SSW einnehmen. Also, mach Dir keine Sorgen. Geh positiv an diese Schwangerschaft ran und Du wirst sehen, alles wird gut. Alles Gute weiter. LG Doreen
Emilia106
Emilia106 | 13.10.2008
4 Antwort
Doch, die nimmt man in der SS.
Ich musste die auch in der Frühschwangerschaft nehm, und dann nochmal ab der 34. Ssw, da mein Muttermund sehr verkürzt war. Keine Sorge, die kannste schon nehm.
LiselsMama
LiselsMama | 13.10.2008
3 Antwort
Nochmal hallo...
Ich habs übrigens vom Krankenhaus aus bekommen, wo ich wegen Blutungen in der 11. SSW war...
Barbara1977
Barbara1977 | 13.10.2008
2 Antwort
Hallo,
ich hab das auch bekommen weil der Gelbkörperhormonspeicher bei mir auch so nicht ausgereicht hat und man einer FG entgegenwirken wollte... Deswegen hast du es wahrscheinlich auch bekommen... Hattest du denn in dieser Schwangerschaft schon irgendwelche Probleme ?
Barbara1977
Barbara1977 | 13.10.2008
1 Antwort
..
na dann würd ich die auch auf alle fälle nich nehmen und deine FA noch ma fragen!!
stuppsy
stuppsy | 13.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Frage zu Clomifen und Utrogest
04.04.2012 | 6 Antworten
hallo hat jemand erfarrung mit utrogest?
07.09.2011 | 10 Antworten
Utrogest- Wer nimmt dieses Mittel auch?
12.08.2010 | 10 Antworten
Utrogest in der Schwangerschaft
07.08.2010 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen