Rückelnage

Jessy
Jessy
04.12.2007 | 12 Antworten
Meine Hebamme meint das die Rückenlage bei babys am besten sei zum schlafen.
Ich habe aber angst wenn unser kleiner sich mal übergeben muß und erstickt daran?
Also ich kann mir vorstellen das es besser ist auf der seite?
Wenn si egrößer sind haben sie eh ihre eiene schlafposition , aber wenn sie noch so winzig sind!?
Wie macht ihr das denn?
Auch meinte sie das man kein nestchen mehr verwendet wegen dem sauerstoff der zurück kommt wenn dei zwerge daran liegen und atmen.
Hmm.. bin irgendwie verwirrt!
Mag ja auch nichts falsch machen.
Danke für eure antworten! :)
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
da passiert nicht
lass deine kind auf den rücken schlafen nicht zur seite was ist wenn es drehen tut das geht schnell. Meine tochter hat auch gespockt so esagt sie hat die ganze milch erbrochen und das war in der nacht ich habe es gleich mit bekommen und habe sie hoch genommen und nach vorne gebeugt und gleich zeitig beruhigt habe sie lieb zu geredet und gestreichelt und das tat ihr sehr gut. Wenn du was wissen willst mail mich an. L Mandy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2007
11 Antwort
Danke!
für eure antworten! Ich denke der mamainstinkt wirde mich schon nicht hängen lassen! :)
Jessy
Jessy | 04.12.2007
10 Antwort
Rückenlage
Meine Hebamme hat geanau das gegenteil gesagt! Ich las meine Tochter nur auf der Seite schlafen und tue sie immer nach dem STillen wechseln! Kenne auch 2 Mütter die ihre kinder auf dem Rücken hat schlafen lassen und ins Krankenhaus mussten weil sie gebrochen hatten!Will dir aber keine Angst machen!Wie gesagt das musst du für dich entscheiden!
sunny85
sunny85 | 04.12.2007
9 Antwort
seitenlage
ich habe unsere kleine grundsätzlich auf die seite gelegt schon alleine wegen der kopfform.jetzt dreht sie sich alleine auf den rücken.
Jennyli
Jennyli | 04.12.2007
8 Antwort
ist es auch
weil der eine es so sagt und der andere so...Wir haben das Nestchen auch rausgenommen, war mir sicherer.Ich hab Flo meißtens auf die Seite gelegt und die Seiten ebend immer regelmäßig gewechselt.Hab dann aber beobachtet, das wenn er auf dem Rücken lag und spucken mußte, das er seinen Kopf automatisch auf die Seite gedreht hat.Und meine Ärzte sagten damals schon im Krankenhaus das die position auf dem Rücken auch angenehmer für Babys sein würde.Mach es so wie es für Dich am beruhigsten ist.Also so das Du nicht jedes mal Angst hast das dem kleinen beim schlafen was passiert.Du hast das im Gefühl was gut ist und was nicht, war bei mir aufjedenfall so.
Steffi24
Steffi24 | 04.12.2007
7 Antwort
hallo....
also meine schläft auf dem rücken und hat auch ein nestchen. denn meine wühlt viel und stößt ohne das nestchen mit dem kopf gegen das holz...glaub nicht das das so toll ist.....
Zwergi
Zwergi | 04.12.2007
6 Antwort
hallo
mach das einafach so wie du es am besten findest..meiner mochte nie auf den rücken oder auf der seite liegen...immer nur auf dem bauch und es geht im gut...also keine angst haben du wirst schon das richtige machen. nur tue nicht so viele sachen ins bettchen.. lg mamaboy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2007
5 Antwort
Also ich habe...
meine Tochter sowie heute mein Sohn immer auf den Rücken gelegt...die hatten ihr köpfchen meistens immer auf der seite liegen...sodass ohne probleme die milch rauslaufen konnte... LG Sabrina
Sabse1983
Sabse1983 | 04.12.2007
4 Antwort
Die Rückenlage
ist das beste! Die Zwerge haben einen Reflex der wenn sie sich übergeben den Kopf zur Seite drehen! Wenn du dir aber so unsicher bist lege einfach ein gerolltes Handtuch in den Rücken und lege deinen Schatz etwas seitlich! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 04.12.2007
3 Antwort
Das mit der Rückenlage hat schon seinen
Sinn. Wenn du sie auf den Bauch legst dann atmen sie ihre ausgeatmete Luft wieder ein und das soll auch ein Grund für den plötzlichen Kindstot sein. Wenn dein Kind sich mal verschlucken sollte, wird es wach und du hörst das sofort. Meine haben dann ihren Kopf immer zur Seite gedreht. Nestchen hab ich nicht gehabt.
Jacaranda
Jacaranda | 04.12.2007
2 Antwort
meine kleine
hat im spital zeurst auch auf dem rücken geschlafen.... zuhause hat es ihr nicht mehr gepasst! so wollte sie nur noch auf dem bauch schlafen... was sie sehr sehr lange hat... erst jetzt mit 2 jahren ca hat sie auch begonnen auf dem rücken oder seitlich zu schlafen...
piccolina
piccolina | 04.12.2007
1 Antwort
Wenn sie im Schlaf spucken müßen...
... dann kommt das so schwallartig und maßiv raus, da ist das ganze Bett eingesaut ... aber das Baby sich verschlucken tut, hab ich bei meinen Mädels noch nie erlebt ... und sie waren beide vorzügliche Spiekinder ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen