Startseite » Forum » Schwangerschaft » Allgemeines » Was kann ich machen bei Wasser in den Beinen & sogar Füssen?

Was kann ich machen bei Wasser in den Beinen & sogar Füssen?

sweet-melly81
Es ist sehr drückent , ich kann kaum einen Weg bestreiten ohne Pausen !
Und dann geht das Wasser nicht nur in die Beine *nein* in dieser Schwangerschaft sogar in die Füsse so das ich nit mal mehr in meine Schuhe richtig rein komme .
Ich muss die Socken schon ausziehen nur damit ich in meine Schuhe komme grrrr !
Und zu meiner Fr.-ärztin kann ich nit die is im Urlaub bis zum Ende des monats !
Könnte mir auch eine Hebamme Trombosestrümpfe verschreiben ?
Das wäre ja dann immerhin mal eine möglichkeit .

***Ich bin Dankbar über jeden Tipp ***

Herzlichen Dank im Voraus für die Antworten !

Liebe Grüsse : Melly
von sweet-melly81 am 13.08.2008 11:05h
Mamiweb - das Babyforum

7 Antworten


4
rubiosueno
ich hab abends ein fussbad gemacht
mit obstessig und teebaumöl drin und dann schon hochlegen. hilft bißchen. aber sonst heißts durchhalten
von rubiosueno am 13.08.2008 11:22h

3
mrsdiana29
Wasser in den Beinen
Meine Frauenärztin hat mir geraden Brennesseltee zu trinken oder frische Ananas zu essen oder viel Reis das entzieht das wasser. Ich hatte auch während der schwangerschaft dicke füsse und mir hat das geholfen. LG Diana
von mrsdiana29 am 13.08.2008 11:17h

2
evelynkoehler
geschwollene beine
Hallo hatte auch das problem bin rum gelaufen wie ein michelin männlein- mein fa hat mir nix verordnet weil er meinte dass ich noch in meine eigenen schuhe passe. ich habe dann selber was getan. beine hoch legen oder du gehst mal zum hausarzt und lässt dir lymphdrainage verordnen - kannst du dann in jeder physiotherapie behandelt bekommen - die pt`s müssen nur aufpassen dass sie dir nur die beine massieren und nicht den bauch - wegen wehenförderung. Thrombosestrümpfe sind bei der hitze nicht gerade toll.
von evelynkoehler am 13.08.2008 11:12h

1
MartinaR
Brennesseltee,
ins Wasser dabei wird das Wasser durch den Wasserdruck von außen rausgedrückt, Akupunktur bei der Hebamme. Das sind jetzt die Sachen, die mir auf Anhieb einfallen. Hat Deine Ärztin keine Vertretung?? Oder frag doch Deinen Hausarzt, Wasser in den Beinen kann der doch auch erkennen.
von MartinaR am 13.08.2008 11:11h


Ähnliche Fragen


25 SSW und Wasser in den Beinen
24.11.2010 | 4 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter