Elterngeld/ Partnermonate

gospelchen
gospelchen
12.10.2008 | 5 Antworten
Hallo nochmal! Ich hab noch mal eine Frage zu den Partnermonaten im Bezug auf`s Elterngeld. Mein Freund und ich haben uns entschieden, dass er ab der Geburt 2 Monate mit zu Hause bleibt. Wir bekommen also die ersten 2 Monate doppelt Elterngeld. Nun die Frage: Wonach werden denn seine Monate berechnet? Nach seinem Nettogehalt oder nach meinem? Ich hab so eine Broschüre wo eigentlich alles ganz gut erklärt ist. Aber das habe ich nicht gefunden .. Danke und LG
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@lyssa266
ja weiss ich habe meine antwort ja korrigiert...
jenny-Leon08
jenny-Leon08 | 12.10.2008
4 Antwort
@jenny-leon
in den ersten 8 wochen nach geburt bist du im mutterschutz, also kannst du dann zuhause bleiben, und dein mann auch. du bekommst dein gehalt, und ein mann 67% vom lohn. wenn ihr das später macht, dann hast du recht, dann bekommt nur einer geld.
lyssa266
lyssa266 | 12.10.2008
3 Antwort
die
erstem 2 monate is was anderes stimmt da bekommst mutterschutzgeld sry.
jenny-Leon08
jenny-Leon08 | 12.10.2008
2 Antwort
hallo
da bist du falsch informiert ihr bekommt nicht doppelt elterngeld ihr bekommt es dann2 monate länger. In der zeit wo er EZ nimmt bekommt er 67 Prozent seinesa nettogehalts und du gar nichts...Wir machen es auch so das mein mann daheim bleibt, aber ich gehe in den 2 monaten arbeiten da es sonst nicht reicht, das geld... lg
jenny-Leon08
jenny-Leon08 | 12.10.2008
1 Antwort
...
Wir haben das auch so gemacht, war klasse das der papa auch da war, die ersten 2 monate. also, sein elterngeld wird von seinem gehalt berechnet, du bekommst ja die ersten 2 monate nach geburt noch dein gehalt vom abeitgeber und kk. dein elterngeld wird dann von deinem gehalt berechnet.
lyssa266
lyssa266 | 12.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Partnermonate
06.01.2011 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen