Sodbrennen

Jane_Rose
Jane_Rose
18.08.2008 | 13 Antworten
Huhu!

Ich habe seit heute so leichtes Sodbrennen, wisst ihr vieleicht paar hausmittelchen womit man das beheben kann?

Ich will aber keine Medikamente nehm da ich im 7ten Monat schwanger bin und auch so auf Medikamente verzichten tue.

Wäre super wenn mir wer nen tipp geben kann, hab zwar mittwoch wieder termin bei meiner FA aber wollte schon ma davor fragen obs da was gibt.

Danke schon ma im vorraus.
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Ups
Habe jetzt gerade erst gelesen das du keine Milch ab kannst ja dann würde ich das auch mit Mandeln versuchen oder vieleich doch mit rennie das gibt es ja auch für Schwangere!!!! Noch mals ganz liebe Grüße ;-P
Roven
Roven | 19.08.2008
12 Antwort
Also....
...ich kann nur zu guten alten Milch Raten!!!!Hat bei mir wunder bewirkt!!!!Ich würde sagen 1Glas Milch und du hast wieder ne weile ruhe.Kann dir auch nur dafon abraten Medis zu nehmen, geht ja auch ohne, probiere es nur aus;oP Schönen Abend sonst noch LG
Roven
Roven | 19.08.2008
11 Antwort
kenne ich
Hallo, dieses Problem kenne ich zu genüge. Ich hatte während meiner Schwangerschaft so starkes Sodbrennen, dass mir oft Tagelang die Speiseröhre brannte. Es war auch ganz egal, was ich gegessen habe. Vor allem Nachts war ich sehr geplagt. Ich kann dem Ratschlag mit der Milch nur zustimmen. Denn nach einem Glas kalter Milch hatte ich oft wieder ein kleines Weilchen Ruhe. Viele Grüße Moni
monileinxx
monileinxx | 19.08.2008
10 Antwort
Senf hats bei mir verschlimmert
Versuchs mal mit nem Glas Milch oder paar Mandeln kauen... Schon kleiner Tip fürdieZukunft: Babybrei. Das wird nämlich noch extrem. Bei mir hilft mittlerweile nur noch der... Mag auch keine Medis nehmen... LG
missing24
missing24 | 18.08.2008
9 Antwort
hi
einen löffel senf hilft bei mir gegen sodbrennen den tip hatte ich von meiner hebamme und hilft auch
stefficat
stefficat | 18.08.2008
8 Antwort
rennie
rennie ist an sich kein medi sondern eher ein bonbon.....
NiciundYanic
NiciundYanic | 18.08.2008
7 Antwort
Mir hilft grad
Vanilleeis. lg
anjadaniel
anjadaniel | 18.08.2008
6 Antwort
Mir ha geholfen:
Haselnüsse ganz lange kauen und gut einspeicheln, dann erst schlucken, Milch, natürlich, Akkupunktur , Akkupressur kannst Du selber machen, der Punkt dafür ist ca. in der Mitte des Handballens
MartinaR
MartinaR | 18.08.2008
5 Antwort
...
oh gott bloss keine milch, ich kann keine milch trinken, auch nicht die lactosefreie. Daher fällt das schon mal aus.
Jane_Rose
Jane_Rose | 18.08.2008
4 Antwort
Ich hab
auch immer Milch getrunken, aber kalte!:) Hat sehr gut geholfen ! gruß Steffi
mis003
mis003 | 18.08.2008
3 Antwort
Sodbrennen...
Ich habe in der Ss immer Milch getrunken, bis ich irgendwann sogar von Leitungswasser Sodbrennen bekommen habe. Musste mir dann was aus der Apotheke dagegen holen. Hoffe es hilft bei dir... LG Sabrina
sabko25
sabko25 | 18.08.2008
2 Antwort
...
also ich hab auch ab und an ma Sodbrennen, frische Voll-Milch hilft mir persönlich sehr gut. Probier es einfach ma aus.. viel Trinken soll gut sein.. Hoffe es hilft dir!!! Winke Lieben Gruß aus Hamburg
AngelBabe85
AngelBabe85 | 18.08.2008
1 Antwort
huhu
Milchtrinken hilft..oder holst dir rennie aus der Apo...dürfen auch Schwangere nehmen... Lg janine
Nine2907
Nine2907 | 18.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Sehr starkes Sodbrennen
16.09.2009 | 2 Antworten
hilfe Sodbrennen-Hausmittel?
23.07.2009 | 6 Antworten
sodbrennen
12.05.2009 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen