Männer, die sich aus dem Staub machen

laurilucas
laurilucas
07.07.2008 | 6 Antworten
Ich hab hier schon öfter gelesen, das Frauen schwanger wurden und der Erzeuger nix davon wissen wollte. Diese Männer werden immer als das letzte hingestellt. Generell ist das ja auch richtig, seh ich genauso. Aber findet Ihr denn nicht, das man immer auch die Hintergründe kennen sollte? Wenn das nur eine flüchtige Beziehung ist und was bei der Verhütung (wenn überhaupt) schief ging, wer würde da mit dem anderen dem Kind zuliebe zusammen bleiben? Wenn man nichts festes mit demjenigen möchte? Oder bei einem One-nigt-stand? Oder wenn der Mann ganz klar sagt, er will keine Kinder und prompt wird die Frau schwanger? Es ist eben so, das die Männer davonrennen können und wir Frauen das dann ausbaden müssen. Aber es gibt doch so viele Möglichkeiten wie sowas passieren kann, würdet Ihr da nicht auch manchmal die Beine in die Hand nehmen? Unterhalt müssen die sowieso zahlen, aber auch ich würde niemals einem Kind zuliebe mit einem anderen Menschen mein Leben verbringen. Da hat das Kind ja auch nix davon. Das wollt ich nur mal loswerden, weil mich das einfach stört, wenn ich sowas lese.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
........
also ich find auch dass man nicht mit jemanden zusammen bleiben soll des Kindes wegen, das bringt ja nur Streitereien und das bringt dem Kind nichts! Aber wenn einer abhaut nur weil er Vater wird und sonst die Beziehung eigentlich stimmt, find ich nicht ok, denn wenn man auf keinen Fall ein Kind möchte dann soll der Kerl gefälligst auch verhüten und wenns dann doch passiert ist das immer noch kein Grund abzuhauen denn wenn man alt genug zum poppen ist sollte man auch Verantwortung übernehmen können, is meine meinung
joy1985
joy1985 | 07.07.2008
5 Antwort
...........
wenn der mann keine kinder möchte dann muss er sich ein kondom überstreifen und nicht noch rumjaulen. bei mir war ich diejenige die sich getrennt hat und das hatte auch kräftige gründe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2008
4 Antwort
..............
zur verhütung gehört nicht nur die frau und wenn der mann keine kinder möchte muss er eben zur vorsicht ein kondom überstreifen aber viele sind sich ja zu fein zu dann sollen sie auch nicht jaulen wenn sie zahlen müssen selbst schuld.
| 07.07.2008
3 Antwort
.........
bei mir war er nich weggerannt i hab ihm gezeigt wo der maurer das loch gelassen hat.. da er der meinung war alkohol und andere frauen seien wichtiger... klar ist es zwar für den mann immer leichter aber es gibt doch auch frauen die dann die männer im stich lassen wenn die kinder da sind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2008
2 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
also, ich finde wenn ich jemanden nicht kenne, einen one night stand mit dem habe, dann würde ich ein KONDOM nehmen. schon mal zur sicherheit vor AIDS. sicher gibt es immer zwei seiten, aber wenn ich mann wäre, dann nicht ohne gummi, wenn ich kein kind will.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2008
1 Antwort
einerseits hast du recht
aber ich denke das zum verhüten immer zwei gehören... und wer sex haben kann ohne richtige verhütung der sollte auch mit den konsequenzen klar kommen können... manche männer wollen ja nicht nur mit der frau nicht zusammen sein sondern auch nichts von dem kind wissen und ich finde das kind kann doch nichts dafür
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kranke Männer schlimmer als Kinder
12.07.2012 | 12 Antworten
Männer auf Piste?!
26.06.2012 | 18 Antworten
männer, könnte meinen gerade wieder
22.06.2012 | 8 Antworten
muss mal dampf ablassen MÄNNER
16.06.2012 | 6 Antworten
Habt ihr auch so Männer?
11.06.2012 | 26 Antworten

In den Fragen suchen


uploading