wie oft und was essen neugeborene?

vika22
vika22
01.09.2008 | 9 Antworten
ab wann kann ich meinem kind tee geben?
und wie oft füttert man so ein neugeborenes?
bin in der 30.ssw. und mein GVK fängt erst in 2 wochen an, deshalb wollte ich jetzt schon mal wissen wie es denn so bei euch ist.

ach und wenn ich nicht stillen kann was nehme ich da am besten?
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
hey
also wir haben einen essensplan für babys da. den hab ich mir zugelegt, als ich abgestillt hab. ich schreib einfach mal ab was da so steht. 1-2-3.Monat:1Flasche um 6:00, 10:00Fl, 14:00Fl, 18:00Fl, 22:00Fl 4.monat:die zeiten genau gleich nur du kannst wählen, on du um14:00 brei oder flasche geben willst 5.Monat: 6:00 Flasche, 10:00Fl, 13:00 Brei, 16:00Fl 6-12Monat:7:00Flasche, 10:00Flasche oder fruchbrei, 13:00fl, 16:00FL oder brei, 20:00 abendbrei ab1jahr:8:00 des gleiche, nur um 16:00 obst ich hoff mal des hilft dir so weiter, bei uns gings gut. achja und meine kleine hat HIPP bekommen, der plan hier gehört halt auch zu hipp.
Peanuts
Peanuts | 01.09.2008
8 Antwort
Es ist unterschiedlich
Die Neugeboren melden sich von selber, wenn Sie Hunger haben. So alle 2-4stunden, wegen der Milchnahrung, da musst Du probieren, mein Grosser hat von anfang an Beba genommen und bei der kleinen, musste ich 4mal die Milch wechseln, bis ich eine gfunden habe die Ihr gut tut. Ich nahm dan Atapta, und mit der ist es sehr gut gegangen. Die meisten nehmen Aptamil, aber bei der Milch, hatte Sie immer Hunger, weil sie doch sehr dünn ist :-) aber frag doch bei den verschiedenen Firmen die es gibt, bei deren Hotmail, nach Muster, die schicken Dir gerne was. Übrigens mach dir nicht zu viel sorgen wegen dem Stillen wens geht gehts und sonst halt nicht. Ich habe 2 Schoppenkinder, musste schon im Spital Schoppennahrung geben und Sie sind trotzdem gross geworden und auch sehr selten krank. Liebe Grüsse Corina aus der Schweiz
pingifu
pingifu | 01.09.2008
7 Antwort
am anfang
und wenn du stillst: immer wenn dein baby sich meldet! kann ganz schön oft werden in den ersten tagen.. meine maus ist jetzt 3 monate und es hat sich ein 3-4 stunden rhythmus eingespielt was du an nahrung geben kannst wenn du nicht stillst bleibt dir überlassen. ich nehm die aptamil 1er und komm super klar.
LeonieEmilia
LeonieEmilia | 01.09.2008
6 Antwort
Falls Du stillst
Solange Du voll stillst KEINEN Tee geben. Der Flüssigkeitsbedarf ist immer optimal angepasst oder Dein Kind trinkt dann weniger/mehr. Das Kind braucht keine zusätzliche Flüssigkeit, auch nicht im Hochsommer!
Schietbüddel
Schietbüddel | 01.09.2008
5 Antwort
aso
tee braucht man am anfang eigentlich garnicht geben daher die babys durch die nahrung genug flüssigkeit bekommen
ManuelaMaus
ManuelaMaus | 01.09.2008
4 Antwort
hi
es heißt ja alle 4std also sind das in der ersten zeit um die 6mahlzeiten und wenn du nicht stillst. ich nehme milasan. viele mamis nehmen auch beba oder aptamil. wenn die meisten im krankenhaus schon milch bekommen dann kaufen die mamis das gleiche, sonst müsste man die kleinen wieder umstellen LG
maus85
maus85 | 01.09.2008
3 Antwort
hallo
bei uns in den krankenhäusern bekommen man gesagt welche nahrung man füttern sollte wen man nicht stillt.wie oft ein kind hunger hat ist unterschiedlich.im durchschnitt aber so ca alle 3-4stunden. lg
ManuelaMaus
ManuelaMaus | 01.09.2008
2 Antwort
die kleinen melden sich
anfangs wollte meine kleine alle 3 stunden gestillt werden und nach 1 woche kann man tee geben, wollte sie aber nicht, ich habe sie 4 1/2 monate ausschließlich gestillt.
KathaUndLara
KathaUndLara | 01.09.2008
1 Antwort
hi
4 bis 6 mal am tag kommt darauf an
alundra79
alundra79 | 01.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Spreizhöschen für neugeborene?
28.10.2011 | 9 Antworten
Neugeborene
20.08.2011 | 7 Antworten
Welcher Schlafsack für Neugeborene?
28.07.2011 | 12 Antworten
kann oder will nicht stillen
25.03.2011 | 7 Antworten

In den Fragen suchen