woran kann es liegen?

zoey1210
zoey1210
10.09.2008 | 11 Antworten
ich war am monrag bei meiner fa. und sie sagte mir das mein kleiner (36 ssw) nur 44 cm groß ist das sind 3 wochen zu klein! dabei war er vor ein paar monaten noch 2 wochen zu groß ..
das heist er ist plötzlich 5 wochen zurück gefallen ..
hatte das von euch auch jemand?
morgen gehe ich ins kh um alles durchchecken zu lassen aber ich bin so aufgeregt .. und hab angst.. deswegen wollte ich mal wissen was ihr sagt ..
lg sarah und danke schonmal für die antworten ..
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
dankeschööön.. =)
gut dann werde ich morgen mal abwarten und hoffen das sie sich vermessen hat oder sonst zumindest alles gut ist... vielen dank nochmal und lg sarah
zoey1210
zoey1210 | 10.09.2008
10 Antwort
Mein Großer
war auch erst zu klein und später dann zu groß . Der Ultraschall ist nicht so genau, wie man ihn gerne hätte! Bei der 2. Schwangerschaft hab ich gar nicht mehr groß darauf geachtet, wie groß das Kind angeblich ist. Nur unmitelbar vor der Geburt, wurde das Gewicht kontrolliert. Angeblich sollte das Baby 4200gr haben und als es dann da war hatte es 3700gr
MartinaR
MartinaR | 10.09.2008
9 Antwort
Es kommt oft ganz anders
Das sind Werte, die ein PC ausspuckt. Genau kann ein Computer das nur solange messen, wie das Kind noch gesamt auf den Bildschirm passt. Alles andere sind ca.-Werte.
oppermann
oppermann | 10.09.2008
8 Antwort
hmm
mir wurde letzte woche gesagt das mein kleiner sich nicht mehr so gut gemacht hat und vorher hat auch jeder arzt gesagt das er gut am wachsen is und eigentlich schon ein bissl grösser is als er müsste.. dadurch muss ich nun ans ctg um zu schauen ab sonst alles gut is .. also lass es noch mal von einen anderen anschauen ..
Ani8720
Ani8720 | 10.09.2008
7 Antwort
mein
sohn war auch 3 wochen zurück und ist 3 wochen zu früh geboren, dh. 6 zurück. die rechte seite meiner gebärmutter funktionierte nicht mehr. aber er wird jetzt 6 jahre und hat sich ganz normal entwickelt. wird schon
anikaklein
anikaklein | 10.09.2008
6 Antwort
mach dich nicht verrückt!!!
so genau ist diese Messung durch Ultraschall immer nicht, viele haben große/dicke Kinder bekommen obwohl es hieß klein/dünn oder umgekehrt... Hauptsache du und das Kind seid gesund alles andere wird auch ok sein. Halt durch und alles Gute. LG Jo
jo76
jo76 | 10.09.2008
5 Antwort
Hast Du in der SS geraucht???
sonst hast Du deinen Fä mal gefragt, was er meint woran es liegen kann?
Chica78
Chica78 | 10.09.2008
4 Antwort
immer mit der ruhe
du kannst doch nicht erwarten, dass babyinside sich akkurat nach buch entwickelt. bis es ausszieht wird es genauso sein, wie es soll. atme durch, und bleib cool. mach dich bloss nicht verrückt. es kann ja nicht nur wachsen, die lungenbläschen werden jetzt ausgekleidet, damit es atmen kann, fettpölsterchen legt es an, damit es nach der geburt was auf den rippen hat. und einige cm wird es auch noch wachsen. alles gute für morgen. wir müssen auch dann ins kh. wird schon!
Itzipizi
Itzipizi | 10.09.2008
3 Antwort
hallo
mach dir deswegen keine sorgen! bei mir war es auch so. die ärzte haben sich verrechnet und am ende war der kleine genau richtig. nur geben die ärzte das selten zu wenn sie sich vertun.warte einfach ab sollang es deinen kleinen gut geht.
28manu
28manu | 10.09.2008
2 Antwort
hi
ich würde erstmal abwarten was die ihm kh sagen weil auch ein fa kann sich mal irren
BabyBlue3
BabyBlue3 | 10.09.2008
1 Antwort
Mach dich nicht verrückt.
So genau sind diese Werte nicht. Mein Sohn wurde kurz vor der Geburt auf 3400g geschätzt und kam dann zur Welt mit 4080g!!!
mutti1000
mutti1000 | 10.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

An was kann das liegen?
12.08.2012 | 3 Antworten
lass ich sie nun auf der couch liegen?
21.06.2012 | 23 Antworten
Baby will gaarnicht auf dem bauch liegen
24.05.2012 | 13 Antworten
Woran erkennt man ein trauma?
04.02.2012 | 17 Antworten
woran liegt das?
06.01.2012 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen