Erhöhter Magnesiumbedarf

Kahadili
Kahadili
22.09.2008 | 4 Antworten
..während der Schwangerschaft - soviel weiß ich. Welches Präparat eignet sich dafür aber am Besten? Meine Schwangerschaftsberatung meint "Magnesiokat" (oder so ähnlich) das sei aber sehr kostenintensiv. Daher würden auch die Artikel aus der Drogerie gehen z.B. Brausetabletten .. Was empfehlt ihr? Danke im Voraus für die Tipps :-))
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
hallo
ich muß auch 2-3 am tag magnesium zu mir nehem.. von meiner FÄ Magnesium JENAPHARM verschrieben bekommen!!! aber die kann man sich auch so holen!!!!
kathimaus86
kathimaus86 | 22.09.2008
3 Antwort
Find die Packung grad nicht,
die mir der Arzt damals verschrieben hat. Bin aber irgendwann sowieso auf die von Lidl umgestiegen. Deutlich preiswerter.
Larita
Larita | 22.09.2008
2 Antwort
hallo
also ich nehm ein rundum mittel mit allen vitaminen und spurenelementen die heissen elevit lg bin sehr zufrieden
keki007
keki007 | 22.09.2008
1 Antwort
Entweder...
du lässt dir von deinem Gyn Magnesiumforte verschreiben, die hab ich bekommen, oder du nimmst die Brausetabletten, die sind auch ok.
tamaravb
tamaravb | 22.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

erhöhter leberwert
13.02.2011 | 1 Antwort
erhöhter gallenwert
09.09.2010 | 2 Antworten
hochzeit mit trichterbildung
18.06.2010 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen