Hämorrhoiden : -(

kerstin27
kerstin27
06.10.2008 | 7 Antworten
Ich bin jetzt in der 37.SSW. Heute morgen tat mein Po etwas weh - nichts bei gedacht. Es wurde immer stärker. Dann habe ich nachgeschaut und aus meinem Po hängt ein kleines Säckchen. Ich habe gleich bei der FÄ angerufen und die meint das seien Hämorrhoiden. Ich soll mir in der Apotheke Posterisan akut Salbe holen. Kennt das jemand? Habt ihr sonst noch Tipps, was man machen kann?
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Ich hab nen super Tip für dich...
...eine Ärztin im KH hat mir damals nach meiner 2ten Entbindung den Tip gegeben das ich Nasenspray auf die Hämorrhoiden sprühen soll. Das hilft besser als jede Salbe, das Spray nimmt die Schwellung weg und du hast nach max. drei Tagen Ruhe! Ich habs damals gemacht und würde es immer wieder machen wenn ich noch mal welche bekommen würde! Es hilft wirklich suuuuper... Probiers mal aus!!
Canim01
Canim01 | 06.10.2008
6 Antwort
Ahh
okay
KiaMi11
KiaMi11 | 06.10.2008
5 Antwort
Erste Hilfe
Ich habe morgen einen Termin und da schaut sie sich das mit an. So musste ich heute nicht extra in die Stadt kutschen.
kerstin27
kerstin27 | 06.10.2008
4 Antwort
Hallo ......
da kannst du nichts gegen machen außer die salbe benutzen, das trocknet die dinger aus....alles gute
Kitty01
Kitty01 | 06.10.2008
3 Antwort
problem
hallo, das ist völlig normal in der schwangerschaft und kann auch noch nach der entbindung auftreten. leider. die salbe von deiner ärztin ist glaube ich ok. die habe ich auch genommen und hat mir wenigstens das gefühl gegeben, es wird besser. nach der entbindung war dann mein leiden völlig verschwunden. alles wird gut! und viel glück!
kunnig
kunnig | 06.10.2008
2 Antwort
hab das schon seit der 22.SSW
eigentlich kann man sonst nicht viel machen. Meine Mutter meinte sogar das es evtl. nach der SS auch bleibt. Bei mir tut es zum Glück nicht weh, nur wenn ich auf der Toilette war. salben sollen das aber ganz gut beruhigen. Es liegt wohl einfach daran dass das Kind auf den Darm drückt.
Backfisch
Backfisch | 06.10.2008
1 Antwort
Ich
hatte auch Hämorrhoiden... Was ich nicht verstehen kann ist, dass sie sie sich nicht angeschaut hat. War damals auch bei ner Ärztin und die sagte, dass geht von alleine weg. Nix da, es wurde immer schlimmer... Bin dann von Arzt zu Arzt gerannt und jeder sagte mir das selbe. Sie haben sich alle die Hämorrhoiden angschaut und nix wurde besser. Der letzte bei dem ich war, hat sich dann über die Anderen aufgeregt und gesagt, wenn man diese gleich aufgestochen hätte, wäre ich vier Wochen einzunehmen und das nächste Mal sollte ich eher kommen...
KiaMi11
KiaMi11 | 06.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hämorrhoiden in der Schwangerschaft?
29.01.2011 | 3 Antworten
Hämorrhoiden nach der SS
06.07.2010 | 12 Antworten
Aua,Hämorrhoiden!
25.12.2009 | 7 Antworten

In den Fragen suchen