Arztwechsel in der 22 SSW?

xxmichixx
xxmichixx
28.08.2008 | 7 Antworten
Hallöchen,

nachdme ich mich gestern mit einigen Mädels ausgetauscht habe, bin ich immer mehr am zweifeln, ob ich mich wirklich gut aufgehoben fühle bei meiner FA.
Sie ist fachlich sehr kompetent, keine Frage. Aber irgendwie bin ich nie richtig zufrieden. Ich habe soviele Fragen und bin ja auch noch jung und unsicher und dann hab ich immer Hemmung was zu fragen, weil sie so kurz angebunden ist. Auch die Ultraschallbilder .. sie schaut so nach dem nötigsten aber bemüht sich nich wirklich mla ein schönes Motiv als Ausdruck zu finden.
Bin jetzt in der 22.SSW und dieses Screening, wo Organe und so betrachtet werden ist auch bisher nich gelaufen. Sie hat nur Kopfumfang und Oberschenkelknochen vermessen und gecshaut ob der Rücken geschlossen ist.

Bin ich vielleicht zu anspruchsvoll? Oder..ich weiß nich, für nen Arztwechsel ist es ja aicher zu spät oder ?

LG
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
danke danke danke
@ Janne74: Ich bin Krankenschwester ;-) ich weiß also wie die Sachlage ist. Aber es geht mir ums Prinzip, ein Kind zu bekommen is ja nich ein alltägliches Geschäft!! Naja, ich werde mich mal umhören, ich will ihr ja auch nix böses, sie ist nett und fachlich is sie fit - aber so das menschliche fehlt mir manchmal. Ist aber schon blöd, weil ich ja auch vorher nich weiß, ob der neue Arzt mir sympatisch ist *g*
xxmichixx
xxmichixx | 28.08.2008
6 Antwort
Arztwechsel?
Hallo, NEIN, du bist auf keinen Fall zu anspruchsvoll! Schwangerenvorsorge kann man aber unterschiedlich sehen - einmal die Diagnostische Seite, das immer wieder abklopfen "ist alles Normgerecht" mit Maschinen und Untersuchungen - die Ärztliche Sicht der Dinge! Oder eben das, was frau meistens auch braucht - die empathische und gefühlsmäßige Begleitung! - Und das findest Du am ehesten bei einer Hebamme! Auch diese kann Vorsorgen machen oder Dich beraten - wenn Du trotzdem zum Arzt magst kannst Du das auch beides abwechselnd machen! Zahlt übrigens auch die Krankenkasse! Ich war damit sehr froh Alles Gute! Krakra
Krakra
Krakra | 28.08.2008
5 Antwort
bei mir wars auch nicht besser
ich weiß nicht, ich denk, die zahl der ärzte, die so sind, wie du dir wünschst, ist echt gering. wenn du aber schon durch empfehlungen von anderen zu einem nuen fa tendierst, würde ich es mal versuchen. meine mum hat bei mir noch in der 34. woche gewechselt
Lassome
Lassome | 28.08.2008
4 Antwort
Du bist nicht zu nspruchsvoll
wenn du dich nicht wohl fühlst wechsele. Das bringt ja sonst nix. Ich werd in ca. der 33. SSW meine Ärztin wechseln, weil ich umziehe. AAlso ist das alles kein Problem...
missing24
missing24 | 28.08.2008
3 Antwort
Dann stell doch einfach mal deine Fragen,
du kannst nicht erwarten, dass sie weiß, was du möchtest. Vielleicht vermittelst du ihr ja das Gefühl, dass alles so in Ordnung ist und du keine Fragen hast. Du willst was, dann teil ihr das mal offen mit! Und das mit den Bildern: sie ist keine Fotografin, sei froh, dass du Bilder bekommst, die können nicht noch bearbeitet werden....... Sie muss dir nämlich gar keine geben. Tut mir leid, dass ich mich jetzt ein wenig aufrege, ich arbeite selber in einer Praxis, wir sind wirklich ein junges und top motiviertes Team, das wird uns häufig gesagt, aber manchmal kann nicht wirklich alles erahnen, was die Patienten möchten. Also, mutig sein und einfach mal sich durchsetzen und deine Fragen stellen!!! Vielleicht kann dir deine Hebamme auch einiges sagen
Janne74
Janne74 | 28.08.2008
2 Antwort
arzt wechseln
jederzeit kannst du zu einem anderen arzt. sprech sie doch mal darauf an, das du halt mehr fragen hast und sie vielleicht ein bisschen mehr zeit für dich hat. sonst würde ich wechseln, da du ja auch schreibst das du nicht so zufrieden bist LG
maus85
maus85 | 28.08.2008
1 Antwort
Es ist nie zu spät
Hallöchen.. Also mir gehts ähnlich wie Dir, jedenfalls traue ich mich auch nicht irgendwelche Fragen zustellen.Aber meine F ist super. Sie ist fachlich und in allen anderen Dingen wirklich Top.Ich bin jetzt 35.SSW und habe insgesamt 15 Ultraschallbilder bekommen und da sind echt tolle bei... Uns sie untersucht alles auch echt klasse. Ich habe am Anfang in de 10. SSW gewechselt, ich fand die FA total unkompetent. Du hast freie Arztwahl, also wenn Du meinst dann wechsel. Immerhin bekommst u ein Kind und hast keine Grippe, Du musst Dich schon sicher und wohl fühlen.. Viel lück auf jedenfall weiterhin.. Lieben Gruß...
-carina-
-carina- | 28.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen