Startseite » Forum » Schwangerschaft » Abortus » traurig nach ausschabung wie lang dauert es bis man wieder schwanger wird?

traurig nach ausschabung wie lang dauert es bis man wieder schwanger wird?

hibbelmami
hatte am 12.06 meine ausschabung. echt fies. wäre in der 9 ssw gewesen aber das kleine hat einfach in der 7 woche schon aufgehört sich weiter zu entwickeln und das kleine herzchen hat nicht mehr geschlagen!
Wie lang dauert es denn nun bis man wieder schwanger wird? wie war es bei euch?
und wie verhält sich das mit der blutgruppe? habe a negativ und jetzt hab ich so ne spritze gegen antikörper bekommen.

LG
von hibbelmami am 14.06.2008 20:01h
Mamiweb - das Babyforum

18 Antworten


15
manu_81
hallo
mir gehts auch so wie dir hab mein baby auch am 12.06 verloren du solltes 3 monate warten, aber für mich wäre es nict das richtige isch muss erst mal den tod meines kindes verkraften aber es sollte jeder für sich selbst entscheiden
von manu_81 am 17.06.2008 08:47h

14
coco21
Lass dich drücken!
Hallo, tut mir sehr leid für dich!! Ich hab letztes Jahr mein erstes Kind in der 15.SSW verloren und meine FÄ hat uns quasi sofort wieder grünes Licht gegeben. Sie ist der Ansicht, wenn der Körper und die Seele wieder soweit sind, dann wird man auch wieder schwanger...beim mir hat das ganze leider fast ein Jahr gedauert Leider habe ich dieses Kind nun am Freitag auch wieder verloren, diesmal in der 11. SSW... :( Wenn du wieder bereit bist, steht einer neuen SS aber nichts im Wege. Wünsche dir auf jeden Fall alles Gute und viel Kraft für die kommenden Tage!!! LG Simone
von coco21 am 16.06.2008 17:05h

13
anitin
@ spinning1
erstmal danke für die "blöde kuh" !!!! 2. war es keine absicht von mir jemanden anzugreifen, es steht in meinem beitrag auch drin das es mir leid tut für sie. und da ich noch nie in der situation war, habe ich auch geschrieben das ich es nicht verstehe. dachte man trauert über ein kind was man verliert und denkt nicht wieder an eine neue schwangerschaft. aber da gehen die meinungen ja doch auseinander. klar geht jeder damit anders um. war vielleicht auch blöd formuliert von mir. nur man kann es auch jemanden erklären, oder nicht???? anstatt hier gleich jemanden dumm von der seite anzumachen!!!
von anitin am 16.06.2008 13:11h

12
spinning1
Unmögliche Antworten!!
Erstmal möchte ich dir sagen, dass es mir leid für dich tut. Ich hatte in der letzten woche meine Aussachabung aus dem gleichen Grund. Ich fühle mich noch nicht wieder ganz fit, aber man sagt, dass es normal ist. Und zu den anderen "unnetten beiträge", besonders zu der "blöden Kuh" : das ist ja wohl die Höhe!!! Es gibt keine blöden Fragen!! Und diese Bezeichnung für eine Frau, die gerade ihr Kind verloren hat, finde ich sehr unpassend. Egal, in welcher Woche man es verloren hat. Und für die letzte hier: Du hast dann wohl noch keins verloren.Wenn man sich ein kind wünscht und eins verliert, könnte es sein, dass eine neue Schwangerschaft ihr über den Schmerz hinweghilft.Außerdem muß es jeder selbst wissen!!Alles Liebe für dich Für dich: Ja, es ist richtig, dass man die Zeit abwarten sollte, die man schwanger war, also ca. 3 Monate für dich.
von spinning1 am 16.06.2008 09:00h

11
Taddy1980
........
erstmal tut es mir leid für Dich!! Ich kann Dich gut verstehen meine AS war am 10.01.2008 in der 10 SSW jedoch war mein Bauchzwerg nicht weiter als in der 7SSW, wie bei Dir hat das Herz nicht mehr geschlagen!! Leider bin ich bis jetzt noch nicht wieder schwanger, aber ich habe auch seit der AS grosse Probleme mit meinem Zyklus der sehr unregelmässig ist seit dem mal alle 25 Tage oder auch 40 Tage!! Ich kann Dir nur raten nimm Dir Zeit oder eher gesagt gib Deinem Körper die Zeit bis die Schleimhaut wieder eben ist! Weil sonst ist die Gefahr sehr gross für eine weiter FG! Ich drücke Dir die Daumen!
von Taddy1980 am 15.06.2008 17:51h

10
FrauNicole
.................
erst einmal will ich dir sagen, wie sehr es mir leid tut , das du das durchmachen musstest. ich hatte am 20.3. eine AS nach FG in der 6.ssw.....auch mein krümel war einfach ne weiter gewachsen. da bei uns de rwunsch nach einem kind auch enorm groß ist, haben wir nur einen zyklus gewartet und es hat gleich wiede rgeklappt. bin jetz 6.ssw und es sieht sehr gut aus dieses mal. am donnerstag konnten wir schon den herzschlag sehen..... drück dir die daumen das es bald wiede rklappt un dwünsche dir viel kraft alle sdurchzu stehen!!
von FrauNicole am 14.06.2008 20:31h

9
LiselsMama
Übrigens @anitin.........
Man will nich wieder schwanger werden, um einen Ersatz für das verlorene Baby zu bekomm, sondern, um besser über den Verlust des verlorenen Kindes hinweg zu komm.
von LiselsMama am 14.06.2008 20:30h

8
LiselsMama
@anitin...........
Das kann man nur verstehn, wenn man schonmal ein Kind verloren hat. Und wenn es schonmal so bei dir war, dann denkst und fühlst du vieleicht anders, als andere.
von LiselsMama am 14.06.2008 20:27h

7
LiselsMama
Hatte am 21. Mai auch eine FG.
allerdings brauchte bei mir keine Ausschabung vorgenommen werden, da alles komplett von alleine raus kam. Und nun warte ich, ob ich so um den 18. meine Periode bekomm. Vieleicht hat es ja geklappt ? Man sagt zwar, man sollte mindestens 3 Monate warten, aber wir ham die Tage um den Eisprung jetz schon genutzt.
von LiselsMama am 14.06.2008 20:26h

6
winnetouch
ausschabung
du arme hatte das gleiche bei mir wars in der 13. woche. kann auch sehr gut verstehen, dass du dir eine erneute schwangerschaft wünschst.. bei mir hats nach 3 monaten wieder geklappt, ein gesunder junge!!!! mach dir nicht zu viele gedanken, nach statistik gehen 2/3 aller schwangerschaften in den ersten 12 wochen ab, weil irgendetwas mit dem kind nicht gestimmt hat. die natur regelt das schon so. für einen selbst ist halt schlimm. musst mal googlen da steht einen haufen zum thema ausschabung und erneute schwangerschaft viel glück
von winnetouch am 14.06.2008 20:14h

5
hibbelmami
@anitin
was bist du denn für ne blöde kuh???!?!?!?! ganz einfach ist das, das man nach ner ausschabung sofort wieder schwanger werden will! Wenn man sich ein jahr nichts sehnlicher gewünscht als wie endlich schwanger zu werden und dann wenn es geklappt hat wird es einem wieder genommen da ist der wunsch nach einem kind einfach so groß das man unbedningt wieder schwanger werden will und diesmalbis zum ende!!! hast sowas wohl noch nie mitmachen müssen oder???
von hibbelmami am 14.06.2008 20:12h

4
Rumpleteeze
schwanger
Tut mir leid, dass dir das passiert ist. Wie lange es dauert wieder schwanger zu werden, kann ich dir nicht sagen. Wenn du jetzt schon eine Spritze bekommen hast, dann kannst du ohne Bedenken wieder schwanger werden. Beim ersten Kind ist da auch nichts, aber ab dem nächsten kennt der Körper im Blut des Embryos einen "Eindringling" und vernichtet ihn. Die Spritze verhindert das. Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft!
von Rumpleteeze am 14.06.2008 20:02h

3
Babybauchabguss
Schwanger werden geht sofort,
du solltest aber wenn möglich etwas warten. Sonst ist die Gefahr es wieder zu verlieren recht groß. War bei mir jedenfalls so gewesen.
von Babybauchabguss am 14.06.2008 20:05h

2
Carina007
Fehlgeburt
Hallo, ich weiß, wie du dich fühlst ich hatte 2 Tage vor die eine Ausschabung, die Ärzte haben gesagt, das man 3 Monate also 2 Monatsblutungen abwarten muss, bis man wieder schwanger werden darf, weil ja noch alles entzündet ist und es dann wieder zu einer Fehlgeburt kommen kann.....
von Carina007 am 14.06.2008 20:05h

1
anitin
ausschabung
sorry das ich so direkt bin, aber ich verstehe es nicht wie man nach ner ausschabung daran denken kann wieder schwanger zu werden. vorallem wenn man traurig ist. klar tut es mir leid für dich, aber ich verstehe es einfach nicht. sorry
von anitin am 14.06.2008 20:04h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter