abrasio

babykuschel
babykuschel
09.06.2008 | 13 Antworten
hab erst eines meiner zwillinge verloren und heute wurde festgestellt das das andere auch nicht mehr lebt muss daher morgen zur abrasio , ausschabung
hab furchtbare angst und bin super traurig..
klappt es danach wieder problemlos mit einer neuen schwangerschaft?
was passiert mit den babys die man herausnimmt?
hab so viel fragen aber in meiner trauer kann mir keiner helfen
gibt es jemand der ähnliches erlebt hat
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
es tut mir von herzen leid für dich
vor allem weil ich das gut nach vollziehen kann. meine erste schwangerschaft war eine zwillingsss die leider beide ind er 9ssw vorbei war und meine2 oh wunder total selten auch eine zw ss ich dachte ich träume als ich das hörte als wollen meine kinder zurück zu mir leider ist dann in der wieder 9 ssw eins der beiden gestorben allerdings haate ich glück im glück eins hatte es geschaft ich musste 2 wochen in der klink bleiben und dann heute habe ich zum glück diese kind in meinen armen.alles gute für dch und viel kraft
mama06sinalisa
mama06sinalisa | 13.06.2008
12 Antwort
.................................
Leider habe ich die erfahrung letztes jahr machen müssen als ich in der 35 ssw meinen sohn sean kevin still geboren habe, 3 monate später hatte ich eine fehlgeburt in der 6 ssw mit ausschabung.....hätte ich meinen mann und meine beiden söhne nicht gehabt wäre ich vermutlich nicht mehr hier...mein arzt meinte aufgrund der ss dauer bei der fehlgeburt das diese als "normale regelblutung"zu werten sei, er riet mir 6 wochen abzuwarten.....ich bin nun wieder 24 ssw schwanger und es wird vermutlich wieder ein junge werden, worüber ich mich riesig freue...was mit deinen babys passiert weiss ich bei dir leider nicht, sei mutig und frage vorher, du hast ein recht drauf , es sind deine bauchzwerge....hab keine angst, man wird alles menschenmögliche für dich tun, auch wenn es schwer zu verstehen ist das ganze..der schmerz wird bleiben, er wird zwar weniger aber ein stück trägst du immer mit dir...ich wünsche dir von herzen alles alles erdenklich liebe, ganz viel mut und kraft und positives denken dann schreibe mir eine PM....fühle dich ganz lieb umarmt von mir, LG moon
moon1979
moon1979 | 09.06.2008
11 Antwort
Das tut mir soo leid
Versteh dich total, hatte am 1.6 eine Fehlgeburt und am 2.6 die Ausschabung. Vor der AS brauchst keine Angst haben. Bekommst Vollnarkose und merkst nix davon. Hatte den Tag und den Tag danach nur leichtes Ziehen und eine leichte Blutung. Was des psychischen Schmerz angeht, der wird wohl noch ne weile anhalten. *Drück dich ganz fest* Wenn du fragen hast, meld dich einfach.
Krankeschwester
Krankeschwester | 09.06.2008
10 Antwort
abrasio
danke das ihr alle so nett schreibt ich weiss es ist vielen frauen schon passiert aber diesmal war es ein absolutes wunschkind kinder und alles ging schief meine anderen beiden waren nicht so geplant und alles lief glatt das ist so ungerecht so viele leute bringen ihre kinder um oder setzen sie aus und bei mir hätten sie so viel liebe belkommen und werden mir genommen danke das ihr mich so aufbaut vielen dank
babykuschel
babykuschel | 09.06.2008
9 Antwort
Ohje...
...das tut mir so leid für dich!!!!!
bellalotte
bellalotte | 09.06.2008
8 Antwort
Das tut mir echt leid,.....
was Dir passiert ist.Ich hatte das große Glück gesunde Zwillinge zu bekommen, aber hatte die ganze SS wahnsinnige Angst, das etwas schieft läuft.Ich wünsche Dir eine baldige und glückliche SS, wenn Du dieses Schicksal verarbeitet hast. LG
Kugli
Kugli | 09.06.2008
7 Antwort
......................
erst einmal mein herzliches beileid. das ist echt schlimm, ich weiß ungefair wie es dir geht, denn ich hatte letztes jahr auch eine fehlgeburt und es hat wirklich sehr geschmerzt...ich habe sehr lange getrauert. auf jeden fall solltest du oft darüber reden, z.B mit deinem mann oder ner guten freundin. nichts in dich hineinfressen, das habe ich die anfangszeit gemacht und glaube mir, mir ging es echt nicht gut dabei. was eine erneute schwangerschaft betrifft kann ich dir getrost sagen das dies möglich ist...ich hatte vor einem jahr die fehlgeburt und bin jetzt im 6. monat schwanger und es ist alles in ordnung bis jetzt. ich bekomme im september eine süße tochter =) natürlich würdest du dann ne risikoschwangerschaft haben, aber wie ich bei mir seh, hat das nicht unbedingt viel zu sagen. meine damalige frauenärztin hatte mir nur geraden erstmal sechs monate nach der fehlgeburt mit einer erneuten schwangerschaft zu warten. so is ganz schön viel aber ich hoffe das ich dir einigermaßen weiterhelfen konnte...bei der trauer können nur deine familie und freunde dir helfen. also viel glück in deiner zukunft. und friss die trauer ja nicht in dir rein ;) das bringt wirklich nichts lg chrissy
sweet_1288
sweet_1288 | 09.06.2008
6 Antwort
Zwillinge
Es tut mir sehr Leid für dich, dass du nun auch das zweite Baby verloren hast!! Ich denke schon, dass es mit einer neuen SS bald wieder klappen kann. Und wer weiß, vielleicht kommen ja die Seelen deiner zwei wieder zu dir. Vermutlich war mit dem Körper etwas nicht in Ordnung, deshalb haben sie beschlossen , so nicht zur Welt zu kommen! Versuch es so zu sehen - das was sie morgen aus dir holen, sind nur Hüllen!!! Ich weiß nicht was damit gemacht wird. Stell diese Frage auch nur, wenn du sicher bist, dass du mit der Antwort zurecht kommst!!! Nimm dir die Zeit zum Trauern und verabschiede dich von dem abgestorbenen Fötus! Trauere intensiv und dann lass aber wieder los!! Ganz wichtig!! Ich drück dich aus der Ferne und wünsche dir viel Kraft für morgen. Alles Liebe, Romana
Rumpleteeze
Rumpleteeze | 09.06.2008
5 Antwort
.........
Das tut mir furchtbar leid wünsche dir ganz viel Kraft auch wenn es leicht gesagt ist drück dich wie weit warst du denn lg Steffi drück
Oldenburg
Oldenburg | 09.06.2008
4 Antwort
++++++++++
*ganz lieb und fest drück* Ich find es sehr gut das du hier offen darüber schreibst, das erleichtert hoffentlich ein bisschen. Hier findest du auf jeden Fall Trost. Wenn dir jetzt keiner antwortet, dann stell am besten heut abend nochmal die Frage, da sind meißt mehr Leute im Netz. Ich wünsche dir aber auf jeden Fall alles gute und das du bald wieder glücklich bist.
Pömi
Pömi | 09.06.2008
3 Antwort
abrasio
13 woche und die ärztin sagte das bei zwillingsschwangerschaften oft das zweite es trotz allem noch schafft
babykuschel
babykuschel | 09.06.2008
2 Antwort
wie weit warst du
es ist sehr traurig, was du erlebt hast.
liebemutti08
liebemutti08 | 09.06.2008
1 Antwort
nein ich nicht!
aber es tut mir sehr leid für dich *lass dich drücken*
Mama_Jacqueline
Mama_Jacqueline | 09.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Regelblutung nach Abrasio?
21.09.2010 | 4 Antworten
Blutungen nach abrasio
21.09.2010 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen