Wachstumstillstand

Sensuality
Sensuality
08.09.2008 | 15 Antworten
Bin jetzt in der 33 Schwangerschaftswoche und hatte heute wieder einen Kontrolltermin beim FA. FA hat einen Wachstumstillstand festgestellt und mich sofort in die Klinik überwiesen. Dort konnte allerdings nicht genau festgestellt werden ob es jetzt wirklich ein Wachstumstillstand ist. Hab nächste Woche noch mal einen Kontrolltermin und dann wird noch mal gemessen. Meine Frage wäre jetzt. Wenn jetzt ein Wachstumstillstand festgestellt wird, muss die Kleine dann geholt werden? Oder bleibt sie weiterhin im Bauch wenn sonst alles in Ordnung ist? Hat jemand Erfahrung damit? Hoffe ihr könnt mir helfen.
Danke schon im Voraus
Lg.
Dein Kommentar (bzw. cAntwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
..
letzte US war am 25.08.08 da war noch alles der Schwangerschaftswoche entsprechend, und seitdem ist sie nicht mehr gewachsen. Bei der Kleinen war sonst immer alles in Ordnung. Probleme gabs nur mit meiner Gesundheit. Aber nicht derart Auswirkend auf den Zwerg.
Sensuality
Sensuality | 09.09.2008
14 Antwort
kein problem gern geschen
aso wann war denn der letzte us vor heute?? aber so verlief die ss ohne probleme???
MelanieK24
MelanieK24 | 08.09.2008
13 Antwort
hm
Naja meinem FA machts nur Sorgen weil sich in der Zwischenzeit nichts getan hat. Nicht mal ein Millimeter mehr. Ich wart einfach mal mit Nächste Woche ab. Hoff das sich bis dahin was tut. Danke noch mal fürs Nachschaun. Lg
Sensuality
Sensuality | 08.09.2008
12 Antwort
also bei meiner tochter
kann ich dir das leider net sagen, da bei ihr ne kopf-thorax-differenz war. es war ne differenz von 2 wochen laut us, sie hatte aber nen kopfumfang in der 37 ssw von 32 cm. in der 19+5 hatte sie einen FOD: Längsdurchmesser des Kopfes von 5, 7. bei meinem sohn war er in der 31+4 ssw 10, 4 und in der 20 ssw 5.9 also liegt deine mitten drin, aber mädels sind eh kleiner und ziericher. Mia Sophie war bei der geb. 45 cm und 2450g Mika Marcel 53 cm und 3660g
MelanieK24
MelanieK24 | 08.09.2008
11 Antwort
hm
wäre nett :)
Sensuality
Sensuality | 08.09.2008
10 Antwort
ich kann
ja mal im mutterpass nach schauen wie groß der KU bei mir in der 32 ssw war.
MelanieK24
MelanieK24 | 08.09.2008
9 Antwort
nicht immer
bedeutet ein wachstumsstillstand das es mangelversorgt ist. manche kinder haben im bauch keinen platz mehr um richtig zu wachsen. bei mir haben sie zuerst regemläßig kontrolliert wochen weise und als sie dann definitiv laut wachstumskurve festgestelt haben das sie nicht mehr wächst mussste ich ins KH. da haben sie dann nochmal gemessen und sollte dann auch fast ne woche später nochmal hin. da wurde dann festgelegt, wann ich zum einleiten sollte. meine tochter haben sie damals auf 1800-2100g geschätzt war aber tatzächlich 2450g. sie lag so komisch im bauch, das man sie nicht richtig vermessen konnte. lg meli
MelanieK24
MelanieK24 | 08.09.2008
8 Antwort
..
Also ich weiß jetzt nur das sie vor 4 Wochen 1500g wog. Mein FA hat heute nur den Schädeldurchmesser gemessen sah das da nichts mehr geworden ist und hat dann nicht weiter gemessen. In der Klinik konnten die dann nicht mal den Schädeldurchmesser kontrollieren da der Kopf schon so weit unten liegt. Und die Ärztin meinte sie könne ihn nicht mesen da der Kopf gestreckt ist und sie nicht richig messen kann. So konnte sie dann auch nicht ausrechnen wie schwer und wie groß sie insgesamt ist. Hoffe aber das ich am Montag mehr weiß. Lg
Sensuality
Sensuality | 08.09.2008
7 Antwort
hm
Naja was andres ausser Abwarten bleibt mir eh nicht übrig. Hoff nur das es wirklich ein Irrtum war. Reicht doch schon das ich vor 3 Wochen mit Vorzeitigen Wehen im Spital lag und sie sowieso schon früher kommen wird. Danke auch für die Antwort Lg
Sensuality
Sensuality | 08.09.2008
6 Antwort
wie groß und schwer schätzen die den dein baby?
??????
florabiene
florabiene | 08.09.2008
5 Antwort
wenn dein baby mangelversorgt ist muß es rauß
das merkt man daran wenn es nicht mehr wächst. aber immer ruhig bleiben, vielleicht war es ja nur ein irrtum.wenn die etwas schlimmes gesehen hätten, hätten die dich nicht nachhause geschickt. von meiner freundin der sohn war auch mangelversorgt allerdings stellte man das erst bei der geburt fest, er kam 3 wochen zu früh und war sehr schwach und auch klein.mußte beatmet und mit sonde ernährt werden meine maus ist 4 wochen später geboren und war die ersten wochen deutlich größer und kraftiger, nach ca 3 monaten sah man überhaupt keinen unterschied mehr.......
florabiene
florabiene | 08.09.2008
4 Antwort
hm
Also kann ich mich drauf einstellen das die Ärzte sie holen werden. Hachz.. Danke für deine schnelle Antwort Lg
Sensuality
Sensuality | 08.09.2008
3 Antwort
hallo
meine große hatte auch einen wachstumsstillstand, mann wusste aber net wieso. bei mir wurde es aber a bissi apäter festgestellt, sie wurde dann 3 wochen früher geholt. da mann sie "drausen" besser versorgen kann und man sieht dann was der grund für den stillstand ist. lg meli
MelanieK24
MelanieK24 | 08.09.2008
2 Antwort
hi....
soweit ich weiß würde man sie dann holen , weil sie ja bei dir im bauch unterversorgt ist , wenn es der fall ist . lg jessi
jessimausMD
jessimausMD | 08.09.2008
1 Antwort
sry. kann der net helfen
hoffe aber dass alles ok ist...bzw. dass man dir gut helfen kann
hexenmammma
hexenmammma | 08.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen