Hilfe! Ich will das nicht! Hab Angst!

mum21
mum21
08.08.2008 | 20 Antworten
Ich hatte meine letzte Mens am 6.7.. Nun bin ich 2 Tage drüber! Manchmal bekomme ich aber meine Mens auch erst am 9. des Monats!


Nun bin ich unsicher! Wird der Test jetzt ein sicheres Ergebnis liefern?

Es wäre auf jedenfall kein geplantes Kind gewesen, aber für die Zukunft war noch ein zweites Wunschkind geplant. Nur nicht jetzt zu dem Zeitpunkt!

Mein Mann wäre für einen Abbruch! Nur ich bin mir nicht sicher! Ich bin eine der Mami´s die gegen Abbrüche sind und jetzt "verlangt" mein Mann von mir wenn ich es bin das ich dies tue wo ich total gegen bin! Mich alles sträubt!

Ich weiß für mich ich würde das nie verarbeiten! Ich würde dadran zu Grunde gehen!
Mamiweb - das Mütterforum

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
hallo du
ich würde das kind nicht weg machen lassen..och wenn dein partner das zu dir sagt..ich habe schon mal ein kind wech machen lassen..und weiss sehr gut..wie es ist wenn man es weg machen lässt..ichn habe aber aber auch ein baby verloren..gebe mir da für die schuld..dass ich es verloren haben..weil ich damals abtreiben musste..es ist kein schönes gefühl..also..überleg es dir gut..och wenn es kein wunsch kind ist..es gibt immer ein weg..und ich denk mal jede frau kann es schaffen..ich hätte es auch schaffen können aber leider ist es dafür zu spät lg kikki
kikki_73
kikki_73 | 08.08.2008
19 Antwort
weg mit dem Kerl !!!
hallo, Du hast viele tolle Antworten bekommen, aber die besten sind noch die in den steht " trenn Dich ". Viel Glück. gruß mucka
mucka
mucka | 08.08.2008
18 Antwort
Abtreibung
Hallo ich würde niemals abtreiben das Kind kann nichts dafür.Ich musste zwei Fehlgeburten ertrage, es sind schon vier Jahre her aber verkraftet habe ich es immer noch nicht.Meine Freundin arbeitet bei einen Frauenarzt, du glaubst gar nicht wiviele Frauen nach einer Abtreibung hin kommen weil sie es psychisch nicht ertragen können das sie ihr Kind umgebracht haben.Es gibt doch auch so verschiedene Hilfe.Aber die Entscheidung musst du ganz alleine treffen.Wünsch dir alles Gute.Lg
schildi78
schildi78 | 08.08.2008
17 Antwort
@mum21
Ich verstehe ja dass es unter diesen Umständen sehr schwer wäre ein 2.Kind zu bekommen, aber ich denke nicht dass das alles ein Grund für die Abreibung wäre. Ihr würdet es schon schaffen, auch wenn einige Menschen euch verurteilen würden, weil ihr auf Staatskosten lebt. Aber ich denke das ist besser zu verkraften als ein Leben lang daran zu denken dass Du abgetrieben hast. Ausserdem woher willst du wissen, dass es zu einem späteren Zeitpunkt besser wäre? Vielleicht lebt ihr in 4 Jahren immernoch von ALG2. Wäre es dann ok für euch? Also mach Dir nicht so einen Kopf bevor es nicht ganz klar ist und wenn es doch passiert sein sollte. Denk einfach daran das Ihr das schon schaffen werdet. Wünsch auf jeden Fall egal wie es ausgeht. Ganz ganz viel Glück und Kraft
76hexe
76hexe | 08.08.2008
16 Antwort
@Mum21
du bekommst das Kind aber nicht sofort sondern erst in 40 Wochen. Bis dahin kann die Welt anders ausschauen... Auch wenn ihr jetzt ein Baby geplant hättet und alles super laufen würde, könnte dein Mann z. B. in 40 Wochen arbeitslos sein oder sonst was. Eine Garantie hat man doch nie. Da kann man ja nie was wagen...
MD125
MD125 | 08.08.2008
15 Antwort
@Noah2007
Naja verlangen tut er es nicht. Er sagt nur das es zu dem Zeitpunkt nur besser wäre! Was ich verstehe. Das ist ja das schlimme! Es passt ganz und gar nicht zur Zeit! -wir waren 2 Wochen getrennt und wollte ein Neuanfang machen -kein Geld -unser erstes Kind nimmt mich voll und ganz ein -wir bekommen zur zeit unser leben nicht auf die reihe! das ist nur ein paar der sachen die nicht stimmen um jetzt ein kind zu kriegen!
mum21
mum21 | 08.08.2008
14 Antwort
was heisst er verlangt es???
also ich würd mir das nicht sagen lassen. solche aussagen find ich also wirklich zum kotzen. sorry, wenn ich das so sag - erst poppen und dann die konsequenzen nicht tragen wollen. es ist eure entscheidung - und wenn DU dich dafür entscheidest muss er es akzeptieren und wenn DU dich dagegen entscheidest auch. sprecht viel drüber für den fall, dass es so sein sollte - aber mach dir erst gedanken, wenn du's weisst.
Noah2007
Noah2007 | 08.08.2008
13 Antwort
Machs nicht....!
Ich würde auf keinen Fall abtreiben, auch wenn das Baby erst später geplant war. Auch wenn du später noch ein Baby bekommst, wird dieses hier immer fehlen. Und abzutreiben, nur weil es jetzt nicht in die Planung passt, ist nicht ok. Es soll so sein - wenn du jetzt schwanger bist - das ihr jetzt noch ein Baby bekommt. Rede mit deinem Mann uns sag ihm, dass du es nicht verarbeiten könntest, das du daran zu Grunde gehst, weil du dein Kind nicht umbringen willst. Wenn er darauf besteht, dann würde ich mich trennen. Ich wäre von meinem Mann schon enttäuscht, wenn er das überhaupt vorschlagen würde. Aber bitte, bitte höre auf dein Herz und dein Gefühl und nicht auf das was andere sagen! Ich wünsche dir viel Kraft und alles Gute. LG Denise
MD125
MD125 | 08.08.2008
12 Antwort
quäle dich nicht jetzt schon
mit fragen die noch nicht mal zu beantworten sind...mache erstmals einen test und dann fang an dir einen kopf zu machen ;o) vielleicht bist du es ja gar nicht...man kann auch mal einen eisprung übergehen und dann bekommt man auch keine periode ;o) alles gute noch glg
saja
saja | 08.08.2008
11 Antwort
@Madl83
Deswegen würd es mir auch schwer fallen! Weil ich weiß wie sie groß werden! Ich könnte es nicht ertragen und verkraften!
mum21
mum21 | 08.08.2008
10 Antwort
Um gotteswillen
du kannst doch kein kind abtreiben. wie kann dein mann dies von dir verlangen? kann man nicht vorher überlegen ob man verhütet oder nicht? manche wünschen sich ein kind und bekommen keine. das ist nicht böse gemeint. aber das kind hat es verdient zu leben. lg madl lass den kopf nicht hängen. du weisst wie es ist einen wurm aufzuziehen. verbiete diesem kind nicht zu leben.
Madl83
Madl83 | 08.08.2008
9 Antwort
....
Wenn du schwanger sein solltest, würd ich ihn mitnehmen zum Ultraschall. Wäre es dann nicht möglich, dass er sich dann doch freut, wenn dann ein Herzchenschlagen hervorkommt?? Einen Abbruch würd ich auch nicht machen!
leekisha
leekisha | 08.08.2008
8 Antwort
loswochos
Das nehm ich nicht als Trennungsgrund! Er sagt es ist meine Entscheidung, aber er wäre nicht einverstanden damit. Er weiß das er mit dran Schuld ist das ich in der Situation bin!
mum21
mum21 | 08.08.2008
7 Antwort
nein hilfeee
Dann tu es auch auf keinen Fall! Es ist dein Körper und kannst damit machen was du willst! Dein Mann kann nicht von dir verlangen das du das Kind, SEIN!!! Kind, abtreibst! Mein kind war eigentlich auch erst in ein paar Jahren geplant gewesen, aber abtreibung war nie ein Thema als ich Schwanger wurde. Im Leben kann man nun mal nicht alles genau vorherplanen!
NiLuAn
NiLuAn | 08.08.2008
6 Antwort
Tief durchatmen!
Erstens weisst du noch gar nicht, ob du wirklich schwanger bist. Vielleicht war es auch nur die erste Schockreaktion deines Mannes weil das für ihn sicher auch überraschend kam. Ich habe auch eine Freundin die von ihrem Mann zur Abtreibung gezwungen wurde. Sie hat es gemacht, die Beiden sind noch zusammen, aber es ist bei ihr immer im Unterbewusstsein und die Beziehung leidet sehr darunter. Ich würde mich da zu nix zwingen lassen aber ich bin auch sehr selbstständig. Habe schon mal alleine gelebt, könnte das jederzeit wieder auch mit Kind.
Janniks-Mama
Janniks-Mama | 08.08.2008
5 Antwort
Mach Dich noch nicht verrückt!
He, noch ist nichts sicher. Und falls es so ist bin ich der Meinung, Du solltest ganz dringend mit Deinem Mann reden. Vielleicht war es einfach nur eine Überreaktion von Ihm. Wenn Du Ihm genau erklärst wie Du zu einer Abtreibung stehst, wird er es schon verstehen.
76hexe
76hexe | 08.08.2008
4 Antwort
ich würde mich trennen
sofort .. ohne diskussion.. ich hätte den raus geschmissen..
loswochos
loswochos | 08.08.2008
3 Antwort
es
ist dein körper auch wenn er der vater ist denn es ist neues leben unterwegs und ein abbruch will gut überlegt sein auch wenn er es verlangt wissen mußt du es zum ende doch ob du es willst oder nicht da hat er kein wort mit zu reden
saphira214
saphira214 | 08.08.2008
2 Antwort
ja also
wenn es so sein sollte, dann behalte es. es ist dein körper, und deine gedanken, es ist DEINE entscheidung was du machst.
TanteNessie
TanteNessie | 08.08.2008
1 Antwort
wenn Du jetzt
einen Test machen würdest, wäre der schon sicher! Ich würde mir von niemanden sagen lassen, daß ich abtreiben soll!!! Mach Dich erstmal nicht verrückt, und warte noch paar Tage ab, oder mach den Test und sieh dann weiter!
Tahara29
Tahara29 | 08.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Angst nicht schwanger werden zu können
12.02.2008 | 15 Antworten
Trennungsangst
11.02.2008 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen