hab da mak ne frage wegen katzen,

favie67
favie67
31.01.2008 | 12 Antworten
ich bin in der 30 ssw und bei mir hat man katzenhaar allergie festgestellt(was ich vorher nie hatte) musste die katze leider weggeben an pflegemutti.meine frage ist geht das auch orbei wenn mein würmchen da ist, oder bleibt es? wäre schade wenn ich die katze für immer weggeben muss da mein grosser die schon seid 10 jahren hat.
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
einer meiner katzen heißt wollknhol und genau so schaut sie uach aus ihr papa war eien wild katze
und die hat mehr fell als körpermasse
mamatraum
mamatraum | 31.01.2008
11 Antwort
Allergie
Ob die Allergie weggeht kann ich Dir leider nicht beantworten, aber schädlich für Kinder sind Katzen mit Sicherheit nicht. Habe auch noch nicht gehört, dass ein Kind an einem Katzenhaar erstickt ist!? Ich glaube, dass es sogar gut ist, wenn Kinder mit Tieren aufwachsen!
hestia
hestia | 31.01.2008
10 Antwort
bei mir wurde
auch ne katzenallergie festgestellt. nur leider hatten wir da schon ne katze. war aber noch nicht schwanger. allergieträger hat jeder im körper, bei einem bricht die aus bei anderen nicht. eine allergie kann auch erst später auftreten! das ist nicht meine einzigste allergie. da mit allergien nicht zu spaßen ist und sich daraus asthma entwickeln kann und das baby hoher gefährdet ist selber eine allergie zu entwickeln, wenn ein partner eine hat, war mein baby mir wichtiger, als beide katzen, die wir inzwischen hatten. wir haben sie in liebevolle hände gegeben und der abschied war mit viel tränen.
mikasa
mikasa | 31.01.2008
9 Antwort
************
hmm meine mam wie mit mir schwanger wah hatte auch eine katzen allergie und hat sie alle behalten. sie lässt die katzen halt nur nicht in ihr gesicht rum krichen weil sie dann schlecht luft bekommt.
Kleines87
Kleines87 | 31.01.2008
8 Antwort
katzenallergie
also, ich hoffe für dich, dass es nach der schwangerschaft weg ist. meist hat man ja irgendwelche überempfindlichkeiten in der schwangerschaft... muss ja nicht heißen, dass es weggeht... und ich kann dich beruhigen, ich hatte einen hund und nagetiere und meine tochter ist nicht dran erstickt...
Supermami86
Supermami86 | 31.01.2008
7 Antwort
kann vorkommen
Das mit der Katzenallergie kommt manchmal in der Schwangerschaft vor und ist nach geburt wieder vorbei...keine sorge..hatte ich bei meiner ersten schwangerschaft auch.....
skatlady
skatlady | 31.01.2008
6 Antwort
ja genau is quatsch
erkundigt euch beim kinderarzt und oder beim jugendamt dann is es kein quatsch mehr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2008
5 Antwort
katzen weg geben
ich habe soger 2 und meine kinder leben noch ohn krankheiten wie machen die das wohl aufen hof ersticken und qutsch man kan auch übertreiebn
mamatraum
mamatraum | 31.01.2008
4 Antwort
das kann wieder weg gehen und es muss auch nicht wirklich eine allergie sein
oft ist das falsch
mamatraum
mamatraum | 31.01.2008
3 Antwort
hi es tut mir echt
leid aber das beste für dein baby is das du die katze ganz weg lässt wegen den ganzen katzenhaaren wenn dein baby so ein haar mal ind den mund bekommt und das versucht runter zu schlucken bleibt das haar im hals stecken und das kind erstickt dran wir hatten auch mal eine katze und mussten die wegen meiner tochter weg geben
Schmuzemauz
Schmuzemauz | 31.01.2008
2 Antwort
sorry,
für die tippfehler habe zu schnell getippselt lach :-)
favie67
favie67 | 31.01.2008
1 Antwort
ich auch...
angeblich habe ich jetzt wo ich schwanger bin auch keine allergie gegen meine katze, vorher hatte ich nichts und jetzt schon. Ich habe meinen Carlos aber noch, weil ich mich irgendwie echt nicht trennen kann..... ;-(
Wunschkind2007
Wunschkind2007 | 31.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

HILFE! KATZENWÜRMER UND IN 3 WOCHEN ET
05.03.2010 | 6 Antworten
Sind Katzen Züchter hier?
14.09.2009 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen