Kürettage?

eva_8570
eva_8570
24.05.2008 | 6 Antworten
Hallo ich bin neu hier und hab leider am dienstag einen Termin zur Kürettage. Hat jemand erfahrung damit? wie lange dauert es dann wieder bis man schwanger werden kann? Wie lange sollte ich aussetzen? der arzt meinte ca. zwei regelblutungen.
Danke eure Eva
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
keine angst
hallo eva hatte vor drei wochen eine kürretage in der 8ssw. vor diesem eingriff brauchst dich nicht fürchten - der geht schnell vorbei. es ist ein komisches gefühl, wenn man wieder aufwacht und man weiß, dass das baby weg ist und man wieder von vorn anfangen muss. ich konnte es garnicht glauben. wir gingen am selben tag noch nach hause und ich weinte und weinte. blieb eine woche daheim, weil ich das einfach nicht schaffte und anfing mich einfach zurückzuziehen. ich male jetzt bilder und höre viel musik und mit reden wird es viel viel leichter! es ist schon 2 tage her, dass ich nicht mehr geweint habe. aber der gedanke begleitet mich jede sekunde. ich denke jetzt schon wieder an die zukunft und lt unserem arzt durften wir nach 10tagen pause wieder anfangen - die natur wird es schon machen. sieh es als ein teil von dir, das wird es immer sein. es prägt einem sehr und ich glaube man wird nie wieder der selbe mensch sein können. in einer studie hbe ich gelesen, dass man sich stärker denn je fühlt und man ein unglaubliches selbstbewusstsein entwickelt. ich hoffe es! für alle denen das passiert ist!!! du wirst das bestimmt schaffen und du kannst mir jederzeit schreiben wenn du noch was wissen möchtest! aber du brauchst keine angst haben - versprochen!!! liebe grüße juliette
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2008
5 Antwort
Wieso Gewissensbisse?
Du kannst doch nix dafür! Wart jetzt erst mal ab, es tut sich bestimmt wieder was in Sachen schwanger werden. Hat ja schon mal geklappt... Alles Gute nochmal
WEJAM
WEJAM | 24.05.2008
4 Antwort
gewissensbisse
Danke ich hoffe es wird nicht so schlimm werden. Alleine die warterei ist schon der horror. seit ich schwanger bin, bin ich arbeitslos. den die firma hat geschlossen weil ich alleine im geschäft stand und die chefs sahen keine andere Möglichkeit. Das alles Meinetwegen und jetzt auch noch der Abort! Keine ahnung wie das weitergehn soll.... Hab so ein schlechtes Gewissen...
eva_8570
eva_8570 | 24.05.2008
3 Antwort
..........
Hallo, tut mir leid für dich. Sowas musste ich auch mal vor 8 Jahren mitmachen . Aber erst mal musst du mit der Ausschabung klarkommen. Sobald du wieder daheim bist, ruh dich aus, denn wenn du gleich wieder rumwerkelst, kannste Schmerzen bekommen, falls du noch keine hast. Verarbeite das erst mal seelisch und lass mindestens eine Periode kommen, damit sich auch der Körper wieder erholen kann. Rein theoretisch kannst du gleich wieder schwanger werden , aber ich würde noch mindestens einen Zyklus damit warten. Viel Glück!
WEJAM
WEJAM | 24.05.2008
2 Antwort
hallo
erst mal tutes mir schrecklich leid was du mitmachen mußt und wünsche dir viel kraft auch ich hatte im febr. eine fg mit as und die inder klinik meinten 3 perioden allerdings die hebamme aus 1. ss und fä meinten es reiche 1 periode da wenn der körper schon bereit dafür ist ist dies kein problemalledings mußt und solltest du mit deiner seele etwas im reinen sein sprich dies alles etwas verarbeitet zu haben!!!Wenn mal reden willst melde dich einfach bei mir lg
willowtree
willowtree | 24.05.2008
1 Antwort
Also ich würd das befolgen was mein Arzt mir raten würde.
Ich mein der hat ja schließlich die meiste Ahnung. Tud mir sehr leid für Dich!!!!!!:(
Binahex
Binahex | 24.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kürettage- schweres heben dach?
18.05.2009 | 2 Antworten
Sex nach Kürettage?
08.03.2009 | 4 Antworten
Nach Kürettage wieder schwanger?
14.06.2008 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen