100€ für Ultraschalluntersuchung

Katti08
Katti08
10.10.2008 | 16 Antworten
Guten morgen ihr Lieben, ich war gestern beim FA. Bin jetzt 14+0 und meine Hebamme sagte mir, dass ich wenn ich in der Praxis 100€ bezahle, jedes mal einen Ultraschall bekommen könnte. Es würde sich bei mir lohnen, meinte sie, weil ich ja erst 14+0 bin. Nun sind 100E für eine Studentin (die bald umzieht und sich ne Küche kaufen muss) ziehmlich viel. Aber jedesmal das Kleine sehen, wäre schon schön und auch etwas beruhigend, dass alles ok ist. Oder reichen die drei UU die von der Krankenkasse übernommen werden? Wart ihr vielleicht auch in so einer Situation und wie habt ihr entschieden, bzw. würdet ihr entscheiden. Wäre für eure Meinungen sehr dankbar.
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
War
letztes Mal schon traurig, dass es kein Ultraschall gab, aber es hätte mich 30 € gekostet, das finde ich schon etwas übertrieben. Das war das erste Mal, das ich mein Kleines nicht sehen konnte. War schon etwas traurig, aber nächste Woche ist schon wieder der nächste Termin ist nächsten Donnerstag... die Zeit ist ratz-fatz vergangen... Ich denke schon, dass die 3 Untersuchungen ausreichend sind und wenn was ist und dein Arzt der Meinung ist, dass du zusätzliche Ultraschalluntersuchungen brauchst, dann zahlt das die Kasse auch... Aber davon mal abgesehen... Die Bilder von meinem Kleinen waren die ersten Ultraschall-Aufnahmen, die meine Mutter - trotz 2 Kindern - je gesehen hat. Also ich denke, am besten solltest du das selbst entscheiden...
nadinelabi
nadinelabi | 10.10.2008
15 Antwort
So gut sollen die U-Schalls für das Kleine ja auch nicht sein.
Ich hab fünf bekommen, das erste davon zur Feststellung der Schwangerschaft und das zweite mehr wegen Umzug --> neuer FA & Schmezen im Unterleib. Da mein Freund allerdings nie dabei sein konnte, hab ichs mir durch den Kopf gehen lassen, noch eins zu machen. Hätte mich 25€ gekostet Als mein FA dann aber die Bedenken für das Baby geäußert hat, hab ichs lieber bei den fünf gelassen.
Larita
Larita | 10.10.2008
14 Antwort
wenn ärzte
ultraschall gratis machen oder mehr als nötig ohne zu bezahlen dann ist es ihre persönliche einstellung der mutter eine freude zu amchen ohne selbst etwas daran zu verdienen. ich hab mit meinem fa gesprochen und er hat mir gesagt, dass er normalerweise eine gebühr für US nehmen MUSS! aber er macht es gern umsonst da er den müttern eine freude machen will. ich hab auch nie was bezahlt . aber du musst wissen ob dir die bilder wichtig sind um dich selbst von der entwicklung zu überzeugen, oder ob du den arzt vertraust und auf die bilder verzichtest. ich sag aber mal: jede mutter sieht gern das US und es wird ja auch aufgehoben und immer wieder mal gern angeschaut. vielleicht kannst du ja das geld von jemanden leihen??aber denk dran, die 100 euro ist erstmal das kleine finazielle übel. du wirst noch viel mehr ausgaben haben wegen dem baby
patty31
patty31 | 10.10.2008
13 Antwort
:)
Also ich habe mittlerweile schon 4 us bildchen & bin gerade mal in der 13.woche.ich bekomme bei jedem termin eins..meine fa meinte nur wenn ich ausserhalb der abgemachten termine noch 3 us haben möchte kostets 60euro.
JANiNAMAUS
JANiNAMAUS | 10.10.2008
12 Antwort
also...
ich habe die 100 Euro bezahlt und es nicht bereut. Die Zeit kommt ja nie wieder... und irgendwie freut man sich jedesmal darauf LG
sunmum
sunmum | 10.10.2008
11 Antwort
Bei uns
kostet diese Ultraschall-"Flatrate" ;-) nur 50 EUR. Und obwohl wir uns dazu entschlossen haben, das zu nutzen, macht mein Doc immer fleißig weiter seine Schalls ohne ein Wort darüber zu verlieren. Wie's scheint haben wir Glück und bekommen zwischendurch einen kleinen Gratis-Schall. ... Aber ich möchte auch unbedingt jedesmal mein Baby sehen. Gerade in der Zeit, wo man das Baby noch nicht selber spürt, ist es ganz toll, es wenigstens alle paar Wochen mal auf dem Bildschirm zappeln zu sehen! :-)
simla
simla | 10.10.2008
10 Antwort
ich hab jede woche, spätestens nach 14
tagen einen ultraschall bekommen OHNE einen cent dafür zu bezahlen! und bilder hab ich auch alle so bekommen, wenn ich sie wollte... und dann muss ich sagen , dass ich 2 ärzte in der schwangerschaft hatte, einmal in magdburg und dann in hannover und bei beiden war das normal immer einen ultraschall zu machen, aber kostenlos..
susi2103
susi2103 | 10.10.2008
9 Antwort
Niemals...
Mädels, für'n ultraschall darf der fa nicht mehr als 1 oder 2 euro verlagen. ich habe deshalb den arzt gewechselt denn meiner wollte 170 euro haben und das dürfen die nicht!!!!!!!!!!!!!!!
heikepeeck
heikepeeck | 10.10.2008
8 Antwort
hallo
ich hatte es auch gezahlt und habe jedesmal ultrschall gehabt, und es war für mich immer das schönste meinen zwerg im bauch zu sehen wie es sich entwickelt einfach toll und ich würde sagen es lohnt sich allemal. Schwanger zu sein ist einfach toll geniesse die zeit viel Glück für die Zukunft mit deinem Baby.LG
diana_m
diana_m | 10.10.2008
7 Antwort
hi
bei meinem arzt kostet es 90 euro ich habe gesagt das ich es will allein schon damit der doc gucken kann ob es dem baby gut geht. bin halt viel in sorge da ich auch schon eine FG hatte.ich bereue es nicht bin nun 22 ssw. zum glück kann ich das geld in teilbeträgen zahlen da 90 euro für MICH viel geld ist.es ist schade das die Krankenkassen das nicht als normale ärztliche leistung ansehen. weiterhin eine schöne lg
mausebause78
mausebause78 | 10.10.2008
6 Antwort
ich
hab 150 € bezahlen müssen da habe ich dann jedes mal 3d ultraschallbilder bekommen .War echt toll aber muss man nicht machen ist nur für einen selber. und manchen reicht auch die 3 mal. ich habs gemacht damit ich meinen kleinen schon ganz früh und oft sehen kann. und nen besseren grund hatte ich auch nich. aber wenn du das nicht auf einmal aufbringen kannst frag doch deine Fa nach ner ratenzahlung. lg
Ari1987
Ari1987 | 10.10.2008
5 Antwort
------
100euro?!so viel?habe ich auch gemacht, bei meiner frauenärztin habe ich aber nur 50euro dafür bezahlt, was auch noch ganz schön viel ist.bei einer bekannten wurde es auch jedes mal gemacht und die mußte nichts dafür zahlen.ist wohl von arzt zu arzt unterschiedlich.
morty
morty | 10.10.2008
4 Antwort
ich muss 130 euro zahlen.....
was ich aber gerne tue..... Bei meiner 2. Ss hatte ich ne ganz blöde ärztin, die das nicht mal angeboten hat und ich kann dir sagen das ist nicht schön nur die drei Us....
Kitty01
Kitty01 | 10.10.2008
3 Antwort
Hallo
also ich musste nix zahlen mein Arzt hat immer Ultraschall gemacht egal wie oft ich da war, dann sieht er am besten ob alles in Ordnung ist. Ich weiss nur das man bei 3D Ultraschall Zahlen muss.
SweetJessy
SweetJessy | 10.10.2008
2 Antwort
Hallo :-)
Ich bin jetzt in der 13.SSW und wir haben das direkt gemacht, als wir das erfahren haben, dass ich schwanger bin. Mein FA bietet das auch an und wir haben 150€ gezahlt. Mir ist es einfach sicherer, dass auch alles ok ist, das Geld ist gut investiert, es geht da ja um den Zwerg.
DiniS
DiniS | 10.10.2008
1 Antwort
ich
würde die 100 euro investieren ...denn wer weiß ob du nochmal schwanger wirst ... selbst wenn ist es individuell von deinem kleinen wurm ... mein fa hat die ultraschalle auf video festgehalten ... ist immer wieder geil es zu sehen ....
nacasja
nacasja | 10.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ultraschalluntersuchung
10.01.2010 | 5 Antworten
Ultraschalluntersuchung 7 SSW
13.06.2009 | 8 Antworten
2 ultraschalluntersuchung
06.01.2009 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen