Startseite » Forum » Schwangerschaft » Allgemeines » hallo mamis

hallo mamis

caro84
ich bin gerade total verunsichert.. wenn ich im dezember mein kind zur welt bringe und dann 2oder 3 jahre erzehungsurlaub einreiche was für gelder bekomme ich dann? elterngeld 1 jahr und dann hartz4 oder erziehungsgeld?

kann mir jemand helfen.?
von caro84 am 24.07.2008 10:19h
Mamiweb - das Babyforum

17 Antworten


14
Pimpernelle
kriatal
bin gar nich' pampig, warum auch - nur dat mädel wohnt in hamburg - von daher hat es sich ohnehin erledigt...
von Pimpernelle am 24.07.2008 10:42h

13
susisue
kannst hinterher arbeitslosengeld beantragen
hab grad gelesen, dass du bis september arbeiten gehst, dadurch kannst du nach dem elterngeld arbeitslosengeld beantragen, erkundige dich vorher lieber noch mal beim amt aber ich machs genauso
von susisue am 24.07.2008 10:41h

12
kriatal
Pimpernelle
wenn du das so weisst, warum sagst du dann vorhin noch, dass es das nur in bayern gibt?! hatte doch geschrieben, dass es drauf an kommt, wo man lebt! brauchst nicht gleich pampig werden, gelle!
von kriatal am 24.07.2008 10:40h

11
Pimpernelle
na kriatal
dann ist ja alles gut! sogar mecklenburg-vorpommern, sachsen und thüringen zahlen dat! aber ist ebend nicht der regelfall, nä!
von Pimpernelle am 24.07.2008 10:32h

10
kriatal
Pimpernelle
landeserziehungsgeld gibt es auch in baden württemberg!
von kriatal am 24.07.2008 10:29h

9
caro84
verheiratet bin
ich nicht aber ich lebe mit meinem freund bzw verlobten zusammen... und wir haben noch ne untermieterin....
von caro84 am 24.07.2008 10:27h

8
CarouKai
Es kommt ein Stück weit auch drauf an
ob du verheiratet bist oder alleine lebst. Erst bekommst ja das Elterngeld und Erziehungsgeld. Wenn du alleine lebst, dann kannst du noch Wohngeld zur UnterstÜtzung beantragen. Ich denke, man kann es bestimmt noch etwas ausweiten, was man für gelder beziehen kann, aber so gut kenn ich mich mit den rechten niocht aus
von CarouKai am 24.07.2008 10:26h

7
Pimpernelle
landeserziehungsgeld
gibt es doch ohnehin nur in bayern!
von Pimpernelle am 24.07.2008 10:25h

6
caro84
ich bin berufstätig ..
aber mein vertrag läuft im august 09 aus...das geld von meinen freund würde nicht ausreichen... kann ich denn ganz normal noch arbeitslosen geld 1 beantragen?? weil ich war dann ja 1 jahr zu hause.. und habe nicht gearbeitet... oder wird das dann aufgeschoben??
von caro84 am 24.07.2008 10:24h

5
CFLW
---------
kindergeld 154 erziehungsgeld 200 unterhalt 125-199 und das vom amt was du zum leben brauchst
von CFLW am 24.07.2008 10:24h

4
kriatal
du kannst das elterngeld doch auf zwei jahre aufteilen,
und danach bekommst du fürs 2 -3 lebensjahr je nach dem wo du wohnst landeserzerziehungsgeld.
von kriatal am 24.07.2008 10:23h

3
katha5-82
mmhh ....
gute frage geht mir auch so da ich elterngeld bis fbr bekomme aber man kann das elterngeld auch auf 3 jahre strecken
von katha5-82 am 24.07.2008 10:22h

2
ich85
du kannst
das elterngeld auch für 24 monate beantragen bekommst dann aber nur den halben betrag, so hab ich das gemacht... ansonsten weiß ich nicht wies weiter geht, einfach bis dahin ein 2 Kind bekommen ;-))
von ich85 am 24.07.2008 10:22h

1
Pimpernelle
also im normalfall
bekommst du natürlich kindergeld, ganz klar und elterngeld. das elterngeld kannst du entweder auf die dauer eines jahres festlegen - oder auch halbieren und so auf 24 monate aufstocken, so werde ich das tun, da ich 2 jahre zu hause bleiben möchte. wenn du nach ablauf des elterngeldes nicht arbeitest muss entweder das gehalt deines mannes ausreichen oder du arbeitslosengeld 1 bzw. h4 beantragen. wie sieht denn deine berufliche situation zur zeit aus? bist du berufstätig?
von Pimpernelle am 24.07.2008 10:22h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter