wollte

mama07
mama07
12.08.2007 | 22 Antworten
mal fragen ob es stimmt das nach der geburt automatisch eine hebamme zu mir nach hause kommt u auch das jugendamt zu mir kommt um zu sehen ob alles in ordnung ist LG jasmin
Mamiweb - das Mütterforum

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
Pah Jugendamt!!
Mir wurde auch erzählt das dass Jugendamt zu mir nachhause kommt aber das stimmt nicht! Sie kommen nur wenn jemand zu ihnen etwas schlimmes über dich sagt. ZB: die wohnung sieht Katastrophal aus oder das Baby schreit ununterbrochen. Sonst mach dir mal keine sorgen, wenn alles inordnung ist dann kommen sie nicht! Mfg Akina
Akina
Akina | 13.08.2007
21 Antwort
hebamme..
du musst eine beauftragen das sie zu dir kommt keiner tut noch was ohne gefragt zu werden... gucke einfach mal im internet auf der seiter hebamennetzwerk da findest du bestimmt eine ich ab meine auch da her...
Mama-Julchen
Mama-Julchen | 13.08.2007
20 Antwort
jugendamt!
also ich hab mal einen beitrag im tele dazu gesehn als es nachricht nach der anderen gab das kinder mal wieder vernachlässigt worden sind oder nach der geburt direkt umgebracht!!!das jetzt vl ein projekt gestartet wird das das jugendamt stichprobenartig vorbei kommt um nach dem rechten zu sehn und ratschläge zu geben!!!
PHOENIX05
PHOENIX05 | 12.08.2007
19 Antwort
hebamme und jugendamt
also hebamme mußt du suchen geb ich den anderen mamis recht denn es weiß ja keien hebamme das du entbunden hast bzw entbindest. zum jugenamt ich wohn auch im osten sorry aber nur wenn was vorfällt.. bei meinem ersten kind kam kein jugendamt nach hause..gut beim 2.ja da hat die klinik für gesorgt weil ich mein kind zu hause zur welt brachte und ween cyanose in die klinik gebracht hab.da alle befunde in ordnung waren und die 24std beobachtung nichts auffälliges ergab hab ich mein kind mit nach hause genommen jedoch auf eigene verantwortung mit den worten der belegärztin im ohr "oh gott wie verantwortungslos-hausgeburt!und in 24 std wenn sie ihr kind nun mit nehmen stirbt es !! dann brauchen ie nicth wieder kommen wenn es dem baby schelchter geht!!" nur zu einem lag der kleine zur beaobachtung auf intensivstation und ich hatte keine möglichkeit mein kind zu stillen und zu betreuen mit dem chefarzt war alles abgesprochen..nach dem ich das klinikum in schwerin verließ hatte ich am samstag die klinik verlassen und montag das jugendamt im haus--sie sahen sich mein baby an und sagten was für ein niedlicher schatz und sind gegangen nach dem auch emine hebamme versicherte das alles erdenkliche getan wird von seiner mutter und der hebamme.ich habe ein gutes vrhältnis zum jugendamt in schwerin seit her und hab aber keine hilfe oder lästereien mehr zu ertragen.
mamamia84
mamamia84 | 12.08.2007
18 Antwort
hebamme
Also ich bin auch aus dem osten und ich habe das mit dem jugendamt noch nie gehört viell. war das mal früher so ich war bei meinem ersten auch ledig und alleinerziehend und da kam auch keiner
tonicecile
tonicecile | 12.08.2007
17 Antwort
Wollte...
Hallo Mama07, also ich denke es ist völlig egal ob man aus dem Osten oder Westen kommt. Das Jugendamt kommt sicherlich nur in besonderen Fällen, möglicherweise gab es bei der Mutter deines Freundes irgendwelche Schwierigkeiten. Aber einfach so kommen die nicht, dafür haben die viel zu viel zu tun. Wegen einer Hebamme würde ich einfach mal in der Klink wo du entbinden wirst fragen ob dort eine die Nachsorge übernimmt. Ansonsten können sie dir vielleicht welche Nennen oder du schaust im Telefonbuch eurer Stadt mit dem Suchbegriff "Hebamme" einfach mal nach. Liebe grüße und eine schöne Schwangerschaft wünscht dir Susi
Susi6Lucas
Susi6Lucas | 12.08.2007
16 Antwort
Jugendamt
ich kann mich dunkel daran erinnern, daß ein Projekt gestartet wird , daß sich Ursula von der Leyhen ausgedacht hat: das betrifft junge, unverheiratete oder "gefährdete" Paare. Wie gesagt, ich kann mich nur noch dunkel erinnern...Aber selbst wenn das Jugendamt kommt: wenn du alles richtig machst, was kann dir schon passieren?
Winterwind
Winterwind | 12.08.2007
15 Antwort
Hebamme
also bei mir war das komplett anders als ich im Krankenhaus entbunden habe kam eine hebamme zu mir aufs zimmer und sagte wenn das für mich ok wäre würde sie bei mir zur nachsorge kommen so machen die das bei uns im krankenhaus immer denn die hebammen vom krankenhaus bei uns haben alle ein bestimmtes wohngebiet für das sie zuständig sind
tonicecile
tonicecile | 12.08.2007
14 Antwort
ich kenne
einige ausm osten.. aber mir ist nicht bekannt das da nach der geburt das jugendamt vor der tür stand... das einzige was ich mir denken könnte.. das zu DDR zeiten das jugendamt vor der tür stand wenn man unverheiratet ein kind bekommen hat.. aufjedenfall brauchste mit denen ohne grund nicht zu rechnen.. lg tina
Zoey
Zoey | 12.08.2007
13 Antwort
jugendamt
vielleicht muss i dazu sagen das sie aus dem osten ist
mama07
mama07 | 12.08.2007
12 Antwort
hmmm...
so wie ich lesen kann bist du verheiratet und 23 jahre jung... soweit les ich nix was das jugendamt interessieren könnte.. es muss doch nen grund gehabt haben warum die bei deiner schwiegermutter waren.. ohne weiteres kommen die nicht.. lg tina
Zoey
Zoey | 12.08.2007
11 Antwort
jugendamt
also bei una waren die ja auch u bei meinem freund seiner mutter sind die auch gewesen
mama07
mama07 | 12.08.2007
10 Antwort
Hallo
Also eine Hebamme mußt Du Dir besorgen. entweder gleich über den hebammenverband, die listen alle HA in Deiner Nähe mit Namen und telefonnummern auf. Oder Du schaust mal in eine regionale babyzeitung rein. Und das JA kam z.B. bei mir nur bei dem ersten Kind ohne Anmeldung vorbei. Die mußt Du aber nicht reinlassen. Abgesehen davon wollen die nur schauen, ob Du die ganzen Anträge erledigt hast oder ob Dir etwas fehlen tut. Beim 2. kind war keiner bei mir. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.08.2007
9 Antwort
Hebamme kommt...
Also eine Hebamme kommt auf jeden Fall, jedoch musst du dich während der Schwangerschaft selbst darum kümmern u. Hebammen kontaktieren. Vom Krankenhaus kannst du eine Hebammenliste haben. Die Hebamme wird komplett von der Kasse übernommen, und sie kommt anfangs jeden Tag. Bei mir kam sie bis zum 10. Tag, danach nochmal nach Bedarf falls man z.B. Probleme mit dem Stillen hat oder so... Das Jugendamt kommt nicht. Wo hast du das denn gehört??? LG Nadine
nadine82
nadine82 | 12.08.2007
8 Antwort
JA ????
wie schon geschrieben.. kommt die nachsorgehebamme nur wenn du se auch angerufen hast .. von alleine nicht.. warum sollte das jugendamt kommen ?.. wie kommst du denn auf die idee ?? lg tina
Zoey
Zoey | 12.08.2007
7 Antwort
Hebamme
Die Hebamme mußt du selber besorgen . Was ist das für eine Sache mit dem Jugendamt? Wie kommst du darauf? Ist das neu?
Winterwind
Winterwind | 12.08.2007
6 Antwort
Ja klar
Du kannst dir selbst eine Nachsorgehebamme besorgen sonst kommt auch keine!!! Einfach mal Gelbe Seiten wälzen oder im Krankenhaus in dem du entbindest Nachfragen! Und das dass Jugendamt kommt ist eher ungewöhnlich !!!
SweetMami25
SweetMami25 | 12.08.2007
5 Antwort
sorry...
meinte jugendamt war keins da
jessi210
jessi210 | 12.08.2007
4 Antwort
Geburt
Hallo Jasmin, Du must dir natürlich eine Hebamme suchen. Kommt darauf an wo du wohnst. Ich wohne in Berlin und es gibt hier eine tolle Hebammenliste, wo man sich Bezirksweise Hebammen heraussuchen kann. Ist wirklich ne Klasse Sache. Würde mir rechtzeitig eine Hebamme heraussuchen um sie auch schon vorher persönlich kennen zu lernen. Also bei meinem ersten Kind war es so das da einer vom Amt kam um nach den rechten zu schauen. Finde ich auch gut!!! LG aus Berlin
Una69
Una69 | 12.08.2007
3 Antwort
Jugendamt????
Häääääää??Wieso sollte das Jugendamt bei dir vorbei kommen?? Hebamme kommt nachhause wenn du dir schon während der Schwangerschaft eine ausgesucht hast, ansonsten musst du alle drei tage zum Arzt zum nachschauen so wie ich das weiß: LG Simone
michael
michael | 12.08.2007

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was stimmt?
24.07.2012 | 5 Antworten
amulante Geburt
06.06.2012 | 25 Antworten
hebamme vor der geburt?
02.12.2010 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen