Zuckertest während der SS sinnvoll?

Böhnchen0602
Böhnchen0602
16.09.2008 | 13 Antworten
Hallo!
Ich bin nun mittlerweile in der 20. SSW und hatte heute mein 2. großes Screening. Es ist alles in bester Ordnung. Das freut uns sehr.
Nun sprach meine Gyn mich auf einen Zuckertest bei der nächsten Untersuchung an. Dieses könnte ich frei entscheiden, der Test würde 15 Euro kosten. Familiär vorbelastet bin ich nicht. Hat jemand von euch diesen Test gemacht oder wurde ausführlicher dazu beraten?
Liebe Grüße vom Böhnchen0602
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Danke
an alle für die zügigen Antworten. Ich finde, Erfahrungen anderer helfen immer am besten weiter. Ich werde mich auch im Internet noch ausführlicher informieren. Schaden kann dieser Test ja nicht und letztendlich gehtes ja um die Gesundheit des Babys. LG
Böhnchen0602
Böhnchen0602 | 16.09.2008
12 Antwort
Mach ihn
Ich habe ihn in beiden Schwangerschaften gemacht. Ich hab sogar noch ein bissel mehr bezahlt als 15 Euro und nach ner Stunde wurde halt getestet. Der andere Test in der Diabetespraxis war dann länger. Da mußte ich morgens nen halben Liter von diesem Saft trinken, durfte mich dann ca. 2 Stunden nicht groß bewegen. Jeweils nach einer Stunde wurde dann der Zuckerwert gemessen. 3 Monate nach der Geburt mußte ich den dann noch mal machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2008
11 Antwort
Zuckertest
Also ganz ehrlich, ich habe den Zuckertest bei meinen beiden SSten nicht machen lassen. Jeder steht da anders dazu. Aber bei mit war es eh schon das Problem mit der Übelkeit und noch dass ständig diese Übelkeit dabei war. Und aus dem Grund habe ich mich bei der Krankenkasse erkundigt und die haben mir erklärt, dass wenn ich den Test nicht machen möchte, ich nicht gezwungen werde ihn zu machen. Man muss halt nüchtern einen halben Liter Zuckerwasser trinken und das kann ich beim besten Willen überhaupt nicht. Außerdem dauerd die Gande Prozedur ja über 3 Stunden. Aber Du kannst Dich ja noch mal erkundigen und nochmal genau überlegen, was Du machen würdest. Ich für mich, werde ihn beim dritten Kind jetzt wahrscheinlich auch nicht machen. VLG Tanja
MamaTanja76
MamaTanja76 | 16.09.2008
10 Antwort
Diabetes
Hallo, bei mir wurde Zucker im Urin festgestellt, dadurch hat der FA einen Zuckertest gemacht. Es ist herausgekommen, das ich Diabetes hatte. Ich finde es schon sinnvoll wenn er frühzeitig gemacht wird, denn es ist nicht gut für das Kind wenn der Zuckerspiegel erhöht ist. LG Helga
Marcel1
Marcel1 | 16.09.2008
9 Antwort
mach ich
am mittwoch, diesen test tut ja nicht wirklich weh und da ich vorbelastet bin, kostet der auch nix aber allein schon für die geburt sollte man den test machen!
assassas81
assassas81 | 16.09.2008
8 Antwort
Ich habe ihnen machen lassen!
Hallo, ich habe ihn machen lassen, denn die Schwangerschafts Diab. kommt häufig vor, zumindest habe ich in meinem Umfeld die Erfahrung gemacht.Aber wirklich nen Tipp geben, kann Dir niemand, das mußt Du selbst entscheiden.Aber ich denke, der Test ist mit keinem Risiko verbunden und die 15, -Euro sind auch nicht die Welt.Wenn Du Dir unsicher bist, würde ich einfach nochmal genau beim Arzt nach Info nachfragen.Ich habe ne kleine Broschüre bekommen.
Berghexe2807
Berghexe2807 | 16.09.2008
7 Antwort
ich habs auch...
... machen lassen. schließlich geht es um dein baby und natürlich auch um deine gesundheit. es kann vorkommen, dass dein körper in der ss nicht mehr die insulin-produktion im griff hat. laß dir das von deinem fa genau erklären. lg julia
et_ailuj
et_ailuj | 16.09.2008
6 Antwort
ich hab...
meinen nur machen lassen weil meine krankenkasse die kosten übernommen hat.bin bei der barmer.übernimmt nicht jede kasse.
November08Mami
November08Mami | 16.09.2008
5 Antwort
also
also ich bin selber diabetikerin und das schon seit 11 jahren bei diesem test geht es zwar nur um den schwangerschaftsdiabets doch ich würde jedem raten diesen test zu machen. das ist eigentlich der glukosetlolleranztest.Also wenn es der ist dann muss die Mutter auf nüchteren magen einen bestimmten saft trinken bekommt davor den zucker gemessen im blut und dann muss sie einen bestimmten zeitraum warten ich glaube 1 std. und dann wird geschaut wie gut der zucker abgebaut wird. ich hoffe ich konnte helfen?
baldMama21
baldMama21 | 16.09.2008
4 Antwort
Huhu
Ja, habe diesen Test damals gemacht. ES wurde vor den Untersuchungen ja immer der Urin kontrolliert und daraufhin hat sie mich auf den Test angesprochen. Hat sich dann auch rausgestellt das ich eine leichte SS-Diabetes hatte. Hat sie denn einen Verdacht, oder hat sie das einfach nur so vorgeschlagen??
Denise85
Denise85 | 16.09.2008
3 Antwort
Mein fa hat auch zu mir gesagt
das ich einen zuckertest machen soll mache ihn auch am 26.9 muss aber nichts dafür bezahlen mir wurde gesagt das der test schon gut wäre weil wenn man zucker hat ist das baby etwas dicker und wächst auch viel schneller aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. lg
babyglück08
babyglück08 | 16.09.2008
2 Antwort
ich habe ihn
machen lassen fand ihn auch sehr sinnvoll nachdem ich aufgeklärt wurde wozu der test gut ist :-) ich hatte dann leider ss-zucker und musste diät halten
emilysmami2007
emilysmami2007 | 16.09.2008
1 Antwort
ja...
es geht ja um das Würmchen... Schwangerschaftsdiabetes hat nichts mit dem richtigen Diabetes zu tun... kann es dir nur anraten denn unerkanter SSDiabetes kann schlecht für dich und das Kind sein!!! Hab es machen lassen aber meiner war billiger gerade mal 2, 50€ und dann musste ich am Ende nochmal wegen Verdacht aus SSD aber der war Kostenlos...
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 16.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

blöder zuckertest
11.11.2011 | 3 Antworten
HILFE Zuckertest!
08.11.2011 | 7 Antworten
wichtige Frage
11.07.2011 | 9 Antworten
Zuckertest
22.06.2011 | 12 Antworten
Kann bei Zuckertest was passieren?
21.06.2011 | 16 Antworten

Fragen durchsuchen