Behandlung der Akne in der Schwangerschaft

Sannia
Sannia
09.09.2008 | 3 Antworten
Hallo liebe Mädels

Ich leide schon seit der Pupertät unter Anke. Jedoch ist es seit absetzten der Pille schlimmer geworden. Da wurde mir von meinem Hautarzt Ankemycin Emulsion und Ankefug verschrieben. Bin nun in der 11 SSW und nehme das Zeugs immer noch. Der Hautarzt sagte, dass es unbedenklich ist während der SS. Habe trotzdem ein bisschen Angst, dass es dem Baby schaden könnte. Hat wer Erfahrungen mit der Creme? Liebe Grüsse
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Akne
Ich hatte vor und in der schwangerschaft die SKINOREN 20% Creme, hat super geholfen. Seit dem habe nichts mehr. Ist verschreibungspflichtig!
lirian
lirian | 09.09.2008
2 Antwort
ich war
meine akne durch die hormonumstellung in während der schwangerschaft so gut wie los...
bottermelkfresh
bottermelkfresh | 09.09.2008
1 Antwort
hallo
versuch es doch 1mal die woche mit peeling. und nebenbei täglich mit lappen waschen. bei mir hats geholfen
piccolina
piccolina | 09.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Erwachsenen-Akne
14.03.2012 | 9 Antworten
Behandlung der 2,5 Jährigen im Kiga
27.10.2011 | 25 Antworten
clomifen
12.06.2010 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen