ich laufe aus : -(

freewii
freewii
17.09.2008 | 16 Antworten
Hallo.

Seit ca. 28 Woche (bin jetzt 36. Woche) hatte ich ab und an austretende, klare Flüssigkeit aus den Brüsten.

Nun seit zwei Wochen ist es deutlich mehr geworden. Ich kann kaum noch helle Oberteile anziehen ohne ein paar Minuten später voller Flecken rum zu laufen.

Ich weiß, dass die Hormone sich umstellen und der Körper sich vorbereitet. Aber es erschreckt mich schon sehr, wie doll ich \\'auslaufe\\'.

Habt ihr Tips - wie kann ich fleckige Kleidung vermeiden. Jetzt schon zu Stilleinlagen greifen?

LG
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Nochmal
Ich hab mir auch zuerst Mehrwegeinlagen gekauft, die sind aber beim B-Körbchen total unförmig und die Feuchtigkeit kann durchgehen. Nehme sie jetzt nachts noch als Verstärkung zusätzlich zu Einwegeinlagen. Wenn Du mal wunde Brustwarzen hast sollen die Einlagen mit einer Seide-Seite gut sein.
Schietbüddel
Schietbüddel | 17.09.2008
15 Antwort
Stilleinlagen
keine Frage. Es gibt von Nuk die Ultra Dry, die nehmen sehr viel Flüssigkeit auf . Die meisten anderen sind nur aus Zellstoff. Ich bin damit etwa seit dem 5. oder 6. Monat rumgelaufen.
Schietbüddel
Schietbüddel | 17.09.2008
14 Antwort
undbedingt
bei mir is schon seit 20SSW etwa.. aber leicht genug, das es nicht durch einen gepolsterten bh durch geht.. bis jetz... aber hab mir auch schon stilleinlangen zugelegt, da wenn ich nen andren bh anhab, das schon mal peinlich ausgehen kann. und da sieht man auch die flecken nicht mehr mit den einlagen.
lillian-sky
lillian-sky | 17.09.2008
13 Antwort
ok
Vielen Dank - gut zu wissen, dass ich nicht allein mit dieser Sache dastehe. Dann werde ich mich mal auf die Suche nach Stilleinlagen machen. Welche sind denn besser? Einwegeinlagen oder sollte ich gleich mehr investieren und mir Stoffeinlagen holen?
freewii
freewii | 17.09.2008
12 Antwort
stilleinlagen
würd ich auch sagen einmal oder wiederverwendbare die mann waschen kann oder wenn du mal keine zur hand hast dann einfach ein taschentuch, aber voricht das könnte fusseln und an den brustwarzen hängen bleiben.
ostseeschnuller
ostseeschnuller | 17.09.2008
11 Antwort
Ich
würde Dir auch zu Stilleinlagen raten, was anderes gibt es nicht
Maus422
Maus422 | 17.09.2008
10 Antwort
würd ich machen wenn ich du wär
hilft ja nichts, kannst ja deine brüste nicht abstellen oder -schneiden...
ich85
ich85 | 17.09.2008
9 Antwort
hi
ich hatte das auch ziemlich früh.. Fand das damals auch echt erschreckend. Wenn man dann stillt gewöhnt man sich schnell daran. Ich würde auf jeden fall zu stilleinlagen greifen. Die flecken von der vormilch gingen ja bei mir nicht so gut wieder raus. Ist j aauch peinlich wenn du raus gehst und wo stehst und auf einmal bilden sich flecken auf deinen brüsten
steffi1807
steffi1807 | 17.09.2008
8 Antwort
greif
ruhig zu den stilleinlagen... den t-shirts zu liebe mach ich das mittlerweile auch... scheint wohl nicht anders zu gehen... liebe grüße
miii
miii | 17.09.2008
7 Antwort
aslo ich würde auch zu stilleinlagen greifen
wenn du dich so auch wohler fühlst dann geht das schon lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 17.09.2008
6 Antwort
hi
das wurde ich mal aus probieren , die stilleinlagen .schaden kann es nicht,
Tinchen28
Tinchen28 | 17.09.2008
5 Antwort
......
ja genau, nimm Stilleinlagen. Das ist schon Vormilch die da ausläuft!!!
mutti1000
mutti1000 | 17.09.2008
4 Antwort
hi
geht zur hebamme oder zum arzt
alundra79
alundra79 | 17.09.2008
3 Antwort
stilleinlagen
wenn du ausläufst dann bleibt dir ja nichts anderes übrig als stilleinlagen zu benutzen, denn was anderes kann man nicht machen lg
ManuelaMaus
ManuelaMaus | 17.09.2008
2 Antwort
hallo!
am besten stilleinlage tragen was anderes kannst du nicht machen.
gizmo1978
gizmo1978 | 17.09.2008
1 Antwort
........
ja stilleinlagen hab ich ab der 30. ssw genommen sonst hätte ich nichts mehr anziehn können
Engerl
Engerl | 17.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

abgelaufener feta
11.11.2008 | 7 Antworten
Darf Yannick alleine laufen?
07.11.2008 | 17 Antworten

Fragen durchsuchen