Einleitung mit Vaginaltablette

louby
louby
01.08.2008 | 4 Antworten
Habs zwar schon einmal gefragt, aber vill. bekomme ich jetzt ein paar mehr antworten.Sorry enn ich nerve, aber müsst ja nicht antworten ;)
Ich denke aber ihr versteht das ich aufgeregt bin

Also:wie lange hat es bei euch gedauert, nach dem die tablette gesetzt wurde?

war der MuMu da bereits auf?

Sex davor!Wirklich hilfreich damit der MuMu sich evt.noch ein bisschen öfnet?

habe morgen den termin um acht uhr morgens

danke und bitte verzeihts mir wenn ich euch nerve ;)
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
habe 2 kinder mit tablette bekommen
und es ist immer unterschiedlich ....bei meiner tochter wurde sie nachts um 4 gelegt und ab 5 uhr hatte ich wehen aber nur im rücken und um 16, 04 uhr kam meine tochter zur welt mit 14 tagen verspätung... mein sohn wurde morgens um 5 eingeleitet und da ging es erst nach der 2 um 9 uhr los mit den wehen aber leider nur leicht ihn habe ich auch erst abends um 22.06 uhr entbunden nach badewanne und ihrgendwelche hömopahtische kügelchen.......also jede einleitung ist anders..........viel glück morgen euch und alles gute...glg leonie
leonie28
leonie28 | 01.08.2008
3 Antwort
Vaginaltablette
Hey, bei mir wurde mit einer Tablette eingeleitet weil ich eine Gestose hatte, eine Woche vor Termin. Ich hatte keinen Befund und die Hebamme und Ärztin sagten mir das würde jetzt mindestens 2 Tage dauern. Die Tablette wurde mir gegen 22:30 Uhr eingeführt. Um 0:30 Uhr platzte meine Fruchtblase und dann bekam ich heftige Wehen. Um 4:00 Uhr teilte man mir mit das ein Kaiserschnitt gemacht würde, da sie meinen Blutdruck nicht in den Griff bekamen . Um 05:12 Uhr war Joshua dann da. Deshalb glaube ich, das man das so pauschal nicht sagen kann. Vielleicht geht es bei dir genauso schnell. Warum wird die Geburt eingeleitet? Hast doch noch ein paar Tage Zeit. Wünsche dir jeden Falls viel viel Glück und alles Gute für morgen!!
kikki2008
kikki2008 | 01.08.2008
2 Antwort
Von morgens umhalb neun
Hallo ! Versteh dich ! Ich war auch super nervös ! Also bei mir wurde die Tablette um 8.30uhr gelegt , erst tat sich gar nichts . Nachmittags um 16.Uhr kamen dann die ersten regelmäßigen Wehen !Die waren aber sehr gut auszuhalten... Dann um halb sieben wars etwas schlimmer , sind dannin den Kreißsaal gekommen und um20.13 uhr war unsere kleine Maus dann da! Der Muttermund war vorher 1cm offen! Also wünsche dir alles Gute !!!!:-)))
chiara810
chiara810 | 01.08.2008
1 Antwort
einleiten
hallo, ich musste mein 2tes kind mit der tablette einleiteten. ich bekam die tablette morgens ca. 8:00 und um 14:50 war der kleine da. es geht aber nicht bei allen frauen so zaggig vorwärts. habe auch schon gelesen das es bis zu 2 einleitungen gebraucht hat. jede frau ist da anders. LG
mc_speedy
mc_speedy | 01.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Einleitung durch Zäpfchen?
13.06.2012 | 31 Antworten
Einleitung beim 3 Kind - Dauer?
15.04.2012 | 5 Antworten
Jemand Erfahrung mit Einleitung?
25.12.2011 | 45 Antworten
einleitung mit unreifen muttermund?
12.12.2011 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen