Startseite » Forum » Schwangerschaft » Allgemeines » Morgendliche Übelkeit in der 34 SSW?

Morgendliche Übelkeit in der 34 SSW?

jungsmutti
Hallo seit anfang der Woche ist mir frühs immer übel, manchmal auch Tagsüber. Kann auch nicht essen, mein Mann schimpft immer wenn ich nix eß.Was kann man den bei appetitlosigkeit machen? Ist es normal das es mir jetzt so geht, hatte die ganze Schwangerschaft nicht solche Probleme.
von jungsmutti am 11.07.2008 09:24h
Mamiweb - das Babyforum

7 Antworten


4
monja27
hallo bin jetzt 27te ssw
und mir ist auch seit tagen wieder übel!!! hatte auch gedacht das es mal ein ende hat hatte auch recht lange ruhe doch seit ner woche ist es echt zum fast erbrechen!!! ich ess dann immer wärend ich esse ist es weg aber ich kann ja nicht den ganzen tag essen!!! was kann ich tun???
von monja27 am 11.07.2008 09:42h

3
chococrossie
kenne ich ...
... ich bin jetzt in der 38. SSW. Hatte auch nur ganz zu Beginn Übelkeit und dann überhaupt nicht mehr. Jetzt in den letzten Tagen hab ich ab und an mal - vorallem morgens schon das Gefühl, dass mir übel ist! Aber - wenn ich etwas esse ist das sofort wieder weg! Meist tritt das auch nach Nächten auf, in denen ich doll Sodbrennen hatte ... Würde an deiner Stelle versuchen wenigstens Tee z trinken. DAnn gehts sicher wieder besser & du kannst auch essen!
von chococrossie am 11.07.2008 09:23h

2
maex-452
übelkeit
ich bin in der 36 ssw und mir ist manchmal auch übel habe aber gelesen es kan am kind liegen die position die er hat, ich muss mich zwar nicht gleich übergeben aber übel ist mir noch viel im moment
von maex-452 am 11.07.2008 09:20h

1
piccolina
hallo....
keine sorge das kann vorkommen ja. einige haben es 3 monate lang seit anfang andere 5 monate... und bei einigen fängt es gegen "ende" sag ich jetz mal an
von piccolina am 11.07.2008 09:18h


Ähnliche Fragen




Übelkeit in der 34ssw?
18.02.2009 | 1 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter