dammschnitt

nmitbabybauch
nmitbabybauch
08.07.2008 | 12 Antworten
also ich würd genr ganz normal entbinden wenn da nur nicht die angst vor dem dammschnitt oder noch schlimer dammriss wäre.meine mom hat immer erzählt wie es geknackt hat als sie es durchgeschnitten haben wie wenn man ein hänchen trennt:-(hab echt angst ist das echt so schlimm?und wie sind diue schmerzen späteR?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
also...
ich würde dir empfehlen keinen dammschnitt vorzunehmen, außer es ist wirklich nötig. wenn der damm reißt ist es weniger schmerzhaft, da die wundränder nicht gerade sind und besser verheilen. und du brauchst keine angst haben, ich hab vom riss selber nichts gespührt, das zunähen auch nicht und nachher nur ein leichtes brennen beim wasserlassen am ersten tag... danach war alles gut.
Supermami86
Supermami86 | 08.07.2008
11 Antwort
Mach dir nicht so viel Gedanken....
Also ich bin bei der Geburt nicht gerissen und auch nicht geschnitten worden...und das auch ohne dieses Dammmassageöl...
Angel-983
Angel-983 | 08.07.2008
10 Antwort
Dammschnitt
Ich möchte dir keine Angst machen...aber mir ging es ähnlich. Mein Kleiner kam 4 Wochen zu früh. Ich hatte mir gerade alles besorgt...Massageöl, Bäder etc. und hab dann gar nichts mehr geschafft! Ich bin total schlimm gerissen. Also fang zeitig an! :-) Ich fand das nähen schlimmer wie die Geburt selbst! Die Betäubung half soweit "Innen" nicht. Dabei war der kleine Kerl gerade mal 2540g schwer. Ich möchte nicht wissen was 4 Wochen später gewesen wäre.....
Kerstin1978
Kerstin1978 | 08.07.2008
9 Antwort
........
Ok, es ist ein komisches Geräusch. Aber nicht mehr und nicht weniger. Den Schnitt selbst merkst du nicht als Schmerz, nur als Erleichterung. Ich hatte einen Dammschnitt und einen Scheidenriss. Mit beidem hatte ich keine Probleme danach. Die ersten Tage war der Dammschnitt unangenehm beim sitzen, ab und zu hats mal gestochen, weils noch angeschwollen war und die Fäden gespannt haben. Aber als die sich nach 8 Tagen langsam aufgelöst haben, wars so gut wie weg. Und ich bin echt ein Weichei... ;-) Ich hab Sitzbäder von der Hebamme bekommen und auch täglich gemacht. Den Scheidenriss hab ich nie gespürt! Also lass dir keine Horrormärchen erzählen! Alles halb so wild!
ninicole
ninicole | 08.07.2008
8 Antwort
du da hab ich nen tipp
ich hatte auch davor angst, weil meine mum auch so schlimmes erzählt hat. also zuvo9r schon heubäder und dammmassage mit dem öl von weleda. das macht das gewebe weich und dehnbarer. und dann hatte ich bei der geburt nen pudendus-block. kurz bevor der kopf rauskommt, wird die beckenbodenmuskulatur dabei örtlich betäubt. nur zwei kleine pikse (hab aber den 2. schon nicht mehr gemerkt. das ist fürs kind nicht schädlich und wenn du dirklich geschnitten wirst oder reist, merkst du davon 0 und auch vom nähen nichts. hatte nur eine kleine wunde an der scheide und die wurde genäht und ich habe echt nichts gemerkt
Lassome
Lassome | 08.07.2008
7 Antwort
ich hab von meiner hebi
calendula bekommen... damit hab ich die narbe dann gespült
Babyboom1
Babyboom1 | 08.07.2008
6 Antwort
hallo
ich hab vor 6wochen und 2tagen entbunden, ohne schmerzmittel, hab nen scheidenriss und nen dammschnittbeides wurde genäht, dafür hab ich dann ne örtliche betäubung bekommen. den riss und schnitt merkst du nicht da es während einer wehen passiert und die ist schlimmer als der rest, glaub mir!!! 2wochen danach hat ich leichte probleme mit sitzen und in jeans laufen, aber jetzt nix mehr!!!! nimm dir fürs krh nur schönes weiches klopapier mit und nen messbecher, da kannst du dann nach dem du auf klo warst schön mit warmen wasser mal drüber spülen, einfach auf dem klo zurück lehnen und drüber! alles gute
Andrea81
Andrea81 | 08.07.2008
5 Antwort
Dammschnitt
Ich wurde auch geschnitten!Ich habe es nicht gemerkt weil sie ja dann schneiden wenn eine Wehe da ist und du pressen tust! So war es bei mir zumindestens! Mit den schmerzen dannach ging es auch!Ich habe immer eine Kamille spülung gemacht!Es hat ein wenig beim sitzen und beim laufen gerieben aber man hält es aus! Und wenn du dir dein KInd anschaust ist dir das eh egal! Wie gesagt so war es bei mir! Alles Gute
sunny85
sunny85 | 08.07.2008
4 Antwort
also ich hatte keinen
ich hatte einen kaiserschnitt und auch da hast du einen schnitt und ganz ganz fiese schmerzen. hab von einigen gehört das ein damschnitt oder riss dagegen nichts ist. also falls du überlegst deswegen einen ks machen zu lassen. außerdem reißt ja nicht gleich jeder! mach dir nicht so viele gedanken und lass es auf dich zukomen!
kleene89
kleene89 | 08.07.2008
3 Antwort
Dammschnitt
Also ich habe nichts davon gespürt! Lass dir keine Angst machen-alles halb so wild. Und zum Verheilen sollte man zwar etwas aufpassen, aber es gibt auch bestimmte Heil-Badesalze, die man unter anderm dann von der Hebamme bekommt...
meryemsmami
meryemsmami | 08.07.2008
2 Antwort
meine freundin macht sich die gleichen gedanken :-D
ich weiß es aber nicht ich hatte kein gott sei dank aber gehört hab ich sowas auchschon
Taylor7
Taylor7 | 08.07.2008
1 Antwort
also den schnitt oder riss merkst du bei der geburt gar nicht
da hast du andere sorgen ;o) das nähen merkst du viell. ein kleines bisschen, aber da du dein baby aufm arm hast ist dir das eh egal. ich hatte ca. 2 wochen schmerzen, aber nach ner woche wurden sie schon viel weniger
Babyboom1
Babyboom1 | 08.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

dammschnitt
23.02.2009 | 6 Antworten
etwas peinliche frage - dammschnitt
10.02.2009 | 10 Antworten
schmerzen nach dammschnitt
09.02.2009 | 2 Antworten
Dammschnitt nach 1/2 Jahr
20.01.2009 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen