Ärgernis Arbeitsamt und überhaupt

MD125
MD125
03.07.2008 | 10 Antworten
Ich bin 19+6 SSW und war vor ca. 2 Wochen beim Arbeitsamt .. Jetzt hab ich erneut ne Einladung bekommen. Daraufhin hab ich den zuständigen Berater (hab mittlerweile anscheinend 3) angerufen und gefragt, was das soll. Er meinte, das wäre ein neues Gesetz. Man müsse jetzt alle 2 Wochen rein zu denen. Sie wüssten auch, dass ich nicht mehr zu vermitteln sei, aber ich soll halt rein kommen und er schreibt dann, dass ich mich beworben habe und da war. So ein Schwachsinn! Bekomme noch bis 30.09. ihr lausiges Arbeitslosengeld. Jedes Mal, wenn von diesen Deppen ein Brief im Briefkasten ist, krieg ich Heulanfälle und bin mit den Nerven fertig (haben mich in den vergangenen Wochen schon immer sehr strapaziert). Bin zur Zeit sowieo gleich auf 180 und heul viel .. Ich will einfach meine Ruhe haben .. Hab schon überlegt ob ich denen die 3 Monate Arbeitslosengeld schenken und mich abmelden soll .. Dann bekomm ich nur Arbeislosengeld bis zum 30.09., mein Mutterschutz fängt aber erst am 10.10. an, also bekomm ich kein Mutterschutzgeld und haben 1 1/2 Monate kein Einkommen von meiner Seite. Wäre alles nicht so schlimm, wenn mein Mann nicht einen befristeten Vertrag bis 30.08. hätte, bei dem er noch nicht weiß, ob er verlängert wird. Ansonsten kämen wir ohne das Geld schon zurecht. Jeder sagt immer, ich soll meine Schwangerschaft genießen .. Aber im Moment ist immer was anderes, was mich runterzieht. Ich genieß im Moment gar nichts .. Weiß auch nicht wie ich das anstellen soll ..
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
das mit dem krankschreiben
lassen ist auch so eine Sache, wenn es noch zu weit hin ist mit dem MuSchu. Denn das Arbeitslosengeld wird auch nur bis zu 6 Wochen gezahlt und dann gibts auch kein Arbeitslosengeld mehr, denn dann müsste die Krankenkasse Krankengeld zahlen. Also lieber vorsichtig sein mit dem Krankschreiben wenn man Arbeitslos ist!
Nienchen83
Nienchen83 | 03.07.2008
9 Antwort
Was habt ihr denn für ein AA?
Hab von denen jetzt schon ne Ewigkeit nix mehr gehört... Genauso wie von der ARGE, weil die eh wissen, dass es keinen Sinn hat, wenn man SS ist.
missing24
missing24 | 03.07.2008
8 Antwort
furchtbar
Mensch das klingt ja garnicht gut. Ich würde auch mit deiner Ärztin sprechen, dass dir die psychische Belastung zu viel ist. So lässt sich das ja garnicht aushalten... Um so einen unsinnigen Kram können sie sich vorallem kümmern und alles andere kriegen sie nicht hin. Ich frag mich auch immer warum die private Arbeitsvermittlung so erfolgreich ist und das Arbeitsamt das einfach nicht hinbekommt. Aber das scheint ja einer der Gründe zu sein. Man kümmert sich um das Aussichtslose. Anstatt zu akzeptieren, dass man in der 20 SSW unvermittelbar ist. Typische deutsch halt ICh wünsche dir alles Gute Saskia
Saski
Saski | 03.07.2008
7 Antwort
kannst ja erst zum doc
gehen lasst dich für paar wochen krank schreiben dir ist schlecht dann sagen die ärzte gut wenns nicht besser ist komm wieder nach den paar wochen gehst wider hin dann sagt zb hast durchfall usw :))
Mischa87
Mischa87 | 03.07.2008
6 Antwort
............................
Wären ja noch 3 1/2 Monate in denen ich krankgeschrieben sein müsste.
MD125
MD125 | 03.07.2008
5 Antwort
also unsre ärzte schreiben
einen so lange krank wie man will.
Mischa87
Mischa87 | 03.07.2008
4 Antwort
Welcher Grund?
Welchen Grund sollte ich angeben um so lange krank geschrieben zu werden? Das macht doch keiner... Weiß auch nicht ob FA mich wg. dem Stress vom Arbeitsamt krank schreibt... Ist denk ich kein Grund für die, weil ich kann das gar nicht so wieder geben bei ihr, wie es mir dabei geht...
MD125
MD125 | 03.07.2008
3 Antwort
lass dich
...doch einfach krank schreiben bis zum mutterschutz...lg ilka
mutti28
mutti28 | 03.07.2008
2 Antwort
hallo konnte meine
ss auch nur teils teils genießen hatten 1 jahr ämter rennereien zum kotzen. und in arbeitsamt hab ich damals 1 gesehn die wah im 8monat schwanger die hat sich auch soooo aufgeregt aber das ist ja verständlich. alles gute für euch.
Mischa87
Mischa87 | 03.07.2008
1 Antwort
frag doch mal deine FA
ob die dich krank schreibt. Sag du hälst das nicht aus. Dann müssen sie zahlen, aber du brauchst nicht hin.
Allroundmami
Allroundmami | 03.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Arbeitsamt - Wohnungsfrage Dringend!
26.06.2012 | 4 Antworten
Termin beim Arbeitsamt
21.10.2010 | 11 Antworten
arbeitsamt spinnt echt
14.10.2010 | 7 Antworten
arbeitsamt - maßnahme
02.07.2010 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen