als schwangere ist man wirklich der letzte a im arbeitsleben

Pimpernelle
Pimpernelle
04.09.2008 | 13 Antworten
war ja klar, all meine kolleginnen haben bereits vor 21 tagen ihre vertragsverländerung bekommen - ohne probleme.
meiner wird aufgrund meiner ss nicht verlängert!
war ja nicht anders zu erwarten!
das ist ein land hier, echt!

so, das musste mal raus!
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Nicht
Nicht nur im Arbeitsleben... Bei mir is es ZUM GLÜCK in der Schule/Arbeit okay. Da wird es positiv aufgenommen.... Gestern in der U-Bahn wurde ich beinahe bewusstlos, mein Freund fragte aus Not eine Frau ob sie vl aufstehen könnte für mich auf zu stehen... -.- Also ja, ... auf Schwangere wird ABSOLUT keine Rücksicht genommen. Im Gegenteil, man wird nur blöd angeschaut oder hört die Leute reden wenn man an ihnen vorbei geht... LG Sigi
Psychosigi
Psychosigi | 04.09.2008
12 Antwort
mich hat man richtig
rausgeekelt. Habe nach meiner Hotelfachfrau Ausbildung noch eine zur Köchin begonnen. Da mein Chef der absolute Kernassi war, hat er gemeint ich solle 8-15 Kg schwere Kisten schleppen, war ständig eingeteilt für Spätschicht etc. und als ich mich weigerte, war ich unkollegial !! Hab dann freiwillig alles hingeschmissen, dahin wollte ich garnet mehr zurück!!
Aleyna23
Aleyna23 | 04.09.2008
11 Antwort
tja..
kenn ich, ging mir genauso.... tut mir total leid. Bin auch kräftig am suchen jetzt nach fast 4 jahren zuhasue und zwei kinder.. Super schwierig... Kopf hoch und lg steffi
steffi1807
steffi1807 | 04.09.2008
10 Antwort
@babyblue
doch, das darf er - ist ein befristeter vertrag und der läuft nun automatisch aus. ist absolut rechtens!
Pimpernelle
Pimpernelle | 04.09.2008
9 Antwort
genau
wir Frauen werden bestraft nur weil wir eine Familie Gründen und nicht nur auf der Welt sind um zu Arbeiten einfach nur unfair........... Alles gute Dir trotzdem lg
Levin2008
Levin2008 | 04.09.2008
8 Antwort
...
ich wär froh wenn mich mein chef los werden wollen würde, da bin ich aber glaub de einzige hier.
nieselbriem
nieselbriem | 04.09.2008
7 Antwort
also ich finde es echt zum kotzen
das ging schon die ganze zeit los mit dem blöden gerede... da hat an wirklich das gefühl sich rechtfertigen zu müssen, dass man mit knapp 32 nun sein erstes baby bekommt - und das auch noch gewollt! grrrrrrrrrrrrrrrrrr!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! zum glück bin ich nicht wirklich auf den job angewiesen, war auch eher eine notlösung, weil ich nach unserem umzug als reiseverkehrskauffrau auf die schnelle nichts finden konnte. aber ärgerlich ist es schon!!!!!
Pimpernelle
Pimpernelle | 04.09.2008
6 Antwort
hi
dein arbeitsgeber darf dich aber nicht kündigen das steht so ihm gesets
BabyBlue3
BabyBlue3 | 04.09.2008
5 Antwort
So ein s....
Bei uns in der Firma war das auch. 2 die nach der Geburt nicht wieder kommen brauchten. Die denken garnicht dran, das manche auf ihren Job angewiesen sind. Find ich auch zum ...
shinogu
shinogu | 04.09.2008
4 Antwort
Da geb ich dir Recht
Ich hatte auch nur Ärger während der SS, "War ja zu nix zu gebrauchen, bin ja schwanger"Und das musste icch mir immer wieder anhören.Mein Chef wollte mich nur noch los werden, aber hat nicht geklappt......Naja bin mal gespannt was nächstes JAhr ist , wenn ich wieder arbeite.
stitchie81
stitchie81 | 04.09.2008
3 Antwort
ja
mir ist genau das gleiche passiert. ich finde so etwas auch ziemlich unfair. lass den kopf nicht hängen LG :-)
maus85
maus85 | 04.09.2008
2 Antwort
.....
ja das ist echt das letzte geb ich dir recht ....
hausi1408
hausi1408 | 04.09.2008
1 Antwort
...
da muss ich dir leider recht geben. tut mir leid für dich!!!
nieselbriem
nieselbriem | 04.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wir haben das letzte weihnachtsgeschenk
08.08.2012 | 48 Antworten
letzte frage wirklich um 10:40 gestellt?
29.07.2012 | 12 Antworten
wer hat das letzte wort??
28.07.2012 | 11 Antworten
"neu" schwangere?
03.07.2012 | 13 Antworten

Fragen durchsuchen