Startseite » Forum » Schwangerschaft » Abortus » Wie lange Blutungen u schmerzen nach AS?

Wie lange Blutungen u schmerzen nach AS?

Gelöschter Benutzer
hallo ihr lieben .. :)
hatte ja letzten mittwoche meine kürettage nach eienr fg in der 11 SSW ..
ich hatte die letzten tage ziemliche schmerzen u musste sehr viel liegen u zudem starke blutungen ..
fr war ich zur nachuntersuchung u mein FA meinte es wäre normal..ich brauch mir keine sorgen machen ..
aber ich wollte mal wissen wie lange ungefähr die blutungen andauern .. u wann es mit den schemrzen besser geworden ist.sind ja nun immerhin schon 5 tage!


liebe grüße, brummel
von Gelöschter Benutzer am 01.06.2008 20:56h
Mamiweb - das Babyforum
Hautpflege Extra

8 Antworten


5
..........
ahbe auch merthergin tbl bekommen...jedesmal wenn ich die nehme kann ich mich vor krämpfen kaum bewegen..hab sie jetzt einfach weggelassen, so gehts mir zumindest besser... war auch schon beim arzt, der meinte das sei normal, ich brauch mir keine sorgen machen weil das alles durchs zusammenziehen der gebärmutter kommt... hm..aber so langsam find ich könten die blutungen mal aufhören...wenn ich meine tage habe, hab ich die höchtens 3 tage u keine probleme...
von am 02.06.2008 11:38h

4
katia29
Hallo Brummelhummel
Ich hatte ca.eineinhalb Wochen Blutungen und Schmerzen nach der Ausschabung.Das ziehen im unterleib ist, weil deine Gebärmutter sich wieder zusammen zieht.Ich wünsche dir alles Gute Lg Katja
von katia29 am 02.06.2008 09:27h

3
solidsnack
Zusatz...
...meine Ärztin meinte auch, ich soll mit einer Woche leichte Blutung und Ziehen rechnen. LG
von solidsnack am 02.06.2008 08:34h

2
solidsnack
Kürettage
Hallo Brummel, ich hatte letzten Mittwoch auch eine Kürettage in der 10. SSW, ich hatte die ersten drei Tage nichts, keine Blutung, keine Schmerzen. Und seit Samstag Abend leichte Blutung und ein leichtes ziehen im Unterleib. Wenn deine Schmerzen und Blutungen stärker als bei deiner Menstruation sind, solltest du dich einem Arzt vorstellen. Meine Gyn hat mir das jedenfalls so gesagt. Alles Gute und liebe Grüße
von solidsnack am 02.06.2008 08:33h

1
Brigitte73
Mehtergin-Tropfen
Liebe Brummelhummel, habe nun leider auch Erfahrungen zum Thema FG. Beim ersten Mal hatte ich am dritten Tag noch mal stärkere Blutungen bekommen und musste dann Methergin-Tropfen nehmen, damit sich die Gebärmutter stärker zusammenzieht. Jetzt hatte ich gerade gestern wieder eine Ausschabung, heute habe ich praktisch keine Blutungen mehr und zum Glück auch keine Schmerzen. War allerdings jedes mal deutlich früher als 11. SSW. Ich würde trotzdem den Arzt mal auf die Tropfen ansprechen und gegen die Schmerzen hilft Novalgin auch recht gut . Alles Gute! LG Brigitte73
von Brigitte73 am 01.06.2008 21:59h


Ähnliche Fragen




wie lange Schmerzen nach Geburt
02.09.2011 | 3 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter