noch 11 tage zum et, hab so angst : (

bebek79
bebek79
08.09.2008 | 13 Antworten
ich hab so angst vor der geburt. war heut im kh wegen regelartigen schmerzen und rückenschmerzen. aber mumu ist noch ganz zu, kopf ist auch nicht fest.dauert wohl noch bis zum et :( oder vielleicht noch länger.ich wills endlich hinter mir haben.anscheinends wiegt mein kleiner schon 3400gr.wie gehts euch so? habt ihr auch ständig irgendwelche schmerzen?ich schlaf nachts kaum noch.mir tuts da unten schon bei der untersuchung weh, wie soll ich da ein baby rauspressen? hilfe
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
danke mädels
ihr macht mir wirklich mut. ich konnte nicht früher antworten weil mein pc spinnt. ich freu mich auch riesig auf mein baby aber angst ist halt grösser. naja, wird schon schiefgehen :) danke für eure unterstützung
bebek79
bebek79 | 08.09.2008
12 Antwort
keine panik
morgen sind es bei mir noch 13 tage bis zum et...und ich kann es ehrlich gesagt schon gar nicht mehr erwarten. die freude ist größer als die angst. ich hab eigentlich auch keine angst, es ist eher noch so eine unsicherheit, weil es das erste kind ist. war heute beim fa, weil ich seit mittwoch letzter woche heftige senkwehen und ein übles stechen im unterleib habe. er hat mich untersucht und gesagt, dass das köpfchen jetzt endgültig ganz nach unten gerutscht ist und ich deswegen diese stiche verspüre. so ganz weiß ich auch nicht, wie ich meine kleine kröte da raus bekommen soll, aber das ist der lauf der natur. das haben schon so viele frauen geschafft, dann schaffen wir das doch auch lass deine vorfreude nicht von der angst überschatten, denn sonst verkrampfst du dich und das kann einen ganz schön bockieren... jetzt hast du so viele monate diesem tag entgegen gefiebert und bald ist es eben so weit...dein wunsch geht in erfüllung...! viel glück, kopf hoch!
mary-j
mary-j | 08.09.2008
11 Antwort
Das schaffst du schon
Ich hab drei wunderbare Kinder ohne PDA rausgepresst und der letzte war mit über 8 Pfund schon ein kleiner Bomber. Aber das war die entspannteste Geburt von allen dreien, da ich auf der Seite lag! Aber selbst die erste Geburt war nicht schlimm und wenn dein Kleines erst mal da ist, sind alle Schmerzen sofort vergessen. Ich hab mich damals, als wir bei meinem zweiten und dem dritten Kind den Kreißsaal wieder besichtigten, richtig drauf gefreut. Ehrlich. Es tut natürlich weh, da tun wir mal nix weg, aber es ist ein Erlebnis, das du hinterher bestimmt nicht mehr hergeben willst. Du kannst mitarbeiten und deine Hebamme wird dir ganz toll helfen.
WEJAM
WEJAM | 08.09.2008
10 Antwort
du schaffst das
mach dir keine sorgen, du schaffst das. ich habs auch geschafft und sorgar ohne pda oder irgendwas anderes. es ist ein einzigartiges erlebnis und wenn das baby da ist, sind die schmerezn wirklich sofort weg und du fühlst dich total erleichtert. war auch eine woche drüber, und konnt kaum noch laufen, weil in meiner hüfte ein nerv eingeklemmt war. das fand ich alles schlimmer als die geburt. versuche so viel wie möglich zu laufen und leg dich erst hin, wenn es in die presswehen geht. kann ich dir nur empfehlen, denn so war es bei mir nur eine knappe stunde, wo es wirklich schlimm war.
IsabellaF
IsabellaF | 08.09.2008
9 Antwort
Alles Gute
Bald haben wir es geschafft...Mein ET ist in 21 Tagen, hab auch schon öfters Schmerzen , aber mein Mumu ist auch noch zu. Ich kenne die Ängste und das Warten...aber bald haben wir unsere Kleinen im Arm und dann sind die Schmerzen vergessen. Das schaffst du! Alles alles Gute...
Malle2004
Malle2004 | 08.09.2008
8 Antwort
das
schaffts du schon! das ist ganz normal beim ersten baby man weiß ja nicht was da auf einen zukommt. war bei mir net anders, konnte die letzten 4 wochen kaum schlafen, ständig schmerzen im rücken, dicke füße hatte auch einiges an problemen. freute mich aber schon total auf die geburt... wenn dein baby erst mal da ist und auf deiner brust liegt sind alle schmerzen wie weggeblasen! lg und kopf hoch
saecco
saecco | 08.09.2008
7 Antwort
Das stimmt...
...sobald es wirklich los geht hast Du keine Angst mehr. Dann ist fast alles selbstverständlich... DU machst einfach... Wird schon...Nimm DIr Unterstützung mit! Am besten zwei die sich abwechseln könen an Deiner Seite!
Maune126
Maune126 | 08.09.2008
6 Antwort
ohhhja
das hab i mir heut bei der untersuchung a wieder gedacht!! Hab heut a stripping bekommen und da hab i ma dacht oje und das dann 10 mal mehr bei der geb!! na bumm!! :) hab a richtig starke regelschmerzen und heftige rückenschmerzen!! vom schlaf will i gar net reden weil da fehlt a ma scho!! i hass mom nix mehr wie die nacht!! Tut dir a a seite weh?? Mich schmerzt die linke seite und die rippen also de untersten 4 der ganze bogen!! aber sei froh bei mir ist der MuMu schon über 1cm offen aber der ring ist noch ganz straff!! und das schon seit über ner woche!! :( Aber das werd ma schon schaffen!! jeder schmerz bringt einen dem kind näher!! Und der Körper bzw das baby mutet einen e nur soviel zu wie man auch aushalten kann!! Wünsch dir auf jeden fall alles gute!! Lg
steffal86
steffal86 | 08.09.2008
5 Antwort
......
Keine angst ich hatte auch ständig schmerzen-über 4wochen....und die geburt ist zwar echt schmerzhaft aber sobald du den kleinen auf dem arm hast is eh alles vergessen...ach und mit dem gewicht können die sich auch verrechnen...meiner war auch 300g leichter als gemessen..viel glück u drück dir die daumen das alles gut geht!!!
mami-maus08
mami-maus08 | 08.09.2008
4 Antwort
Keine Panik. Das kommt mir alles bekannt vor...
Aber kuck her, ich hab schon zwei und bin von nem dritten nicht abgeneigt. Hast Du schon mal an die PDA gedacht. Ich bin ein Weichei, aber die PDA hat mir geholfen. Es ist nicht nur schmerzhaft, es ist auch ein tolles Erlebnis . Gehs ruhig an. Hast Du schon mal was von Pulsatilla und Chaulophyllum gehört, das hat uns unsere Hebamme damals empfohlen, nimmt teils die Angst und bereitet auch den Körper auf die Geburt vor... Mach Dampfbäder für den Damm oder kauf Dir ein Dammmassageöl und wenns nur für deinen Kopf ist, Du weisst Du hast was getan damits einfacher geht und dann komme was wolle. DU SCHAFFST DASS, WIE SCHON VIELE HIER!!!! MACHS FÜR DICH UND DEIN BABY - ZÄHNE ZAMBEISSEN UND DURCH! VIEL VIEL GLÜCK!!!
Maune126
Maune126 | 08.09.2008
3 Antwort
Hy,
freust du dich garnicht auf die Geburt? Las dir einfach wenn's zu schmerzhaft wird eine Pda geben und man hat keine Schmerzen. Versprochen!
Macetwo
Macetwo | 08.09.2008
2 Antwort
hab
keine angst das schaffst du auf jedenfall glaub mir mit PDA ist alles halb so schlimm ich hatte auch panische angst aber wenn du dann im kreissaal liegst ist alles vergessen dann hat man keine angst mehr wünsche euch alles gute und ihr schafft das schon
Wonder-86
Wonder-86 | 08.09.2008
1 Antwort
hey, mach dich nicht wahnsinnig!
glaub mir, es geht! du solltest aber keine angst haben, sonder dich freun! denk einfach dran dass danach dein würmchen in arm nehmen kannst. ich will nicht sagen dass es nicht weh tut, aber es ist zu schaffen und geht vorbei. und eine minute nach der geburt kannst dich nichtmal mehr richtig an die schmerzen erinnern, das baby lässt dich alles vergessen!! ist wirklich so!! versuch dich trotzallem zu entspannen, dann geht es viel leichter und sonst verkrampfst du dich doch nur. überleg doch mal, wenn eine geburt sooooo schlimm wär, dann würden doch nicht die meisten mehr als ein kind wollen, oder??? hab keine angst, es ist echt unbeschreiblich und überwältigend!!!
| 08.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Tage und Ziehen im Unterleib
21.04.2012 | 2 Antworten
Was kocht ihr gerne für 2 Tage?
23.02.2011 | 10 Antworten
Hilfe Meine Tochter hat Angst!
25.11.2010 | 2 Antworten
Eure Erfahrung - 6 Tage vor Eissprung
12.10.2010 | 16 Antworten

Fragen durchsuchen