Startseite » Forum » Schwangerschaft » Allgemeines » B-Streptokokken-test

B-Streptokokken-test

jungsmutti
Hallo ich (35. SSW)war gestern zur Vorsorge und da hat meine Hebamme gesagt das ich bei der nächsten Vorsorge einen Abstrich machen lassen kann um festzustellen ob ich diese B-Steptokokken habe.Aber ich soll dies selber zahlen, kennt ihr das?Wenn es so wichtig ist warum zahlt das dann nicht die Kasse?
von jungsmutti am 17.07.2008 14:43h
Mamiweb - das Babyforum

7 Antworten


4
Muttix3
MeineTochter
kam 2002 mit dieser Infektion zur Welt. Wurde nur so schnell festgestllt, da ich wärend der Geburt Fieber hatte. Mir hat damals niemand gesagt, das man das testen sollte. Würde es auf jeden Fall machen auch wenn Kasse nicht Zahlt. Hatten echt 10 bange Tage, aber ist alles gut verlaufen. Da sie auch 14 Tg zu früh kam, hat der Arzt damals gesagt, das es ein kluges Kind ist u gemerkt hat, das was nicht stimmt. Fand ich ganz süß. Wozu gibt es Krankenkassen? Man bezahlt eh alles selber. GRRR!
von Muttix3 am 17.07.2008 15:26h

3
daktaris
auch heute
sterben daran noch Kinder
von daktaris am 17.07.2008 14:51h

2
Molly83
Steptokokken B test
Meine Krankenkasse übernimmt das auch nicht. wie so vieles was sie nicht übernimmt. Habe auch eienen machen lassen und meiner ist Negativ. Solltest du aber infiziert sein und du weißt es bei der Geburt nicht kann dein kind Lebensgefährlich krank werden. Wenn du sie hast und sie wissen das dann bekommst du Antibiotika werend der geburt und deinem Baby kann nichts mer passieren.
von Molly83 am 17.07.2008 14:51h

1
florabiene
oh hoffentlich hast du das nicht...
ich hatte das und das ist nicht so lustig.mein arzt hat das im rahmen der vorsorge festgestellt und es ist superwichtig wenn du es haben solltest das die ärtze das bei der entbindung wissen.früher sind die babys dran gestorben und schwer behindert geworden!wenn es aber bekannt ist, kann man vorbeugend behandeln.es haben übrigends ganz viele frauen.bei mir waren die zum glück zwei wochen vor et wieder weg.ich habe antibakterielle scheidenzäpfchen bekommen und vorsorglich noch joghurttampons genommen.ich würde das immer testen lassen
von florabiene am 17.07.2008 14:50h


Ähnliche Fragen


streptokokken-angina
08.03.2012 | 5 Antworten


Frage zu Streptokokken
07.03.2011 | 4 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter