Verschwindet das Wasser nach der Geburt?

shilajune
shilajune
29.09.2008 | 5 Antworten
Oder werde ich mich noch Monate damit rumquälen? Ich habe leider extreme Wassereinlagerungen und auch meine FA ist mit Akuüunktur nicht weiter gekommen. Kann mit meinen Händen kaum greifen und habe nun Angst, dass der Zustand auch nach der Geburt noch Monate so bleibt, weil es ja doch arg schmerzt. Was ist eure Erfahrung damit?
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Hab auch ganz viel Wasser
vorallem in den Beinen. Meine Knie sind richtig dick. Da hängt ne art Wassersack drüber. Sieht unmöglich aus. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, das es nach der Geburt wieder weg ist. Und wenn es zu lange dauern sollte, dann lasse ich mir Lymphdrainagen verschreiben. Das hilft auf jeden Fall! Hast Du das Wasser auch in den Händen? Musste jetzt meine Ringe abmachen weil die Finger so anschwellen. Total doof. Die sehen sonst aus wie Würste...
Bonnie1982
Bonnie1982 | 29.09.2008
4 Antwort
ich hatte
ganz schwer wasser in den beinen und das war nach 1-2 Tagen sogar schon wieder weg, also die hoffnung besteht, dass es dir gleich wieder besser geht! ich wünsch dir alles gute!
Maddy28
Maddy28 | 29.09.2008
3 Antwort
das
Wird besser ! Ich hatte auch ganz starke wassereinlagerungen aber schon ein zwei wochen nach der geburt war alles weg!! Alles liebe
Moflomi
Moflomi | 29.09.2008
2 Antwort
wassereinlagerung
also ich hatte das problem mit dem wasser auch sehr stark, aber schon am tag nach der geburt war's deutlich besser, und 2 wochen danach war schon wieder alles normal! ;o) mach dir nicht zu viele sorgen, das wird ganz bestimmt wieder! kopf hoch!
Raphi
Raphi | 29.09.2008
1 Antwort
Wasser
hatte ichauch, war recht schnell nach der Geburt wieder weg. Alles Gute
doro80
doro80 | 29.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wasser in den füßen
25.07.2012 | 5 Antworten
Wasser nachzahlung :(
04.04.2011 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen