Startseite » Forum » Schwangerschaft » Allgemeines » tierische schmerzen beim aufstehen u laufen in der 37 ssw! ist das normal?

tierische schmerzen beim aufstehen u laufen in der 37 ssw! ist das normal?

sissylein
hallo mädels,
hab seid ca. 3 tagen richtige schmerzen, wenn ich mich hinsetze oder aufstehe sowie beim laufen.
meine hebamme meinte, dass das becken usw. gedehnt wird.
aber denn so ne schmerzen und denn soweit unten? (schambereich)
hatte das jemand von euch auch?
von sissylein am 03.07.2008 12:26h
Mamiweb - das Babyforum

13 Antworten


10
CARINA70
@ mama-mia82
DER SCHMERZ DER OBEN BESCHRIEBEN WIRD DEN SPÜRST DU FAST IMMER ZUM SCHLUSS! DAS WAS DU BESCHREIBST WÜRD ICH SAGEN DAS DEIN SPATZ GANZ ARG AUF DIE BLASE DRÜCKT ODER DU DIR NE LEICHTE HARNWEGS INFEKTION EINGEFANGEN HABEN KÖNNTEST DAS BEKOMMT MAN IM SOMMER SCHNELL.LG CARINA
von CARINA70 am 03.07.2008 12:47h

9
mama-mia82
ich hab immer dann so´n ziehen im schambereich ...
wenn ich morgens oder tagsüber auf toilette muß...wenn ich pipi gemacht hab ist es immer fast weg...hab hier nachgefragt, meinte jemand kann harndrang sein...
von mama-mia82 am 03.07.2008 12:35h

8
CARINA70
SCHMERZEN!!!
DAS WIRD DIE SCHAMBEINFUGE SEIN DIE JETZT EXTREM GEDEHNT WIRD SEI VORSICHTIG UND SCHONE DICH ICH HATTE DAS AUCH MEIN ARZT MEINTE ICH SOLLTE DANN NICHT MEHR SO VIEL STEHEN WEIL DAS GEWICHT DES KINDES AIF DIESE FUGE DRÜCKT UND WENN SIE ZU DOLL BEANSPRUCHT WIRD KANN SIE BRECHEN UND DAS BEDEUTET OP UND EIN LANGER KRANKENHAUS AUFENTHALT. ICH WÜNSCH DIR DAS ES DAS ZWAR NICHT IST ABER DEINE ERKLÄRUNG ZU DEN SCHMERZEN IST MIR SEHR VERTRAUT. LASS ES BEIM ARZT NOCHMAL ABKLÄREN. LG CARINA
von CARINA70 am 03.07.2008 12:33h

7
Navilona
meiner ist nicht richtig ins becken gerutscht
hatte das trotzdem...
von Navilona am 03.07.2008 12:33h

6
Navilona
ohjaaa
das kenne ich es war beim austehen oder wenn man sich von einer auf die nächste seite gedreht hat ... da hätte man an die decke gehen können, kann dich beruhigen es ist vorbei wenn das kind da ist lach.. zwinker...
von Navilona am 03.07.2008 12:32h

5
dana26
jaa das Köpfchen
rutscht tief rein dadurch entsteht dieser Stechschmerz in der Scheide
von dana26 am 03.07.2008 12:31h

4
KaterMinka
Oh ja,
das kenne ich gut.Die Schmerzen hatte ich auch.Du wiest nicht ob die schreien sollst oder lieber lachen, weil es bald soweit ist. Zu mir hat man gesagt, das ich ein schweres Baby bekomme und sich alles weiten muss.Außerdem senkt sich das Kind langsam nach unten und legt sich in die richtige Position.Ich habe viel auf dem Sofa gelegen und bin trotz Schmerzen spazieren gegangen Abends mit meinem Mann. Leider kam unsere kleine dann 12Tage später und hatte 4180g und war 53cm klein.
von KaterMinka am 03.07.2008 12:31h

3
JaLePa
Ja das kenne ich
Vor allem wenn dann das Kind noch ungünstig dazu liegt. Konnt manch ein Tag kaum noch laufen. Hätt echt heulen können vor Schmerzen. Zum Glück hat sich das jetzt erst mal wieder etwas gelegt...
von JaLePa am 03.07.2008 12:35h

2
mama-maeusi
tierische schmerzen
ich hab das auch immer mal wieder, wenn ich lange laufe und/ oder auch beim aufstehen. meine FÄ meinte das sind die Mutterbänder... vielleicht stimmt das ja wirklich, ich bin jetzt in der 31. SSW LG und alles gute für dich
von mama-maeusi am 03.07.2008 12:28h

1
sonja4
senkwehen
ich denk das sind senkwehen...dein kleines bahnt sich den weg nach draußen...ganz langsam..dazu muß das becken gedehnt werden...versuch dich zu entspannen...leg die füße hoch und genieß die sonne...alles gute!!!
von sonja4 am 03.07.2008 12:28h


Ähnliche Fragen




Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr
09.07.2012 | 4 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter