wie habt ihr das empfunden?

finnmann
finnmann
26.09.2008 | 15 Antworten
hallo! ich hab nur mal so ganz allgemein eine frage. also ich hab 3 jungs, zwei davon habe ich ambulant entbunden. in meinem freundeskreis gibt es eine frau die das auch gern machen würde. ich fand das super nach etwa 4 std. mit dem baby nach hause zu gehen. wie seht ihr das?
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Ich habe im geburtshaus entbunden und da ...
ist es normal, dass man nach wenigen Stunden nach Hause geht. Mir hats gut gefallen und die Hebamme kam halt am gleichen Tag nochmal zu uns und dann täglich. Ich denke, das muss jeder für sich entscheiden, ob einem Ruhe und wohnliche Atmosphäre oder Rund-um-die-Uhr-Betreeung wichtiger sind. Beides hat Vor- und Nachteile.
annabend
annabend | 26.09.2008
14 Antwort
....
ich habe es genossen damals die zeit im Klinikum...Ich finde man sollte die zeit geniessen der stress folgt früh genug... Naja muss jeder selber wissen...aber ich finde das ist eine schöne zeit um das baby und das baby die Mutter kennenzulernen....
Supimam2006
Supimam2006 | 26.09.2008
13 Antwort
ich
persönlich habe lieber ein paar Tage Ruhe bevor ich dann mit 3 Kids alleine zu hause bin. So kann ich mich in aller Ruhe an das Kind gewöhnen und kann Fragen direkt im KH loswerden.
Banana
Banana | 26.09.2008
12 Antwort
......
wo ich wohne ist es in dem kh generell so das erstgebärende sehr ungern bis gar nicht ambulant entbinden können. bei meinem ersten kind bin ich auch geblieben aber die anderen beiden habe ich wie gesagt ambulant entbunden.
finnmann
finnmann | 26.09.2008
11 Antwort
horror
also ich hätte mir das nicht vorstellen können. hatte zwar auch nen kaiserschnitt aber ich war voll fertig als ich fertig war. hab voll durchgehangen und alles... hat auch länger gedauert als die pflichtwoche die ich im krankenhaus bleiben musste bis ich voll klarkam ohne hilfe. aber find es super wenn man das schafft. für mich wär das aber nichts.
aranka88
aranka88 | 26.09.2008
10 Antwort
ich wollte auch sooooooooooooooooo gerne
ambulant entbinden, musste aber 24 std bleiben weil ich nen Gestationsdiabetes hatte, war aber AUCH ERTRÄGLICH. ich find das ne gute sache :-)
ich85
ich85 | 26.09.2008
9 Antwort
also....
ich habe es toll gefunden nach hause zu kommen meine couch...mein kühlschrank...usw.
finnmann
finnmann | 26.09.2008
8 Antwort
Beim ersten Kind
würde ich das nie machen. Hätte ich das versucht, wäre das wohl ganz schön in die Hose gegangen. Vielleicht sollte man beim ersten Mal abchecken wie man mit den Schmerzen umgehen kann. Wenns "super" klappt spricht doch beim nächsten Mal nichts dagegen.
FineiDijoh
FineiDijoh | 26.09.2008
7 Antwort
Naja ... also als Erstgebärende war ich froh, dass ich noch einpaar Tage im KH verbringen konnte.
Wenn man allerdings schon Kinder hat und sich ganz sicher is, im Umgang und allem was dazu gehört, dann is das doch ne tolle Sache. Ich hab erst ein Kind, würde aber beim zweiten sicher auch noch etwas im KH bleiben.
LiselsMama
LiselsMama | 26.09.2008
6 Antwort
also die nächste geb. mach ich auch ambulant
oder bleib max bis zur untersuchung am nächsten tag drinnen. es war die hölle für mich da drin zu liegen und KEINE ruhige minute zu haben. ich wär fast gestorben und hab die zeit nur geheult. zu hause war dann alles gut, mein kleiner und ich konnten schlafen, keiner ging uns auf die nerven wärend der besuchszeiten etc.
Noah2007
Noah2007 | 26.09.2008
5 Antwort
Ambulante Entbindung
Hey, ich finde das auch super, wenn mit dem Kind und der Mutter alles in Ordnung ist. Nur bei Frauen die das erste Kind bekommen sowie ich, die sollten stationär entbinden, hat mir meine Hebamme empfohlen
Jenny_Roitsch
Jenny_Roitsch | 26.09.2008
4 Antwort
..
Ich finde das ne tolle Sache, konnte e sbei meinen Kids leider nicht machen da meine Tochter 1 1/2 Monate zu früh kam. Mein Sohn mußte auch zur beobachtung da bleiben .. aber wäre alles normal verlaufen hätte ich das auch gemacht ..
Grace87
Grace87 | 26.09.2008
3 Antwort
hallöchen,
ich habe die erholsame zeit im kh genossen. mein man hat die zweijährige versorgt. der stress kommt doch früh genug.lg nicole
mamacol
mamacol | 26.09.2008
2 Antwort
.....
klasse hab ich im prinzip au so gemacht- war zwar stationär aufgenommen aber das kh war so unter aller sau dass ich mich kurze zeit danach selbst entlassen hab... jenach zustand von mama und baby finde ich da klasse
mamaspatz
mamaspatz | 26.09.2008
1 Antwort
habe
mein 7. Kind endlich auch in ner Hebammenpraxis ambulant entbunden und das war das beste, was ich machen konnte.
daktaris
daktaris | 26.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen