Cola in der schwangerschaft?

Steffi_1988
Steffi_1988
30.09.2008 | 12 Antworten
hallo ihr lieben

ich trink zurzeit gerne cola und esse dazu salzstangen weil ich nur noch am (kotz) bin. und es hilft mir auch.
naja ich trink wohl nicht so viel cola und auch nicht täglich.
jetzt die frage:
schadet es dem kind bzw ist es nicht so gut wenn ich cola drinke in der schwangerschaft?
bin jetzt im 3.monat
danke für eure antworten (wink)
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Koffein in der SS
Koffeinhaltige Getränke wie Cola, schwarzer Tee und Kaffee sollten in der Schwangerschaft nur in geringen Mengen zu sich genommen werden, da Koffein in großen Mengen das Missbildungsrisiko erhöhen kann. Auf Alkohol sollte in der Frühschwangerschaft gänzlich verzichtet werden, da es schon in Mengen ab etwa 60g/Woche führen kann. Im letzten Drittel der Schwangerschaft ist gegen eine gelegentliche kleine Menge nichts einzuwenden. Das Rauchen verschlechtert die plazentare Durchblutung und führt zu dystrophen, untergewichtigen Kindern und einer erhöhten Frühgeburtenrate. Daher ist jeder Frau zu empfehlen, sofort nach Bekanntwerden der Schwangerschaft das Rauchen einzustellen.
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 30.09.2008
11 Antwort
hallo
ich hab cola auch geliebt in der ss und hab se auch getrunken jeden tag bestimmt nen halben liter. aba hatte auch mächtig kreislaufprobleme da half der zucker da drin wunder. mein Kind hat auch keine folgeschäden davon getragen ist ganz normal und nicht hyperaktiv oder sonst was :)
MamiundDeryck
MamiundDeryck | 30.09.2008
10 Antwort
cola in der schwagerschaft
hi habe auch cola in meiner schwangerschaft getrunken, kommt drtauf an wieviel du trinkst, mit cola verhält es sich eigentlich geauso wie mit kaffe, es geht aber nicht zuviel. mein arzt meinte zu mir eine flasche übern tag verteilt ist ok. viel glück lg chissi
milli85
milli85 | 30.09.2008
9 Antwort
Cola
mein Arzt hat gemeint ich soll trinken auf was ich lust habe trinke selbst 2 gläser Cola pro Tag, bin jetzt 34 Woche alles ok und bei meiner ersten Tochter hab ich die gleichen Gelüste nach cola gehabt hat nicht geschadet
Alina-Kean
Alina-Kean | 30.09.2008
8 Antwort
ne, kannst du weiter machen
bei mir hat cola mit viel eis super bei kopfschmerzen geholfen. aber nicht mehr als 3 normale glässer am tag
avalinasmama
avalinasmama | 30.09.2008
7 Antwort
prost und gute besserung
ne solange du nicht gleich ne ganze flasche trinkst ist das kein problem man darf ja auch noch kaffee trinken. Aber gegen die übelkeit gibt es wohl ganz gute homoöpatische mittelchen. haben bei einer freundin super geholfen
riekscha
riekscha | 30.09.2008
6 Antwort
halt in geringen mengen...
Ich bin ein absoluter Koffeinjunkie und musste mich in der schwangerschaft echt voll zurückhalten... ich hab mir zur regel gemacht 1 tasse kaffee und ein glas cola pro woche...
Kiina
Kiina | 30.09.2008
5 Antwort
Cola
Hab auch Cola getrunken und ich weiß net ob es ihm wirklich geschadet hat. Er ist soweit gesund . Und ein braves Kind ist er auch. Aber in der nächsten SS würd ich weniger trinken, da Coffein ja schädlich ist.. Aber wennn du nur wenig trinkst, sollte es nicht so einprobleme sein.
Nepomuk1
Nepomuk1 | 30.09.2008
4 Antwort
hmmmm.......
hmmm... da ist halt Coffein drin, weiß nicht ob Cola in grossen Mengen soooooo gut ist...
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 30.09.2008
3 Antwort
aber
ich glaub es ist nicht sooo schlimm. Also wenn es sich in Grenzen hält. In einer Tasse Kaffee ist sehr viel mehr Koffein als in nem Glas Cola
Moemelchen
Moemelchen | 30.09.2008
2 Antwort
darfst Du trinken ohne bedenken
Aber wie auch bei Kaffee gilt: alles in Maßen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.09.2008
1 Antwort
Sollte...
man halt wegen den Koffein meiden.
lichtstrahl
lichtstrahl | 30.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

cola enhält alkohol
27.06.2012 | 7 Antworten
Wo bekomme ich "Wickie-Cola"?
12.06.2012 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen