Wo steht bei euch die Wiege

Last27
Last27
11.08.2008 | 12 Antworten
Hallo, mache mir z. zt. Gedanken ob ich die Wiege über Nacht im Kinderzimmer stehen lasse, oder ob ich se mit ins Schlafzimmer stelle.

Wie macht ihr das?

Möchte auch nicht das mein Mann ständig wach wird wenn der kleine schreit und ich dann stille.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Im Schlafzimmer
Unsere Maus schläft von Anfang an im Schlafzimmer in ihrem Bettchen und wenn sie Nachts kommt nehme ich sie zu uns ins Bett stille und dann schlafen wir alle weiter.Und Männer haben sowieso einen guten u.festen schlaf und merken oft nichts was Nachts passiert.
| 11.08.2008
11 Antwort
schlafen
Unser Kleiner schläft bei uns im Bett bzw. im Beistellbett. Er wird nachts unruhig, wovon ich wach werde. Dann stille ich ihn und dabei schlafen wir beide wieder ein. Perfekt!! Es kommt meist gar nicht zum Schreien. Mein Mann schläft wie ein Stein, auch wenn der Kleine kurz mal schreit. Wenn er sich allerdings verschluckt oder hustet, setzt er sich wie von der Tarantel gestochen im Bett auf und fragt, was mit dem Kleinen ist. Wir wollen ihn auch im ersten Jahr bei uns im Bett lassen. Das ist soooo schön!!!! Und die Zeit kommt nie wieder. Unser Kleiner ist soo pflegeleicht und total ausgeglichen. Und er muss nicht schreien, wenn er Hunger hat! Alles Liebe, Romana
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2008
10 Antwort
Also meine kleine
Maus hat bis zum 2 Monat bei uns mit im Bett geschlafen.. und nun schläft sie in Ihrem eigenen Bett aber mit bei uns im Schlafzimmer neben mir.. Das ist das Schönste für Mich und Sie..wenn man morgens aufwacht und das erste was man sieht ist ein Lächeln :-) Ich würde auch sagen das man die Kleinen ab 1 Jahr in ihr zimmer legen kann..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2008
9 Antwort
Bei uns wird sie stehen:)
Haha, mein Mann hat mir gesagt, dass er das Baby beruhigen möchte und Fläschchen geben möchte in der Nacht....ich würde ja eh wie ein Stein schlafen. Aber anfnags werde ich eh stillen, ...deswegen muss er mich wecken:)))
alinkaaa1
alinkaaa1 | 11.08.2008
8 Antwort
Ich hatte den Fehler gemacht....
daß ich aus Rücksicht zu meinem Mann die ersten 6 Wochen mit Kind im Kinderzimmer geschlafen habe - würde ich nie mehr machen! Dann sind wir ins Schlafzimmer gezogen, der Kleine schlief im Beibett bei mir, und komischerweise schläft mein Mann jetzt auch, wenn ich stille. Natürlich wurde er auch mehrmals wach, aber inzwischen hört er das Stillen schon gar nicht mehr. Und ich denke mir, ein bißchen mitkriegen schadet auch nicht..... Außerdem hast Du Riesenvorteile, wenn Du nicht erst in ein anderes Zimmer gehen mußt, oft beruhigt schon eine Hand, und Du schläfst auch besser, wenn Du indirekt über den Schlaf Deines Babys wachst. Mein Schatz wird in den nächsten Tagen ins Kinderzimmer ziehen, das Beibett wird einfach zu klein....
tobimami37
tobimami37 | 11.08.2008
7 Antwort
hallo
ich versteh dich bei meiner maus war das auch so nur das sie dauernd noch komische geräusche gemacht hat wo mein frenud garnicht schlafen konnte. wir haben sie im kinderzimmer gestellt und haben aber ein babypfone zur sicherheit bei mir stehen. vorallem muss mein freund immer früh raus.
scottygirl
scottygirl | 11.08.2008
6 Antwort
also meiner hat die ersten paar monate bei mir
im schlafzimmer gepennt - hatte keine wiege und den laufstall zum bett umgemodelt. in der neuen wohnung ging das dann aus platzgründen nimma und da ging's dann ab ins eigene zimmer. die kleine meiner freundin hat von anfang an in ihrem zimmer gepennt.
Noah2007
Noah2007 | 11.08.2008
5 Antwort
hallo
Ich würde die Wiege ins Schlafzimmer stellen. Er hat das Kind genauso bekommen wie du also kann er auch hören wenn es wach ist und von Mama satt gemacht wird.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2008
4 Antwort
mit ins schlafzimmer
eigentlich sollen ja die kinder das erste jahr mit ins schlafzimmer der eltern. bei uns waren es nur 6 monate, da dann die wiege zu klein wurde, aber bis dahin hat sich die atmung etc. ja schon alles so ziemlich stabilisiert. aber von anfang an würde ich sie nicht ins kinderzimmer legen. entweder dein mann hört mit dir zeit gar nicht mehr hin und schläft direkt durch oder er wird eben mal kurz wach. aber er kann ja auch gleich wieder weiterschlafen, wenn du die versorgung übernimmst
Lassome
Lassome | 11.08.2008
3 Antwort
wiege
Meine stand damals bis zum ersten lebenjahr im Schlafzimmer!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2008
2 Antwort
Also unsere
hat die ersten 4 Monate bei uns im Schlafzimmer mit gestanden. Und wenn dein Mann solch einen Schlaf hat wie meiner...dann wird er bestimmt nicht wach. :-D Wenn der Kleiner bei dir steht merkst du es doch wenn er wach wird und dann brauchst du es doch gar nicht soweit kommen lassen das er schreit ;-) LG Schnecki
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2008
1 Antwort
Hallo...
also ich hab das bettchen anfangs immer im schlafzimmer gehabt, doch nach knapp zwei monaten haben wir sie in ihr eigenes zimmer getan, da es sonst hart genug ist sie wieder umzugewöhnen. muss allerdings dazu sagen, das meine kleine von anfang an durchgeschlafen hat.
Emily1902
Emily1902 | 11.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was steht mir zu?
23.08.2012 | 6 Antworten
was steht mir zu an kaltmiete
11.08.2012 | 14 Antworten
wiege verkaufen
02.08.2012 | 8 Antworten
So es steht fest :O)
17.07.2012 | 4 Antworten
mal aus neugierde
01.07.2012 | 8 Antworten
kokos matratze in der wiege?
19.06.2012 | 3 Antworten
Baby Wiege
08.03.2011 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading