Startseite » Forum » Schwangerschaft » Allgemeines » Was wolltet ihr denn lieber haben?

Was wolltet ihr denn lieber haben?

Braut2009
Wolltet ihr lieber ein Mädchen oder ein Junge haben? Und habt ihr das geschlecht auch bekommen was ihr wolltet? Weil ich habe schon mal gehört, immer das Geschlecht was man sich wünscht, bekommt man eh nicht. Stimmt das?
von Braut2009 am 13.09.2008 10:09h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
Schietbüddel
Ich wollte ein Mädchen
weil alle rundherum in letzter Zeit Jungs bekommen haben ;-) Außerdem liegen bei uns Mädchen als Erstgeborene in der Familie und mein Bruder hat schon den Jungen bekommen den er wollte. Ich dachte, ok, die Ausnahme hatten wir schon, dann können wir ja mit der Regel weitermachen. Ich hab aber trotzdem keine reinen Mädchenklamotten gekauft, denn auch der FA KÖNNTE sich ja irren. Bzw. ich hatte dann so irrationale Gedanken, wenn ich jetzt quasi auch nach außen überzeugt bin dass es ein Mädchen ist, könnte es dann doch auf einmal ein Junge sein. Voll blöd, oder?
von Schietbüddel am 13.09.2008 10:37h

12
MamiElchen
Mädchen oder Junge...
....meistens heisst es, Männer wünschen sich einen Stammhalter und Frauen wünschen sich ein Mädchen. Dann heisst es bei der und der Sexstellung wird es dies oder das Geschlecht, wenn der Bauch so oder so wächst, wird es..... An erster Stelle - hauptsache alles dran und gesund!!!! Ich denke aber, dass eine Mutter es schon spürt bzw. ahnt , was es wird.....
von MamiElchen am 13.09.2008 10:25h

11
Miss_glamour
mädchen
ich habe mir sehr ein mädchen gewünscht. vielleicht klingt das blöd aber ich hätte nie gedacht das ich eines bekomme, habe wirklich gedacht es wird ein junge, konnte mir nicht vorstellen das ich verdient habe das zu bekommen was ich möchte. und dann sagte der arzt "es wird ein mädchen" mann war ich glücklich und hab ab dem zeitpunkt angefangen rosa zu shoppen ich war mir dann ganz sicher ;o9 die im Kh waren dann aiuch verwundert als wir ankamen mit rosa sitz etc meinten die "ja aber so sicher kann sich auch ncihtmal ein arzt sein etc"
von Miss_glamour am 13.09.2008 10:25h

10
dieBobs
War wirklcih felsenfest
der Meinung es wird ein Mädchen, aber in der 39 SSW war es dann doch ein Junge. Im nachhinein bin ich auch super froh darüber aber in dem Moment war ich ein wenig traurig. Möcht aber meinen Sohn nie mehr missen.
von dieBobs am 13.09.2008 10:22h

9
Fabian22122007
was man sich wünscht bekommt man eh nicht ............................
das Leben ist kein Wunschkonzert .................................
von Fabian22122007 am 13.09.2008 10:18h

8
Nette071086
Als ich erfahren hab
dass ich schwanger bin hab ich von anfang an gesagt, dass ich ein mädchen bekomme die alicja heißen wird!Und so ist es auch eingetroffen :-) Klar hätte ich michauch über einen Jungen gefreut aber so wars mit der namensauswahl für mich einfacher ^^ :-)
von Nette071086 am 13.09.2008 10:17h

7
Braut2009
Antwort
Klar ist dass das wichtigste, mir doch auch! Ich wollte es doch einfach mal so rein interesse halber wissen! Ist das so schlimm?
von Braut2009 am 13.09.2008 10:14h

6
Kyowa
Naja an das mit dem wünschen glaube ich nicht wirklich....
Außerdem sind wir mal ehrlich, es ist egal ob Mädchen oder Junge! Hauptsache ist das es gesund ist! Zumindest ist es das für mich und meinen Freund.
von Kyowa am 13.09.2008 10:13h

5
piccolina
ist das wichtig?!
hauptsache gesund oder?!ist das wichtigste !ich habe 2 kerngesunde mädchen und freue mich darüber
von piccolina am 13.09.2008 10:12h

4
brina1986
als ich noch nicht ss war
wollt ich zuerst immer ein junge, als ich dann schwanger was wusste ich das wir aber ein mädchen bekommen, hab das so im gefühl gehabt und plötzlich war es mir egal ob junge oder mädchen, mir war ist nur wichtig das das kleine gesund ist. mittlerweile wissen wir aber das es zu 80% ein mädchen wird. und ich freu mich trotzdem ganz doll und mein mann auch, auch wenn er etwas traurig ist das er doch kein kleinen fussballer bekommt, aber sie ist jetzt schon seine prinzessin. liebe grüsse sabrina
von brina1986 am 13.09.2008 10:12h

3
Noah2007
ich wollt immer ein mädl
und hab einen sohn. bei weiteren kiddies hätt ich gern noch ein paar jungs - sooo schnell ändert sich die meinung ;o). obwohl - eigentlich is es mir egal, hauptsache gesund.
von Noah2007 am 13.09.2008 10:12h

2
humstibumsti
ich glaube,
die Geschlechtsentwicklung unterliegt anderen Faktoren als dem "wünschen". Wir haben uns ein Kind gewünscht, unabhängig davon obs ein Mädchen oder ein Junge wird. Jetzt wirds ein Junge, und wir freuen uns sehr.
von humstibumsti am 13.09.2008 10:12h

1
Gelöschter Benutzer
Doch
:-) Also ich werde das bekommenn was ich mir gewünscht habe.Aber ich glaube es ist allein wichtig das es gesund ist.
von Gelöschter Benutzer am 13.09.2008 10:11h


Ähnliche Fragen



soll ich oder soll ich lieber nicht?
01.07.2012 | 19 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter